1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

The retiree diary

Dieses Thema im Forum "Log: Bodybuilding" wurde erstellt von berby, 1. Januar 2018.

  1. bedee

    bedee Team Ernährung Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    5.670
    Geschlecht:
    weiblich
    Aaaalso die Kalorien glaub ich jetzt mal nicht :D

    Ein schönes Log hast du hier eröffnet und schöne Bildle (die Videos muss ich erst noch angucken!)

    Hattest du mal Probleme mit dem Blutdruck? Was die Augen anbetrifft: so fadenartige Gebilde habe ich auch. Das nervt voll wenn die mitten im Gesichtsfeld schweben sei aber harmlos und käme fast bei allen Leuten irgendwann mal vor (wenn sich der Glaskörper von der Netzhaut löst), auch wenn nicht alle das als stark störend empfinden. Blitze könnten auf eine Netzhautablösung hindeuten, hast du das mal vom Augenarzt abklären lassen?

    Ansonsten les ich hier fleißig mit. Ich brauch nämlich dringend einen Motivationsschub von Leuten weiter vorne auf der Timeline.

    Wenn du mal Zeit und Lust hast, könntest du mir ja mehr zu den Supplementen erzählen. Was genau (Z.B. zur KH-Modulation) und warum und was du dir dabei gedacht hast. Bitte denke nicht, du müsstest dich hier irgendwie rechtfertigen - ich bin einfach neugierig und glaube, dass du dir jedes einzelne Präparat genau überlegt hast.
     
    Foxi83 gefällt das.
  2. Volzotan

    Volzotan Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    2.534
    Geschlecht:
    weiblich
    Dicker, haargenau dasselbe dachte ich auch. Und das, obwohl ich zuerst in dem anderen thread, wo es ums rüstig sein ging, noch genau das Gegenteil behauptet habe. :eek: rusty oder crusty ist hier quasi die Frage... [img28][img3]
    Ja aber welche denn? Verschleiß durch Training? :eek:
    Irgendwo mache ich das alles auch um mir eine gute muskuläre Grundlage für das Alter als Vorsorge aufzubauen. Das kann nicht falsch sein. Fakt ist, dass gut entwickelte Muskulatur die Gelenke auch schont und dass naturgemäßer Muskelabbau schon früh genug passiert. Durch Widerstandstraining wirkt man dem doch entgegen.
    Dass das falsch sein soll, kann mir keiner erzählen.
     
    pp1998 und bedee gefällt das.
  3. berby

    berby Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    25. Dezember 2017
    Beiträge:
    870
    Geschlecht:
    männlich
    bedee
    Tja, das mit den Kcal ist aber so. grins
    [​IMG]
    Allerdings gebe ich schon zu, das diese nicht auf das Komma genau stimmen. Das gibt unser aller Alltag kaum her.
    Außerdem versuche ich bewusst eine gewisse Gleichmäßigkeit bei den Nährwerten zu vermeiden. Wenn man so will geht es bei mir im Zickzack mal hoch mal runter mit den Nährwerten. Ich mache das schon seit einigen Jahren, wobei ich mein Körpergewicht weitgehend unterhalb der 80kg halte.
    Natürlich kann man darüber streiten, ob so eine Vorgehensweise überhaupt in Sachen Muskelwachstum Sinn macht.
    Logo.
    Die Schwankungen sind aber schon zum Teil sehr groß, das hängt aber auch zum Teil mit den Nachtschichten zusammen.
    [​IMG]
    Wegen des Auges habe ich mehrere Untersuchungen hinter mir. Die Seekraft und der Gesamt Zustand des Auges sind lt. Augenarzt dem Alter entsprechend. Das Spinnengewebe welche sich bein sehen hin oder her bewegt, ist lt. Augenarzt die Folge eines geplatzten Äderchen, also Blutreste welche sich aber erst nach und nach auflösen. Unklar ist das mit dem Blitzen im Augen, alle Untersuchungen der Augenärzte haben keine Beschädigung des Auges diesbezüglich ergeben. Auch dieses Blitzen (schnelle Kopfbewegung oder Augenbewegung nach rechts) soll erst nach und nach sich auflösen. Wegen des Auges war ich schon beim Orthopäden, das war aber überflüssig.

    Der Menschliche Körper ist ja noch lange nicht erforscht, da gibt es für die Wissenschaft nach wie vor noch so einige Rätzel (z.B. Prostata, zum Glück bei mir i/O.)

    Sorry, ich bin technisch etwas auf Kriegsfuß mit dem PC Zeug. Jetzt habe ich irrgendwelche Zeichen ins Log gebracht, was ich gar nicht wollte.
    Bitte übersseht das alles.


    Zu den Supplementen:
    Tja, also ich bin auch nur Endkunde bei PEAK, wobei ich seit Jahren für den Sport deren Supplemente nutze, die Alltagsupplemente beziehe ich aus dem Kräuterhaus.

    Was die Frage mit dem zur KH-Modulation angeht, hier ein Auszug von Peak:
    Brandneue CARB SMASH Formel

    • 13 Schlüsselsubstrate, die im Zusammenhang mit der Kohlenhydratmodulation stehen
    • Konzipiert für massive Abnehmphasen
    • Chrom für einen Beitrag zu einem normalen Blutzuckerspiegel
    • Vitamin C für einen Beitrag zu einem regulären Energiestoffwechsel
    • Ideal zur Einnahme vor kohlenhydrathaltigen Mahlzeiten
    • Optimale Ergänzung zu Hellburner Black Edition & Hellburner Hers
    Volzotan
    Ja, der Körper rächt sich im Alter, bezüglich im Job, der Freizeit, dem Sport.
    Ich komme beruflich aus der HSL Branche, da sind 70% der arbeiten in der Hocke, in der Jugend habe ich viel und laut Rock und Beat gehört und im Sport bis in die frühen 80iger Jahre immerhin 620kg bei 82kg Kgw nach heutigen K3K Rechnungen bewältig. Da hat manch ein Radfahrer in meinem Alter die besseren Karten.
    [​IMG]
    Branche
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2018
    bedee und ralle gefällt das.
  4. Foxi83

    Foxi83 Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    7.731
    Geschlecht:
    männlich
    Da fehlt ein Komma. Kein Senior isst 21'000 kcal :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2018
  5. bedee

    bedee Team Ernährung Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    5.670
    Geschlecht:
    weiblich
    Das ist auch nicht falsch. Das Schlimmste was man machen kann wenn man älter wird ist gar kein Krafttraining. Wenn berby jetzt sagt, dass er seine Gelenkprobleme auf Arbeit und den Sport zurückführt dann kann das ja stimmen. Aber wenn ich die ganzen Leute in meinem Bekanntenkreis anschaue: da haben die meisten auch Gelenkprobleme, aber nicht von der Arbeit oder vom Sport sondern meiner Meinung nach von der Passivität. Der Körper rächt sich im Alter was man ihm in Job, Freizeit und Arbeit angetan hat. Er rächt sich aber auch, wenn man ihm nicht genug zugemutet hat. Zwischen Belastung und Überlastung ist, besonders was die Gelenke anbetrifft, kein so großer Spielraum. Wie man es hinkriegt dass man sich immer in der sicheren Zone aufhält? Das weiß ich auch nicht. Vielleicht ganz genau auf seinen Körper hören und sich immer mal wieder fragen "was mach ich da eigentlich und warum?"

    @ berby:
    Danke für die Infos. Jetzt weiß ich, wo ich mich bzgl. der Supps schlau machen kann und deinen Ernährungsgewohnheiten komm ich auch noch auf die Schliche. Immer gleichmäßig wenig zu essen halte ich auch nicht für sinnvoll und außerdem ist der menschliche Körper ja aus der Geschicht heraus an Mangel und Überfluss gewohnt (halt bloß nicht an dauernden Überfluss und an manche der heutigen Nahrungsmittel vielleicht auch gar nicht).

    Und was die Funktion des menschlichen Körpers anbetrifft da gibt es in naher Zukunft bestimmt noch viele Überraschungen. Ich kann mich noch an die Zeit erinnern da hieß es Magengeschwüre kämen von einer "Typ-A-Persönlichkeit". Und dann kam der Helicobacter, gell?
    Wer weiß, ob nicht einiges was heute aufs Alter geschoben wird nicht auch irgendeine Infektionskrankheit ist? Je älter man wird desto mehr Zeit hatte man ja sich irgendwo was einzufangen.
     
  6. berby

    berby Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    25. Dezember 2017
    Beiträge:
    870
    Geschlecht:
    männlich
    Foxi83
    Ein Schreibfehler. Sorry. Aber gut aufgepasst Foxi83. Korrigieren oder so stehen lassen ist die Frage? Lassen wir es mal so stehen. [​IMG]
    Volzotan

    Was den Sport in meinem Fall bezüglich der Gesundheit betrifft, habe ich mir selbst die Messlatte damals zu hoch angesetzt. Schlechte Technik beim Beugen und falscher Ehrgeiz sind in meinem Fall mit großer Wahrscheinlichkeit der Hauptgrund für meine Knieprobleme.
    [​IMG]
    bedee
    Meine Essgewohnheiten sind kein Geheimnis. Mal sehen ob ich eine Excel Tabelle ins Forum bekomme.
    [​IMG]

    Das ist ein Probeversuch !
    upload_2018-1-5_16-54-17.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2018
    ralle gefällt das.
  7. berby

    berby Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    25. Dezember 2017
    Beiträge:
    870
    Geschlecht:
    männlich
    Heute kommt wieder einmal der Bodybuilder in mir durch , darum mache ich heute an meinem Trainingsfreien Tag ein wenig Schreibarbeit und gebe mal noch ein Paar Fotos samt einen Auszug aus meinem Ernährungstagebuch rein.
    [​IMG]
    Einige Fotos nach der Reihenfolge nach in Jahren: [​IMG]
    Zu Hause 1971
    [​IMG]
    Athletischer Eindruck Kulturistischer Dreikampf 1978
    [​IMG]
    Mittelgewicht: Kgw. 78 kg
    Bankdrücken: 135 kg
    Kniebeugen: 185 kg
    Athletischer Eindruck: 49 Pkt.

    Im Schrebergarten 1989
    [​IMG]

    [​IMG]

    Januar 2017 zu Hause im Kraftsportzimmer
    [​IMG]

    Februar 2017 im Studio
    [​IMG]

    März 2017 im Duschraum des Studios
    [​IMG]

    3 Fotos aus dem Studio Juni 2017
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mai / Juni 2017 zu Hause
    [​IMG]

    2 Fotos aus dem Duschraum im Studio Juli 2017
    [​IMG]

    [​IMG]

    Dezember 2017 zu Hause
    [​IMG]

    Diese Bodybuilding Fotos sind aus den anderem Forum kupiert. Alle Aufnahmen sind mit Selbstauslöser, ohne Körperfarbe und mit den jeweiligen örtlichen Lichtquellen gemacht.

    Auszüge aus meinem Ernährungstagebuch vom 06.01.2018

    upload_2018-1-6_16-5-5.png


    upload_2018-1-6_16-5-47.png


    upload_2018-1-6_16-6-39.png


    upload_2018-1-6_16-7-7.png


    upload_2018-1-6_16-7-40.png

    Zu diesem Zeitpunkt stehen noch 2 Mahlzeiten aus. Ich habe diese im Voraus schon eingetragen.
    [​IMG]
     
  8. Foxi83

    Foxi83 Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    7.731
    Geschlecht:
    männlich
    1978 find ich ziemlich perfekt!
     
  9. Eisenfresser

    Eisenfresser Anstandswauwau Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    44.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ich finde das 2. Bild 1989 am Besten, so Vince Gironda-Like, für mich absolut perfekt!
     
  10. Volzotan

    Volzotan Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    2.534
    Geschlecht:
    weiblich
    Vor allem dass er so nur mit der Badehose im Schrebergarten herumgelaufen ist. :D
    Die Nachbarn müssen doch begeistert gewesen sein. :011:
     
    Foxi83 gefällt das.
  11. Eisenfresser

    Eisenfresser Anstandswauwau Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    44.646
    Geschlecht:
    männlich
    :005::011:
     
  12. berby

    berby Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    25. Dezember 2017
    Beiträge:
    870
    Geschlecht:
    männlich
    Keine Ahnung, aber die haben bestimmt durch das Schlüsselloch geguckt.

    [​IMG]

    So, jetzt noch schnell den Avata oder wie das Ding heißt geändert und dann mein eigenes Lieblingsbild (1983) hochladen und schon geht es zum heutigen Training.

    [​IMG]

    Eintrag vom 07.01.2018
    Beine
    Körpergewicht: 79,5 kg

    Heute war wieder der Powerlifter in mir zu Gast beim Training.
    [​IMG]
    - Beinbeugen in der Maschine, positiver Start, 55 kg, 20 Wdh
    - Vorsichtige Kniebeugen im Rack mit Wickelbandagen und Gürtel, negativer Start, 1 x 100 kg, 1 x 120 kg, 1 x 130 kg, 1 x 140 kg, dann 1 x 150 kg, diese habe ich jedoch abgebrochen, weil sich bei mir die Kniegelenke gemeldet hatten. Zudem hatte ich die Wickelbandagen nur mittelmäßig angezogen. Aber was soll 's, ich hätte ja auch nur bis 145 kg steigern können. Aber das ändert nun so oder so nicht mehr. [​IMG]











    - Beinpresse 45° mit Wickelbandagen, positiver Start, 170 kg ohen Schlitten, 20 Wdh

    http://www.dailymotion.com/video/x6cr8y0

    - Wadenheben in der 45° Beinpresse, positiver Start, 95 kg, 25 Wdh

    Hausaufgaben (Dehnungen und Streckungen)

    Trainingsqualität: 3

    - Ernährung : passt √
    - Training: passt √
    - Blutdruck: passt √
    - Auge: passt noch nicht -
    - Ohren passen nie mehr -
    - Kgw.: 79,5 kg, passt gerade noch √
    - Optik: passt eigentlich auch √
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2018
    Thor1984 und ralle gefällt das.
  13. Dicker

    Dicker Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    23.046
    Geschlecht:
    männlich
    Ich könnte so, Hantel schlägt auf die Safetys auf, nicht beugen !
     
  14. berby

    berby Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    25. Dezember 2017
    Beiträge:
    870
    Geschlecht:
    männlich
    Es sind vorsichtige Beugen, beim nächsten mal geht es ein Loch tiefer.
    [​IMG]
     
  15. Dicker

    Dicker Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    23.046
    Geschlecht:
    männlich
    Ich muß (will :D) morgen ja auch wieder beugen, mal sehen ob was geht. Ich hoffe ja auf 165 x 3

    Aber ich finde es gut, das der Powerlifter in dir durchkam [img17].
     
  16. Katinka

    Katinka Active Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ach schön, jetzt habe ich dein Log hier auch entdeckt... Fein... werde dich weiter verfolgen... :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  17. berby

    berby Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    25. Dezember 2017
    Beiträge:
    870
    Geschlecht:
    männlich
    [​IMG]
     
  18. ralle

    ralle Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    3.189
    Geschlecht:
    männlich
    Finde sowohl die Beugen, als auch die Bilder super!
     
  19. berby

    berby Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    25. Dezember 2017
    Beiträge:
    870
    Geschlecht:
    männlich
    Stimmt ralle. [img17]
    Im Gegensatz zu früher sehen die Beugen von mir nun deutlich besser aus, auch wenn es für K3K noch weiter runter muss.

    Eintrag vom 09.01.2018
    Beine
    Körpergewicht: 79,9 kg

    - S.S.Bar, negativer Start, 90 kg, ausgefallen. Ich habe seit gestern leichte Knieprobleme.
    - Latziehen breiter Griff, positiver Start, 80 kg, 20 Wdh
    - Rudern am Kabel, positiver Start, 75 kg, 20 Wdh
    - Low Row Maschine, positiver Start, 75 kg, 20 Wdh
    - Curl Maschine, 35 kg, 15 Wdh
    - Wadenheben in der Maschine sitzend, positiver Start, 40 kg, 14 Wdh
    Hausaufgaben

    Trainingsqualität: 3

    Wegen den leichten Knieschmerzen bei gebeugten 70° (auch schon ohne Hantel) habe ich auch andere Übungen (Hacksquats, Beine strecken) ausprobiert aber nicht nutzen können.
    Wie immer beim Rückentraining fehlt bei mir die Verbindung zwischen Kopf und Muskel, aber es gab heute auch etwas positives zu berichten.
    Heute hat sich ein Studio-Mitglied meiner erbarmt und sich mal kurz als Fotograf geopfert.
    An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für die Mühe
    .
    Schade das die Lichtverhältnisse und die Hautfarbe nicht optimal sind.
    Okay, die Muskel fehlen zwar auch, aber ältere Leute dürfen auch mal ihren Bierbauch zeigen.
    ;) Grins.
    [​IMG]
     
    Thor1984, ralle und Foxi83 gefällt das.
  20. ralle

    ralle Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    3.189
    Geschlecht:
    männlich
    Du siehst besser aus, als die meisten Leute in Deinem Alter! :)
    Du siehst auch besser aus, als die meisten Leute in meinem Alter! [img2]
     
    rustinxcohle gefällt das.