1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Challenge yourself, don't quit!

Dieses Thema im Forum "Log: Sportartspezifisches & allg. Fitnesstraining" wurde erstellt von Ysabet, 3. Oktober 2009.

  1. Ysabet

    Ysabet Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.167
    24.06. Mittwoch

    Rad:
    4,5km

    Natural Movement (ca. 30 Minuten): hab mir mein eigenes kleines Programm ausgedacht mit all den Übungen die ich die letzten Wochen gelernt habe. Ganz viel Groundwork.

    Danach noch Mobility


    25.06. Donnerstag

    Saturday Special #5
    Warm up:
    • 30 Single unders
    • 5x Down Looking Dog into Cobra
    • 30 Single unders
    • 5x Lunges + Rotation (je Bein)
    • 30 Single unders
    • 20 Shoulder Taps (je Arm)
    • 30 Single unders
    • 10 Push Ups (scaled)
    WOD
    2.500m Rudern in 11:28.6mins als Buy-in
    gefolgt von 10 Runden
    • 10 Push Presses - die neue Langhantel eingeweiht (15kg) => statt 10 Single Arm DB/KB Press je Arm mit 8kg wie sonst
    • 20 alt Step ups (BWE ohne Zusatzgewicht)
    • 80 Single Unders (statt 40 Double Unders)
     
    ederzei, aufziehvogel und Volzotan gefällt das.
  2. Ysabet

    Ysabet Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.167
    26.06. Freitag

    Radfahren:
    3,2km / 15mins
    plus die allabendliche Mobility

    Nach und wegen der Physio ein Trainingspäusken eingeschoben.


    27.06. Samstag

    WOD 41

    Warm Up
    • 30 Single Unders
    • 5 Squats + aufrotieren
    • 30 Single Unders
    • 8 Scapular Push Ups und Wechsel in den herabschauenden Hund
    • 30 Singe Unders
    • 10 Schwimmer
    danach : 5 Runden, AMRAP
    • 1 Minute Goblet Squats (8kg KB) // reps: 16, 16, 15, 14, 14 = 75 insgesamt
    • 1 Minute Bent over row, links (12kg KB) // reps: 17, 16, 15, 14, 14 = 75 insgesamt
    • 1 Minute Bent over row, rechts (12kg KB) // reps: 15, 16, 14, 14, 14 = 72 insgesamt
    • 1 Minute Single Unders // reps: 70, 76, 71, 73, 75 = 365 insgesamt
    • 1 Minute Curls (8kg KB) // reps: 17, 19, 16, 16, 15 = 83 insgesamt
    • 1 Minute Pause
    Rudern: 2000m / 10:54.6mins / Pace (Durchschnitt): 2:43.6mins

    Mobility: folgt gleich noch
     
    Dany75 gefällt das.
  3. Ysabet

    Ysabet Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.167
    28.06. Sonntag

    Gestern zu Besuch bei Freunden gewesen, also Pause


    29.06. Montag

    Rudern: 4 x 4mins // 2,932m

    CF WOD 43
    (da hat der Coach wohl eine Zahl übersprungen)

    • 200 - 160 - 120 - 80 - 40 Double Unders
    im Wechsel mit
    • 50 - 40 - 30 - 20 - 10 Push Press (die ich anstatt Pike Push Ups gemacht habe)
      Habe geswitcht zwischen der 15kg Langhantel und der 8kg KB mit Single Arm Presses
      und ich habe probiert die Presses möglichst strict zu machen.
      50: 10reps mit der LH - 40reps KB
      40: 10reps LH - 10reps KB - 10 reps LH - 10reps KB
      30: 10reps LH - 10reps KB - 10reps LH
      20: 10reps LH - 10reps KB
      10: 10reps LH
    Rudern: 4 x 4mins // 2,898m

    Gleich vorm TV noch die allabendliche Mobility :)
     
    doschi und JoneZ gefällt das.
  4. Ysabet

    Ysabet Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.167
    30.06. Dienstag

    Rudern:
    30 Minuten // 5,576m

    Yoga
     
  5. Ysabet

    Ysabet Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.167
    Kurzes Fazit für den Juni:
    10 Crossfit WODs
    14 Natural Movement Einheiten
    16 Ruder-Einheiten (58,916m // 5:06:28.6)
    25 Mobility Sessions
    4 Yoga Einheiten

    Crossfit: ich komme bald am Ende des Lockdown-Plans von unserem Coach an, es sind glaube ich nur noch 2 WODs. Überlege gerade ob ich dann einfach nochmal von vorne anfange, dann habe ich vielleicht ja auch mal einen Vergleich wo ich stärker werde / mehr Wiederholungen schaffe etc. Jetzt wo ich auch eine Langhantel habe kann ich da ja auch wieder ganz anders arbeiten statt immer nur einarmige Kettlebell-Übungen zu machen. Aber im großen und ganzen bin ich zufrieden, ich schaffe so ziemlich jedes WOD und quäle mich auch durch die ganz langen mit extrem vielen reps. Ich skaliere natürlich eine Menge, aber ich glaube schon das ich inzwischen insgesamt ausdauernder und auch etwas stärker im Oberkörper geworden bin.

    Natural Movement: Mache ich nicht mehr an jedem CF-Pausentag. Das Follow Along war immer nur eine Sache von ca. 15 Minuten, da ging das noch ganz gut. Aber jetzt wo ich das hinter mir habe suche ich mir bewusst weniger, aber dafür längere Workouts raus oder gestalte sie mir auch selbst entsprechend. Klappt ganz gut, auch wenn manche Workouts in YouTube schon sehr anspruchsvoll sind, auch wenn "Beginner" dransteht ;)

    Cardio: Im Rudern bin ich viel besser und ausdauernder geworden, die PRs sind inzwischen auch echt harte Arbeit. Habe heute nochmal die 500m probiert zu verbessern, kam aber ums Verrecken nicht unter die 1:58mins. Dafür hats auf 5000m geklappt, auch wenn es nur eine Verbesserung von 2 Sekunden war. Und waren die 500m am Anfang des Jahres noch die Strecke der Wahl bin ich inzwischen in der fast täglichen Routine bei 2000 und 5000m angekommen. Die Concept Saison beginnt ja immer im Mai. Habe Stand heute in dieser Saison 20/21 schon ca. 98km gerudert, zum Vergleich - die Saison 19/20 habe ich mit 45km beendet. Ich bin gespannt wo ich im Mai 2021 stehe!

    Die Mobility, vor allem in den Schultern, ist gefühlt schlechter geworden obwohl ich da täglich was mache. Warum weiß ich ehrlich gesagt nicht so genau. Muss ich am Freitag mal mit meiner Physiotherapeutin besprechen - da geh ich ja inzwischen auch wieder hin.

    Yoga ist für mich einfach was zum runterkommen oder bei konkreten Beschwerden, momentan brauch ich das nicht so. Aber es ist immer eine gute Alternative wenn man wieder was klemmt oder wenn ich das Gefühl habe ich muss jetzt mal ganz bewusst alles runterfahren.
     
    Volzotan gefällt das.
  6. Ysabet

    Ysabet Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.167
    01.07. Dienstag

    Rudern: 5000m in 24:32.9mins (neuer PR)
    Average Pace: 2:27.2mins
    Average Watts: 110
    Stroke Rate: 28
    Stroke Count: 699

    Natural Movement: ca. 30 Minuten Groundwork
     
Die Seite wird geladen...