1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Dieses Thema im Forum "Log: Kraftsport & Krafttraining" wurde erstellt von Volzotan, 29. April 2016.

  1. tony

    tony Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2013
    Beiträge:
    4.486
    Geschlecht:
    männlich
    na du machst sachen [img3]
    aber warum nicht [img17]
     
    Volzotan gefällt das.
  2. Volzotan

    Volzotan Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    3.935
    Geschlecht:
    weiblich
    Heute 1 h Training
    Getreu aufzievogels Motto, man soll jeden Tag was machen, sonst bekommt man Probleme. :011:
    Außerdem Oberkörper geht immer. Endlich seit Wochen mal wieder Bankdrücken.
    Liegestütze:
    2 x 10
    Supersätze Bankdrücken + Landmine Rows:
    5 x 20 kg + 8 x 50 kg
    5 x 40 kg + 8 x 50 kg
    5 x 52,5 kg + 8 x 50 kg
    5 x 52,5 kg + 8 x 50 kg
    5 x 52,5 kg + 8 x 50 kg
    5 x 52,5 kg + 8 x 50 kg
    5 x 52,5 kg + 8 x 50 kg
    Strict Curls: mit Olympia
    10 x 20 kg
    10 x 25 kg
    5 x 30 kg (PR) [img30]
     
  3. ederzei

    ederzei Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2019
    Beiträge:
    2.465
    Geschlecht:
    männlich
    :045::045::045::045::045:
     
  4. Eisenfresser

    Eisenfresser Anstandswauwau Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    45.785
    Geschlecht:
    männlich
    Stark![img96][img17]
     
  5. Green_is_Mean

    Green_is_Mean Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    1.366
    Schließe mich mal an. Stark! Und Glückwunsch zur PR!
     
  6. aufziehvogel

    aufziehvogel Team Kraftsport & Sportartspezifisch Admin Moderator

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3.696
    Jeden Tag ein Pr ist schon gut, sonst kriegt man andere Probleme [img3][img17]
     
    Volzotan und JoneZ gefällt das.
  7. De Hoop

    De Hoop Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2019
    Beiträge:
    1.192
    Geschlecht:
    männlich
    Dem kann ich mich nur anschließen :045:
     
  8. Volzotan

    Volzotan Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    3.935
    Geschlecht:
    weiblich
    Danke! :)

    [img3][img3][img3]

    Heute 2 h training
    Unterhocken:
    3 x 2 x 30 kg
    2 x 2 x 35 kg
    2 x 2 x 40 kg
    war nicht schlecht, nun sind 40 kg auch keine Last aber ich konnte sogar korrigieren, wenn mal einer aus der Bahn geraten ist. War also schon deutlich schlimmer.
    Wird wohl für immer die schlimmste Übung bleiben in Einheit mit dem Reißen. :rolleyes:
    Zug breit, pausiert oben:
    2 x 3 x 35 kg
    3 x 3 x 40 kg
    geht schon besser. Meine Entscheidung, vermehrt diese pausierten Züge einzubauen, war goldrichtig.
    Das hier ist ein hervorragendes Tutorial, wie man das Schleudern verhindern kann. Leider nur in der Theorie einfach. :023: aber sind schon paar gute Hinweise dabei.


    Ausstoßen:
    2 x 2 x 35 kg
    2 x 2 x 45 kg
    2 x 2 x 55 kg
    2 x 1 x 60 kg
    3 x 1 x 63 kg
    1 x 55 kg
    alles ab 60 kg brutal, zum einen weil die Schultern so müde waren von gestern und zum anderen weil alles mit negativer, da aus den Kniebeugenständern ausgestoßen. Heute wenig Power gehabt für was gescheites. Irgendwelche Probleme gibts also immer, egal unter welchen Umständen. :rolleyes:
    Kniebeuge hinten, 20er:
    20 x 72 kg [img10]
    einfach nur unschön.
    Reha
    Aufsteiger, rechts, 75 cm Höhe:

    3 x 8 sind eigentlich aufgrund der Höhe bereits negative einbeinige Kniebeugen
     
    pp1998 gefällt das.
  9. Volzotan

    Volzotan Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    3.935
    Geschlecht:
    weiblich
    Gestern war eigentlich trainingsfrei, daher nur etwas grip, das geht immer.
    Anaconda, Rolling Thunder (das war gestern furios, bis 5/5 x 45 kg), coin hold mit gripper und 2,5 kg Scheibe und im Rahmen einer challenge mit diesem britischen penny 13 kg hochgehoben. Key pinch grip, ich hasse ihn aufrichtig. Dabei ist dann die Haut abgerissen. Ich habe heute noch viel mehr davon. Also voll das Opfer gebracht und den lift nicht einmal in die Wertung bekommen wegen eines technischen Fehlers. [img3] :rolleyes:
    20200918_150900.jpg

    Heute 1 h 40 Minuten Training
    Komplex Zug breit pausiert + Reißen:
    3 x 1 + 1 x 35 kg
    9 x 1 + 1 x 38 kg
    die meisten waren sogar gut :eek:
    Kniebeuge hinten, 20er:
    20 x 73 kg (BW heute 72 kg)
    Es war schlimm. Bis hin zu Kopfschmerzen.
    Eigentlich nur noch 2 Einheiten, dann habe ich mein Ziel mit den 75 erreicht. Andererseits bin ich jetzt schon drüber, denn der ursprüngliche Plan war, Körpergewicht für 20 wh zu beugen. Mal sehen, ob ich mich noch für 2 weitere Einheiten motivieren kann. [img13]
    Reha Ausfallschritt nach vorn, rechts:
    3 x 10 x 20 kg
    Etwas plate pinch, fertig

    Das Körpergewicht muss ich jetzt irgendwie halten, bei dem Griffkraft Pokal Wettkampf nächste Woche gibt es genau 2 Klassen: -72 und ü72 und die starke Konkurrenz ist ü72 :cool: so könnte es mit Glück wenigstens zum Klassensieg reichen. DM Griffkraft ist dann 1 Woche später, dafür habe ich auch gemeldet.
     
    Snow, wolverine6 und tony gefällt das.
  10. De Hoop

    De Hoop Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2019
    Beiträge:
    1.192
    Geschlecht:
    männlich
    Zur Not am Tag vorher Entwässerungstabletten und nüchtern zum Wiegen.
    Musste Mal in gut einer Woche sechs Kilo runter, weil mein Trainer mich falsch gemeldet hatte. Ging auch.
     
    Volzotan gefällt das.
  11. Volzotan

    Volzotan Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    3.935
    Geschlecht:
    weiblich
    Dass es irgendwie geht, denke ich auch.
    Das ist die absolute Notlösung :eek: Ich habe schon Hotel inclusive Frühstück gebucht und ich liebe Hotelfrühstücke :005: notfalls einen Puffer schaffen
     
    JoneZ gefällt das.
  12. De Hoop

    De Hoop Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2019
    Beiträge:
    1.192
    Geschlecht:
    männlich
     
  13. De Hoop

    De Hoop Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2019
    Beiträge:
    1.192
    Geschlecht:
    männlich
    Erst wiegen, dann frühstücken? ;-)
     
  14. tony

    tony Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2013
    Beiträge:
    4.486
    Geschlecht:
    männlich
    deinem fingerchen gute besserung, sieht schlimm aus :eek:
     
  15. Eisenfresser

    Eisenfresser Anstandswauwau Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    45.785
    Geschlecht:
    männlich
    [img96][img18][img30][img26][img26][img26]
     
  16. Volzotan

    Volzotan Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    3.935
    Geschlecht:
    weiblich
    Danke Paps :) ist nur Haut ab aber unschön. Wieder gut hinbekommen, eine Woche vor dem Wettkampf :rolleyes:

    Heute nur Mobility
    Sots Press:
    3 x 5 x 15 kg
    Standumsetzen + Hockeausstoß:
    1 + 2
    bis 40 kg


    Reha RDL, einbeinig rechts:
    3 x 10 x 20 kg
    Danach noch etwas one hand deadlift mit orange fatgrip
    links bis 32 kg, rechts bis 34 kg (beides PR)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2020
    Green_is_Mean, pp1998, JoneZ und 2 anderen gefällt das.
  17. Volzotan

    Volzotan Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    3.935
    Geschlecht:
    weiblich
    Heute morgen 30 Minuten Laufen

    nachmittags
    Achse, DOH:
    bis 90 kg (ohne Knurling) 95 kg ging mit Knurling
    heute war kein guter Grip Tag, das ist manchmal
    Da im Wettkampf Achse ohne Knurling benutzt wird, die letzten 3 Trainings jeweils ohne, das macht ca. 10 kg Leistungsunterschied aus.
    Ich werde jetzt die Achse nciht mehr anfassen bis zur DM in 2 Wochen. In 2 Wochen wird man eh nciht mehr stärker und so kann ich wenigstens noch etwas regenerieren. Vor 2 Wochen gingen 95 kg beim Jeff in der Garage, und da hatte ich seit Wochen keine Achse mehr angefasst. Also sollten erholt 90 - 95 zum WK drin sein. Der DR liegt bei 100 kg, 100,5 kg müsste ich heben, um den zu knacken, das kann ich eh vergessen. Also kein Stress. :cool:

    bisschen Coin Hold geübt, das ist auch richtig hässlich. Man muss praktisch eine Münze, an der 2,5 kg befestigt sind, mit einem Gripper einklemmen und auf Zeit halten.

    Klimmzüge, OG:
    5 x 3
    dezent, um mal wieder rein zukommen, auch seit Wochen nicht gemacht. :rolleyes: Bei Klimmzügen muss man sehr dran bleiben und sie wenigstens 1 Mal pro Woche, besser sogar 2 Mal pro Woche machen, wenn es gut laufen soll. Also in Zukunft regelmäßiger, ist eine der besten Übungen für OK-Kraft und Core-Stabilität.
     
    JoneZ gefällt das.
  18. JoneZ

    JoneZ Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    2.331
    Geschlecht:
    männlich
    Kommen bei mir zur Zeit auch zu kurz.. zwar regelmäßig, aber zu wenig und mit zu viel Vorbelastung. Aber irgendwie werde ich in der Übung eh nie wirklich besser. Außer als die Studios zu waren und ich sie 3 Mal die Woche gemacht hab. Da gings ganz gut voran..
     
    Volzotan gefällt das.
  19. Volzotan

    Volzotan Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    3.935
    Geschlecht:
    weiblich
    Hm, ich finde, wenn man zwischen 5 - 10 WH pro Satz schafft, ist das ein ganz guter Zustand, den man sich mit 1-2 mal Training pro Woche gut konservieren kann. Dann noch ab und zu bisschen zusatzgewicht verwenden und es passt. Viel besser muss man da nicht sein. :cool:
     
    JoneZ gefällt das.
  20. Volzotan

    Volzotan Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    3.935
    Geschlecht:
    weiblich
    Heute morgen nochmal das Nagel brechen geübt. Ich habe zwar wieder 15 Minuten gebraucht, aber diesmal hat es funktioniert :cool:
    IMG_20200921_110514_282_resize_45.jpg
    Es war wieder übel, ich bin eben kein Ausdauersportler.
    Es ist tatsächlich, wie alles im Leben, eine Frage der Technik. Die ersten 10 Minuten waren herumgewürge, dann bin ich langsam reingekommen. Am Ende ging es ganz gut. Wenn ich jetzt nicht wieder tagelang Muskelkater deshalb habe, probiere ich es demnächst gleich nochmal. Jetzt weiß ich, wie ich es von Anfang an machen muss und diesmal habe ich auch Leder Pads verwendet, statt irgendwelcher Lappen. Das macht einen großen Unterschied.
    [img17]

    Abends 1 h 40 Minuten Training
    Schwungdrücken breit, aus dem Nacken + Reißkniebeuge:
    3 + 2 x 35 kg
    3 + 2 x 40 kg
    2 + 1 x 45 kg
    2 + 1 x 50 kg
    2 + 1 x 52,5 kg
    Zug eng, pausiert oben + Standumsetzen:
    1 + 2 x 35 kg
    1 + 2 x 40 kg
    1 + 2 x 45 kg
    1 + 2 x 50 kg
    1 + 2 x 55 kg
    1 + 2 x 60 kg
    1 + 2 x 65 kg
    1 + 2 x 67,5 kg
    Kniebeuge hinten, 20er:
    20 x 74 kg
    Habe wirklich kurz überlegt, ob ich das noch mache aber ich habe durchgezogen, zumal ich ja vorher schön die Beine geschont habe.:cool: es ging.. Wenn auch zum Ende hin etwas gebounced. :) sehr nachhaltige Kopfschmerzen davon bekommen.
    Die eine Einheit mit den 75 kg schaffe ich jetzt auch noch.. [img9]
    Reha
    Aufsteiger, 75 cm, rechts:

    3 x 10
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2020
    Green_is_Mean, ederzei, De Hoop und 2 anderen gefällt das.