1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Fissematenten - (ein) Fissellogbuch

Dieses Thema im Forum "Log: Sportartspezifisches & allg. Fitnesstraining" wurde erstellt von Fissel, 17. Juli 2008.

  1. bedee

    bedee Team Ernährung Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    5.661
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja, das kenn ich! Wenn die großen Jungs beim Trainieren sind, hat Frau keinerlei Chance mal an die Bankdrückstation zu kommen. Drum bin ich ja absichtlich immer zu den "Rehazeiten" ins Fitti gegangen und nie-nie-nie kurz vor oder nach Schichtwechsel.

    Magst du keine Avocados oder hast du die einfach noch nie probiert? Lecker um nen Obstsalat nahrhafter zu machen oder auch auf sonstigen Salat/Gemüsetellern.
     
  2. Fissel

    Fissel New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    227
    Genau das...

    erklär mal 4-8 mal 110-150 kg dass du jetzt dringend an eine von 4 Bänken musst um dips, rudern oder sonst was zu machen....

    du halbes hemd mit deiner rehagymnastik...

    und den 5/6/7 kg hanteln....


    Avocados mag ich net :)
     
  3. kecks

    kecks Active Member

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    3.188
    ...gerade da müßt ihr dazwischen gehen und Euch helfen lassen. Freundlich lächeln, interessiert sein, mittun und nur nicht verschrecken lassen. :ssmile:
     
  4. Fissel

    Fissel New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    227
    Das klappt aber nur bei den alteingesessenen Bodybuildern...

    Die Halbstarken die selbst nicht zwingend was draufhaben (bei mir machen die 70% da hinten aus) sind peinlich berührt und genervt...


    Kommt wahrscheinlich aufs Studio an...
     
  5. Fissel

    Fissel New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    227
    Ich hab die Kickbacks unterschlagen...

    Himmel dieser Plan macht mich wahnsinnig!


    KT OK

    Latzug/Klimmzüge
    Chestpress/Bankdrücken
    Dips
    KH Rudern
    Kickbacks
    Frontdrücken
    Seitheben (optional)
    Curls (optional)

    KT UK

    Kniebeuge
    Beinpresse
    Wadenheben

    Bauch

    Crunches
    Crunches seitlich
    Beinheben


    Cardio


    Crosstrainer


    Das ist er in finaler Version.
    Wird heute abend zum ersten Mal so angegangen.
     
  6. Fissel

    Fissel New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    227
    Au...

    Um das vorweg zu schicken :scry:


    KT OK

    Latzug/Klimmzüge - ausgefallen siehe Anmerkungen
    2S 15R 20/15kg Chestpress/Bankdrücken
    Dips - ausgefallen siehe Anmerkungen

    2S 15R li/re 5kg KH Rudern
    2S 15R 5kg je Hand Frontdrücken - habe versucht aus Rudern und Drücken eine Art SuSa zu machen - ich glaub das funzt aber nicht bei Armisolierten mit Beidarmigen Übungen?

    2S 15R li/re 5kg Kickbacks
    1S 15R 5kg je Hand Seitheben (optional)
    2S 15R 5kg je Hand Curls (optional)

    KT UK

    Kniebeuge - MFR Pause
    Beinpresse - MFR Pause
    2S 15R +10kg Wadenheben

    Bauch

    2S 15R Crunches
    2S 15R li/re Crunches seitlich
    2S 10R Beinheben


    Cardio - ausgefallen


    Crosstrainer 10 Min Warmup 5 Min cool down


    Anmerkungen
    Wieviel Mist kann eigentlich zusammenkommen an einem Trainingstag? Ich mit Zeitdruck ins Studio - muss ja heute Abend noch Packen, Putzen, all das. Gestopft voll dort inklusive einem extrem nervtötenden Grüppchen Diskopumperbubis die es schaffen den Latzug geschlagene 30Min. zu besetzen. Die Zeit hatte ich heute nicht, also ist er ausgefallen. Selbes Spiel mit Dips - in der Pumperecke sah es aus wie beim Sommerschlussverkauf.

    Cardio musste ich ebenfalls drangeben. Ich hab für die 2 Sätze KT insgesamt grob 70/80 Minuten gebraucht...

    Aus den erwähnten Platzgründen habe ich mich auch für weitestgehend alle Übungen mit den 5kg KH in ein Eckchen verzogen und meine Sätze gemacht. Für´s Seitheben musste ich mir aber doch die 4kg holen sonst wären das keine 10 Reps geworden.

    Frontdrücken - neu dabei - erstaunlich anstrengend. Da ging die letzte Rep grade noch so mit ganz viel Liebe beim ersten Satz. Beim zweiten mit Gewalt. ;D

    Meinen Bauch habe ich heute systematisch vernichtet glaub ich. War sehr effektiv - sehr gut.

    Allerdings hat sich der runtergebrannte Stoffwechsel der letzten Tage übel gerächt. Warum mein Körper grade so spinnt weiß ich ja auch nicht aber mir hat spürbar Energie gefehlt. Hunger kommt aber nicht.. Habe heute Mittag extra noch einen Cheesburger (Pub, Handgemacht, Angus Beef drin) schnabuliert weil ich WUSSTE das wird eng heute abend.

    Hmpf!

    Und dann - als hätte sich heute alles verschworen - geht um Schlag 18.55 im Studio plötzlich komplett das Licht aus und erst 5 Minuten später wieder an. UND von irgendwoher kam ein extrem unangenehmer Geruch... und ich kann dahingehend was ab - ich bin auf dem Land aufgewachsen. Aber das war wirklich ausnahmeekelhaft.

    Aber ich hab meinen Plan durchgezogen. Und anbetracht der Tatsache, dass ich meine Arme nicht mehr heben kann und mich eben setzen musste glaube ich, er zieht.

    ;D

    Sagte ich schon: AU! ?:scry:
     
  7. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.710
    Geschlecht:
    männlich
    Liest sich bis auf die paar kleineren Zwischenfälle gut, freut mich das der Plan "zieht" :sbiggrin:
     
  8. ishina

    ishina Active Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    5.168
    Ein erstes Training mit Rückschlägen, aber auf die lange Sicht macht das nichts. Heute vielleicht Sommerschlussverkauf in der Pumperecke, beim nächsten Mal dafür heilige Ruhe.

    Wann kann man bei euch ins Fitnessstudio? Wenn du ein 24h-Fitnessstudio besuchst, würde sich natürlich Morgentraining anbieten (wenn ich mich nicht verlesen habe, was die Distanz zwischen FS und deinem Wohnsitz angeht). Da hast du sicher deine Ruhe und hast den 'schweren' Teil des Tages auch schon hinter dir, wenn du mit der Arbeit beginnst.

    Als 'Spätaufsteher' habe ich weniger Erfahrung mit richtig ausufernden Morgeneinheiten, aber mein Trainingsplan hat jeden Tag Morgeneinheiten, nebst den Sonnengrüßen, die ohnehin auf dem Plan stehen. Und ich kann nichts mehr empfehlen als sportliche Betätigung als Startkick für den Tag. Dann geht es richtig los.

    Ich bin schon auf den nächsten Bericht aus dem Fitnessstudio gespannt - wenn dann alle Übungen zum Einsatz kommen. Mich persönlich würde diese Unmöglichkeit des Trainings den Baum hochjagen. (Darum auch das Hometraining meinerseits).

    Liebe Grüße
    ishina
     
  9. Killertier

    Killertier New Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    96
    @Fissel

    Deine Beiträge sind immer wieder ein Genuss! Vor allem die letzten Anmerkungen - :005:
     
  10. Fissel

    Fissel New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    227
    @forti

    ja es zieht definitiv

    @ishina
    geht nicht. Studio macht irgendwann morgens um die grob gleiche Zeit auf wie ich anfange zu arbeiten. Ist kein 24h Studio. Außerdem bin ich morgens nicht mal in der Lage mich zu artikulieren.. geschweigedenn das Gleichgewicht zu halten...


    @killer
    ;)

    Ich habe keine Ahnung was du meinst.
     
  11. Fissel

    Fissel New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    227
    Update:

    Bis auf die Oberschenkel merk ich meinen kompletten Körper.

    Zweifelsohne - der Plan zieht.

    Ich habe keine Ahnung wie ich das gemacht habe, aber:
    Stand heute früh - Wiegen vorgezogen weil Reise etc. - 75,2 kg

    [img5]
    huch
     
  12. ishina

    ishina Active Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    5.168
    Ja, dieser Muskelkater (ich nehme einfach einmal an, es ist welcher) war programmiert und wurde auch so abgeholt. So geht es mir auch, wenn ich das Training umstelle und die erste Trainingseinheit absolviere. Einen Tag darauf fühlt man sich nicht gerade großartig. Oder spätestens zwei Tage darauf.

    Was überrascht am Gewicht? Die Entwicklung? Würde ich positiv sehen. Durch deine Tätigkeiten kann es geradezu nur in die richtige Richtung gehen.
     
  13. Fissel

    Fissel New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    227
    Jaja sicherlich die Richtung ist bestens. Ich bin nur irritiert weil ich normal brav das gesunde Kilo die Woche gemacht hab bisher...

    Dass es jetzt auf einmal 1,3/1,4 kg sind hat mich halt kalt erwischt :sbiggrin:
     
  14. Kilghard

    Kilghard Guest

    Hmm, dann könntest Du im Studio als Discopumper durchgehen und würdest viel eher im erlauchten Kreis aufgenommen werden (und an die Geräte kommen ;D.

    Morgens trainiere ich bis auf ein paar Ausnahmen (Laufen geht eigentlich ganz gut) auch nicht gerne. Bin dann auch noch etwas belämmert (Discopumper halt ;D).

    (Posting Number of the Beast ... grin)
     
  15. Wursti

    Wursti Guest

    Welch' eine Versuchung das zu testen. :sbiggrin:

    Ansonsten könntest du bei belegten Geräten einfach Geräte zweckenfremden. Ist dan Bank besetzt, könntest du einfach bei der Multipresse einfach die Stange weit oben einhaken und da Bankdrücken machen.#

    Scheint wirklich irgendwie komisch:
    Mögliche Lösung wäre eine Mischvariante:
    Drücken + Ziehen links
    Drücken + Ziehen rechts
    Ziehen links + Ziehen rechts
     
  16. Fissel

    Fissel New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    227

    Wenn du mich kaputt machst, musst du mich bezahlen!

    ...habe ich erwähnt, dass ich morgens auch unglaublich aggressiv-gesellschaftsunfähig-gemeingefährlich bin? Neben stumm und wackelig? ;D

    Das Problem ist: Wenn die Pumperecke voll ist, dann ist sie komplett voll... sie ist halt leider nicht sehr groß aber relativ hoch frequentiert, so dass bei 8-10 Leuten dort schon Sense ist.


    Ay, ich habs um ein Haar vergessen und musst dann irgendwie improvisieren...

    Klingt gut das. Probier ich so nächstes mal... du meinst mit "Ziehen" ja das Rudern, oder?
     
  17. Wursti

    Wursti Guest

    Das ist nicht so schlimm, ich bin nicht empfindlich. :ssmile:

    Naja, vielleicht findest du irgendwo noch eine andere Gelegenheit oder du spielst Furie. Das könnte auch klappen.

    ja.
     
  18. Fissel

    Fissel New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    227
    *spielt mit ihrem neuen Caliper rum*

    Also.. der eine Rechner hier sagt nach der 3-Falten-Methode:

    Fettfreies Gewicht: 58kg
    Fettgewebsgewicht: 17kg
    Körperfettanteil: 22,49%


    Jetzt der andre Rechner, auch 3 Falten aber andere:

    Der sagt 21,8%


    Also sie sind sich fast einig.

    Mein KFA liegt wohl so um die 22/23% - wir sind ja pessimistisch.

    ...besser als ich dachte ;D


    Ehrlich gesagt glaub ich auch eher ich mach was falsch... muss da meine mutter mal einspannen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2008
  19. Fissel

    Fissel New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    227
    ...hab die Hitze hier in Dland unterschätzt... ist eben doch ein Unterschied zum durchklimatisierten Studio..

    Daher mussten die Susas dran glauben und es blieb für den Moment bei einem Satz:

    1S 15R Latzug 25kg breit
    1S 15R Latzug 25kg eng
    1S 10R Dips an der Bank (Schreibtisch + Hocker)

    1S 15R Ausfallschritte li/re + 10 kg *duckwegnichhaun*
    1S 15R Kniebeugen + 10kg *...immernochduck*
    1S 15R Wadenheben + 10kg

    1S 15R Bodendrücken (hab keine Bank :p)
    1S 15R KH rudern li/re 5kg
    1S 15R Frontdrücken 5kg je Hand
    1S 15R Kickbacks li/re 5kg

    1S 15R Crunches
    1S 10R Beinheben
     
  20. ishina

    ishina Active Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    5.168
    Welcome to reality! Das erste Training in großer Hitze, daran kann ich mich nicht mehr genau erinnern. Aber anfangs bin ich halbwegs kollabiert, wenn es etwas wärmer war. Seither habe ich mich graduell an die Hitze gewöhnt. Das geht recht schnell.

    Zumindest, wenn der Trainingsort ein Dachboden ist und gerne 30° C aufweist, auch 21:00 abends.

    Daumen hoch, dass du das Training nicht fallen hast lassen, trotz der widrigen Umstände!