• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Training von JoneZ - You can't go wrong with strong.

JoneZ

Well-Known Member
Registriert
28. Juni 2016
Beiträge
3.524
Bei deinen Beugegewichten wäre ich auch ein Fan von 2,5er- Schritten nach jeder zweiten
Einheit, eine zum kämpfen und eine zum
stabilisieren.

Gruß

Rainer
Der aktuelle Plan ist ja eigentlich eh nur zum wieder Reinkommen bzw. Anknüpfen. Danach solls ja mit der Texas Method weitergehen mit wöchentlichen Steigerungen (bzw. beim Drücken nur 2-wöchentlich).
 

aufziehvogel

Team Kraftsport & Sportartspezifisch
Admin
Moderator
Registriert
12. September 2008
Beiträge
4.040
Geht sicher auch mit erstmal wieder reinkommen und dann erst einen fixen Plan. Mache das auch meist so. :- )
Hab nur überlegt, ob du nicht auch zb. gleich mit TM starten könntest, um den Deload auszunutzen (dass vorneraus die leichten Gewichte effektiv sind und hintenraus der memory Effekt hilft).
 

JoneZ

Well-Known Member
Registriert
28. Juni 2016
Beiträge
3.524
Hab nur überlegt, ob du nicht auch zb. gleich mit TM starten könntest, um den Deload auszunutzen
Das würde mir dann wieder zu lang dauern, bis es schwer wird :p
Aber ich werd vor der TM auf jeden Fall einen Deload machen und könnte ja auch leichter einsteigen als ich mit dem jetzigen Plan aufgehört habe.
 

JoneZ

Well-Known Member
Registriert
28. Juni 2016
Beiträge
3.524
FitNotes Workout - Samstag 21st Mai 2022
Body Weight: 92.7 kgs

** Kniebeugen (Low Bar) **
- 20.0 kgs x 10 reps
- 60.0 kgs x 5 reps
- 80.0 kgs x 3 reps
- 100.0 kgs x 2 reps
- 120.0 kgs x 1 rep [Ab hier mit Gürtel]
- 125.0 kgs x 5 reps
- 125.0 kgs x 5 reps
- 125.0 kgs x 5 reps

war ok, im letzten Satz wieder einmal links auf die Safety gekommen, konnte ich aber retten. Denke aber, ich wechsel jetzt schon auf 2,5kg-Schritten.

** Überkopfdrücken **
- 20.0 kgs x 10 reps
- 30.0 kgs x 5 reps
- 40.0 kgs x 3 reps
- 45.0 kgs x 1 rep
- 50.0 kgs x 5 reps
- 50.0 kgs x 5 reps
- 50.0 kgs x 5 reps

Fluffig :)

** Pausiertes Kreuzheben (Pause kurz über dem Boden) **
- 60.0 kgs x 5 reps [Alle Sätze im Obergriff]
- 80.0 kgs x 5 reps
- 100.0 kgs x 5 reps
- 120.0 kgs x 5 reps
- 140.0 kgs x 5 reps
Anstrengend. Nächstes Mal 150kg, aber nur noch 1 5er-Satz und mit Gürtel.

** Klimmzüge (Untergriff) **
- 8 reps
- 8 reps
- 8 reps
Mit 3 min Pause gings grad so

** Einarmiges Kurzhantelseitheben **
- 3.0 kgs x 30 reps [PR] [Seitenwechsel alle 10 reps, andere Seite oben halten]
- 3.0 kgs x 20 reps [Seitenwechsel alle 10 reps, andere Seite oben halten]
Sollten eigentlich 50 am Stück werden, war aber zu brutal. Glaube, ich fang nächstes Mal bei 1kg an [img3]

** Langhantel-Curls **
- 22.5 kgs x 21 reps [7 volle ROM, 7 obere Hälfte, 7 untere Hälfte]
- 22.5 kgs x 21 reps [7 volle ROM, 7 obere Hälfte, 7 untere Hälfte]
Auch heftig. Tat schon richtig weh.
 

JoneZ

Well-Known Member
Registriert
28. Juni 2016
Beiträge
3.524
21er nur anders rum.
Das kannte ich noch nicht.

Gruß

Rainer
Hab ich auch von Tanner Shucks Instagram. Er sagt, erst die schwerste Variante und zum Schluss die leichteste. Leuchtet mir ein und brennt wie :040:
 

JoneZ

Well-Known Member
Registriert
28. Juni 2016
Beiträge
3.524
FitNotes Workout - Montag 23rd Mai 2022
Body Weight: 93.1 kgs

** Kniebeugen (Low Bar) **
- 20.0 kgs x 10 reps
- 60.0 kgs x 5 reps
- 80.0 kgs x 3 reps
- 100.0 kgs x 2 reps
- 120.0 kgs x 1 rep [Ab hier mit Gürtel]
- 127.5 kgs x 5 reps
- 127.5 kgs x 5 reps
- 127.5 kgs x 5 reps


** Bankdrücken **
- 20.0 kgs x 10 reps
- 50.0 kgs x 5 reps
- 70.0 kgs x 3 reps
- 80.0 kgs x 1 rep
- 90.0 kgs x 5 reps
- 90.0 kgs x 5 reps
- 90.0 kgs x 5 reps


** Pendlay-Rudern **
- 60.0 kgs x 5 reps
- 80.0 kgs x 5 reps
- 80.0 kgs x 5 reps
- 80.0 kgs x 5 reps


** Dips **
- 20.0 kgs x 8 reps
- 20.0 kgs x 8 reps
- 20.0 kgs x 8 reps

Die Beugen waren schon recht schwer, da werden die 130kg am Mittwoch schon interessant. Der Rest auch langsam fordernd, aber alles mit Luft. Trizeps pumpen hab ich zeitlich nicht mehr geschafft, war eh schon klatschnass geschwitzt.

Immer wieder krass, wie mich eine Pause rausbringt. Aber Jammern nutzt ja auch nix. Wobei mich schon mal interessieren würde, wie das bei euch so ist mit den Kraftwerten nach 2 Wochen Pause. Ist ja eigentlich auch keine Ewigkeit.
 

aufziehvogel

Team Kraftsport & Sportartspezifisch
Admin
Moderator
Registriert
12. September 2008
Beiträge
4.040
Kommt aufs Training an. Wenn ich 3x pro Woche beuge, hauen mich 2 Wochen Pause viel mehr raus, als wenn ich 1x pro Woche beuge. Im ersten Fall habe ich ja quasi sechs Einheiten verpasst und im zweiten Fall nur 1-2 Einheiten.
 

JoneZ

Well-Known Member
Registriert
28. Juni 2016
Beiträge
3.524
Kommt aufs Training an. Wenn ich 3x pro Woche beuge, hauen mich 2 Wochen Pause viel mehr raus, als wenn ich 1x pro Woche beuge. Im ersten Fall habe ich ja quasi sechs Einheiten verpasst und im zweiten Fall nur 1-2 Einheiten.
Interessant. Hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht.
 

SaschaB

Well-Known Member
Registriert
2. Dezember 2020
Beiträge
960
FitNotes Workout - Montag 23rd Mai 2022
Body Weight: 93.1 kgs

** Kniebeugen (Low Bar) **
- 20.0 kgs x 10 reps
- 60.0 kgs x 5 reps
- 80.0 kgs x 3 reps
- 100.0 kgs x 2 reps
- 120.0 kgs x 1 rep [Ab hier mit Gürtel]
- 127.5 kgs x 5 reps
- 127.5 kgs x 5 reps
- 127.5 kgs x 5 reps


** Bankdrücken **
- 20.0 kgs x 10 reps
- 50.0 kgs x 5 reps
- 70.0 kgs x 3 reps
- 80.0 kgs x 1 rep
- 90.0 kgs x 5 reps
- 90.0 kgs x 5 reps
- 90.0 kgs x 5 reps


** Pendlay-Rudern **
- 60.0 kgs x 5 reps
- 80.0 kgs x 5 reps
- 80.0 kgs x 5 reps
- 80.0 kgs x 5 reps


** Dips **
- 20.0 kgs x 8 reps
- 20.0 kgs x 8 reps
- 20.0 kgs x 8 reps

Die Beugen waren schon recht schwer, da werden die 130kg am Mittwoch schon interessant. Der Rest auch langsam fordernd, aber alles mit Luft. Trizeps pumpen hab ich zeitlich nicht mehr geschafft, war eh schon klatschnass geschwitzt.

Immer wieder krass, wie mich eine Pause rausbringt. Aber Jammern nutzt ja auch nix. Wobei mich schon mal interessieren würde, wie das bei euch so ist mit den Kraftwerten nach 2 Wochen Pause. Ist ja eigentlich auch keine Ewigkeit.
Nach meiner 2 Wöchigen Corona-Pause war ich auch überrascht das es eigentlich gut ging. Vorallem in den Gelenken hat man deutlich eine eeholung gespürt .

Ein Trainingskollege bzw Arbeitskollege, Plant alle 3 Monate eine Beabsichtigte Pause von einer Woche ein. Er sagt er kommt dann immer Stärker zurück wie zuvor.
 

Dany75

Well-Known Member
Registriert
29. Mai 2014
Beiträge
977
Nach der letzten Pause war ich auch äusserst überrascht wie gut alles noch ging, habe eigentlich nur im Bankdrücken ca 10% verloren aber da habe ich die 120 Kilo auch nur in einem Training kurz vor der Zwangspause geschafft.

Das mit der Pause mach ich auch hin und wieder sogar in kürzeren Abständen, oder eben dann eine "leichte" Phase, mir hilft das auch meistens weiter. Man merkt ja wenn es nicht mehr so richtig läuft, ist bei mir grob geschätzt alle 6-8 Wochen so. In letzter Zeit erledigt das mein Körper aber von alleine, Corona, Entzündungen und was weiss ich was noch alles so kommt.. ;)
 

JoneZ

Well-Known Member
Registriert
28. Juni 2016
Beiträge
3.524
Na toll, also ist es nur bei mir so extrem :007:
 

Marla234

Well-Known Member
Registriert
18. Januar 2021
Beiträge
710
Hatte Anfang des Jahres eine Phase wo ich nicht so trainiert hatte wie sonst. Hatte da aber auch glaube 4 oder 5kg Gewicht verloren.
Wieder rein zu kommen und auf die alten Werte zu kommen, ging aber doch relativ schnell. Glaube nach 3 Wochen war das Körpergewicht und auch die Kraft wieder hergestellt.

Ich denke man kann nicht immer erwarten sofort bei den alten Werten durchzustarten. Wird ja auch bei einem Deload nicht angeraten wieder mit 100% weiter zu machen, sondern vll erst 90% und dann zu steigern.

Ich glaube das hat aber auch mitunter mit der Tagesform zu tun. Hat man ausreichend geschlafen, wie ist der Allgemeinzustand, hat man vorher schon sich viel verausgabt usw?
Merke das z.B. wenn ich morgens Schicht habe und viel gelaufen bin und z.B. zwei Mal jemand gestürzt ist, und man muss die Personen aufheben usw. Also schon viel körperliche Aktivität am Vormittag, dann ist die Kraft am Nachmittag nicht dieselbe wie beispielsweise zwei Tage davor ausgeruht, Training am Morgen.
 

ladehammer

Well-Known Member
Registriert
8. Juni 2017
Beiträge
496
bei mir ist es so, dass ich kurze pausen (ca. ne woche) sehr gut verkrafte. mich in der zeit von den belastungen auf sehnen, bändern und gelenke gut erhole und sogar muskelzuwächse bekomme. merke dann wieder frischen wind und weniger zicken in den bewegungen. alles was länger dauert (2 wochen +) nimmt die kraft dann merklich ab. dauert dann immer wieder ne weile bis ich drin bin und das training wieder richtig läuft. in der zeit hat der kopf die meisten probleme, der körper baut dann eh schon wieder auf. alles eine frage der erwartungshaltung.
 

Chaser

Well-Known Member
Registriert
24. Februar 2015
Beiträge
3.575
Hatte bis vor einige Jahren nach einer Woche immense Krafteinbußen bzw fühlten sich die Bewegungen katastrophal an, total ungelenk. Mitlerweile ist eine Woche aber relativ egal.
 

JoneZ

Well-Known Member
Registriert
28. Juni 2016
Beiträge
3.524
FitNotes Workout - Mittwoch 25th Mai 2022
Body Weight: 94.0 kgs

** Kniebeugen (Low Bar) **
- 20.0 kgs x 10 reps
- 60.0 kgs x 5 reps
- 80.0 kgs x 3 reps
- 100.0 kgs x 2 reps
- 120.0 kgs x 1 rep [Ab hier mit Gürtel]
- 130.0 kgs x 5 reps
- 130.0 kgs x 5 reps
- 130.0 kgs x 5 reps

war doch recht schwer. Wird wohl ein Kampf jetzt. Aber technisch dafür top heute, überhaupt kein Nach-Vorne-Fallen [img17]

** Überkopfdrücken **
- 20.0 kgs x 10 reps
- 30.0 kgs x 5 reps
- 40.0 kgs x 3 reps
- 50.0 kgs x 1 rep
- 52.5 kgs x 5 reps
- 52.5 kgs x 5 reps
- 52.5 kgs x 5 reps

Noch recht locker.

** Pausiertes Kreuzheben (Pause kurz über dem Boden) **
- 60.0 kgs x 5 reps [Alle Sätze im Obergriff]
- 100.0 kgs x 3 reps
- 120.0 kgs x 2 reps
- 140.0 kgs x 1 rep
- 150.0 kgs x 5 reps [PR] [Mit Gürtel]
Viel angenehmer ohne die aufsteigenden 5er ;) da dürfte auch noch gut Luft sein. Griffkraft hat auch gehalten, wurde aber am Ende etwas grenzwertig. Nehme in Zukunft wieder etwas Flüssigkreide, dann sollte ich noch ne Weile ohne Hook Grip auskommen [img32]

Beim Abbauen hab ich mir ne 10er-Scheibe auf den Fuß fallen lassen. Verdammt tat das weh, konnte erst mal nicht auftreten [img22] Jetzt geht's aber schon wieder einigermaßen.

** Klimmzüge (Untergriff) **
- 9 reps
- 9 reps
- 7 reps

** Einarmiges Kurzhantelseitheben **
- 1.0 kgs x 50 reps [PR] [Seitenwechsel alle 10 reps, andere Seite oben halten]

** Langhantel-Curls **
- 23.5 kgs x 21 reps [7 volle ROM, 7 obere Hälfte, 7 untere Hälfte]
- 23.5 kgs x 21 reps [7 volle ROM, 7 obere Hälfte, 7 untere Hälfte]

Eine 3. Einheit im Studio krieg ich diese Woche leider nicht hin, sind am WE wieder unterwegs. Werd aber versuchen, die Tage noch was zuhause zu machen.
 

JoneZ

Well-Known Member
Registriert
28. Juni 2016
Beiträge
3.524
FitNotes Workout - Donnerstag 26th Mai 2022
Body Weight: 94.0 kgs

Etwas Seilspringen

** Liegestütze **
- 40 reps
- 20 reps
- 15 reps

** Skullcrushers mit Körpergewicht **
- 15 reps
- 9 reps
- 8 reps

Mini-Workout zum Vatertag :)
Dafür dass ich schon ewig keine Liegestütze gemacht habe, war ich mit 40 sauberen am Stück zufrieden.
Dann habe ich entdeckt, dass ich Skullcrushers auf unserer Dachterrasse am Geländer machen kann. Funktioniert super und gefällt mir gut. Werde ich mir merken.
Wenns klappt, morgen während der Arbeit noch paar Klimmzüge und Curls, bevor es übers WE nach München geht, um Freunde zu besuchen.
 

De Hoop

Well-Known Member
Registriert
30. Juli 2019
Beiträge
1.846
Wie geht es dem Fuß inzwischen? Hoffe keine ernsthaften Schäden zurück geblieben?

40 Liegestützten am Stück finde ich schon sehr ordentlich. Glaube nicht, dass ich die schaffen würde, von sauber schaffen gar nicht erst zu reden ;-)
 
Oben