1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Na dann doch ins Studio....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines Training" wurde erstellt von Grizzle, 31. Mai 2016.

  1. Grizzle

    Grizzle Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2016
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    männlich
    Seit Jahren trainiere ich jetzt zu Hause in meinem Trainingsraum mit freien Gewichten ohne Kabel oder Maschinen. Zu meiner Hardcore Zeit waren sogar Trainingseinheiten im Wald mit Baumstämmen, großen Felsen oder Europaletten an der Tagesordnung. Ich habe ja für Strongman trainiert. Wie ich in einem anderen Beitrag schrieb, bin ich nach 2 Jahren Pause jetzt wieder ins Training eingestiegen, allerdings nur, um mich körperlich fit zu halten. Leider ist meine chronische Schleimbeutelentzündung in den Schultern wieder gekommen, weil ich zu niedrige Schulterdächer habe und sich die Schleimbeutel durch vermehrte Reibung eben immer wieder entzünden.
    Ich war nun bei meiner Hausärztin, die sich mit Fitness etc. ebenfalls sehr gut auskennt und sie hat mir geraten, bei Überkopfübungen bzw. Übungen, bei denen die Schultern zu sehr belastet werden; nicht mehr mit Freihanteln, sondern mit geführten Gewichten an Seilzügen oder Maschinen zu probieren.
    Für mich waren Fitnessstudios noch nie etwas, ich trainiere lieber für mich alleine. Ich habe mir dann letzte Woche dennoch 2 Studios angeschaut und heute in einem ein Probetraining gemacht. Ich habe jedes Gerät ausprobiert - zum Glück stehen da Anleitungen dran, da ich die meisten Geräte noch nie gesehen habe - ich kam mir vor wie ein absoluter Anfänger und das, obwohl ich mehr Muskelmasse habe, als viele der dort anwesenden "Sportler" :Do_O.
    Ich muss gestehen, dass sich die Bewegungsabläufe wirklich sehr gut angefühlt haben - man muss eben die Gewichte nicht mehr nach allen Seiten kontrollieren, sondern man konzentriert sich komplett in die Richtung, in die man den Muskel hinbewegt - Auch in den Gelenken fühlten sich die Bewegungen deutlich "gesünder" an.
    Naja, ich bin 40 und vielleicht ist das ja jetzt genau das Richtige für mich. Ich melde mich jetzt dort mal für einen Monat als "Gast" an und dann schau ich mal, ob ich mich an die neue Umgebung gewöhnen kann.:)
    Dieser Gastmonat kostet 65,- und ein Jahresabo kostet 40,-€ pro Monat. Was bezahlt ihr denn so im Schnitt? Nur mal so interessehalber.....
     
    Power Wheel und rustinxcohle gefällt das.
  2. rustinxcohle

    rustinxcohle Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Februar 2016
    Beiträge:
    2.899
    Geschlecht:
    männlich
    Gar nichts. Bin da wie du und trainiere lieber zu hause für mich alleine. Aber 40 Euro finde ich noch Ok, damals beim mma hab ich 50 bezahlt und fand es nicht zuviel. Kommt halt auch drauf an was einem geboten wird für das Geld.
     
    Grizzle gefällt das.
  3. Foxi83

    Foxi83 Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    7.765
    Geschlecht:
    männlich
    In Zürich zahl ich 90€ (inkl. Gruppenzeug und Kampfsport was ich nicht nutze)
     
    rustinxcohle gefällt das.
  4. rustinxcohle

    rustinxcohle Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Februar 2016
    Beiträge:
    2.899
    Geschlecht:
    männlich
    Sauna auch dabei?
     
  5. Grizzle

    Grizzle Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2016
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    männlich
    Wow, 90 Euro ist heftig aber für die Schweiz ja normal... o_O
     
    rustinxcohle gefällt das.
  6. bedee

    bedee Team Ernährung Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    5.663
    Geschlecht:
    weiblich
    Meine Kollegin zahlt 65.- für einen 2-Jahresvertrag in einem Frauenstudio mitten in der Landeshauptstadt von Bawü. Einmal im Jahr kommt glaub ich noch ne Trainerpauschale dazu. 40.- find ich ok und wenn du das regelmäßig nutzt erst recht. Was mein Mann beim Kieser zahlt hab ich jetzt nicht im Kopf, könnte aber mehr sein.
    Ja, Maschinen haben schon auch ihre Daseinsberechtigung.
     
    Power Wheel und rustinxcohle gefällt das.
  7. Power Wheel

    Power Wheel Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2016
    Beiträge:
    3.529
    das finde ich auch: besonders Zugbewegungen profitieren davon !
    Rudermaschinen sind besonders genial, da können die meisten " freien " Ruderbewegungen nicht mithalten.
     
  8. Power Wheel

    Power Wheel Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2016
    Beiträge:
    3.529
    bin ja Maschinen und Kabelzug Freund, doch würde ich keine Schulterbewegungen an Maschinen durchführen. Besonders Überkopfbewegungen ( ob nun frei oder geführt ) solltest du erstmal komplett streichen. Horizontale Ruderbewegungen würde ich aber auch empfehlen!
     
    Grizzle und rustinxcohle gefällt das.
  9. Foxi83

    Foxi83 Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    7.765
    Geschlecht:
    männlich
    ja. War ich auch noch nie. Mags nicht so heiss...
     
    Power Wheel und rustinxcohle gefällt das.
  10. Dicker

    Dicker Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    24.020
    Geschlecht:
    männlich
    Wäre mir zu teuer !
    2012 und 2013 habe ich hier trainiert.
    Beim SV Todtglüsingen https://www.google.de/url?sa=t&rct=...sv.de/&usg=AFQjCNFIHHNE-YrSDQuQSVGVcVlNKAfxNw

    kostet der Monatsbeitrag 24,50 Euro und da ist die Sauna mit drin. Die Ausstattung der Halle dürfte die beste in ganz Niedersachsen sein inklusive einer eigenen KDK Ecke mit richtiger Kreuzhebebühne.

    Aber ich halte es wie rustinxcohle und trainiere zu Hause.
     
    rustinxcohle gefällt das.
  11. Grizzle

    Grizzle Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2016
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    männlich
    Das klingt vernünftig und ich werde das berücksichtigen. Ich war ja heute zum 2. Mal im Studio und habe mir mal meine Beine vorgeknöpft - da gibt es ja interessante Maschinen - vor allem für die Adduktoren und Abduktoren. Da hatte ich richtig Spaß dran :D
     
    Power Wheel und rustinxcohle gefällt das.
  12. Grizzle

    Grizzle Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2016
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    männlich
    Ich überlege, ob ich ein Log schreiben soll - mit den Erfahrungen vom Strongman in der hauseigenen Folterkammer hin zum Fitnessfreak in einem Fitnessstudio. Darf eigentlich jeder ein Log im Forum veröffentlichen?
     
    Ysabet und rustinxcohle gefällt das.
  13. Foxi83

    Foxi83 Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    7.765
    Geschlecht:
    männlich
    wenn du den Hohn und Spott der einem da wegen ein Paar Kilos entgegenschlägt ertragen kannst schon :D
     
    Ysabet und rustinxcohle gefällt das.
  14. rustinxcohle

    rustinxcohle Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Februar 2016
    Beiträge:
    2.899
    Geschlecht:
    männlich
    Was du nur meinst...:005:
     
    Ysabet gefällt das.
  15. Lightning

    Lightning Member Autor

    Registriert seit:
    8. Juli 2015
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Discounter liegen bei 20 - 35 Euro mtl., da kann man jedoch keine intensive Betreuung erwarten. Bei Beiträgen zwischen 45 und 65 sollten wenigstens Physiotherateuten oder A-Lizenztrainer ect. regeläßige Check-ups anbieten. ;-)

    Die Schweiz ist außer Konkurrenz. :p:D

    Verzicht auf Überkopf-Übungen - definitiv

    Generelles Verzichten auf Freihantel-Übungen - bitte nicht

    Viel Erfolg!
     
    Grizzle, rustinxcohle und Power Wheel gefällt das.
  16. Also Preise zwischen 40 und 55€ sind vollkommen ok für ein gutes Fitnessstudio.
     
  17. Power Wheel

    Power Wheel Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2016
    Beiträge:
    3.529
    Finde den grundsätzlichen Rat deiner Hausärztin auch mehr als bedenklich.
    Siehe Lightning's und meinen Beitrag!
     
    Lightning gefällt das.
  18. Grizzle

    Grizzle Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2016
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    männlich
    Ich werde definitiv nicht auf Freihanteln verzichten. Ich experimentiere die nächsten Wochen mal mit dem Fitnesscenter und dessen Möglichkeiten. Schauen wir mal, was die Schultern dazu sagen und ob es für mich funktioniert.
     
  19. aufziehvogel

    aufziehvogel Team Kraftsport & Sportartspezifisch Admin Moderator

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3.379
    was ich bei schulterproblemen ganz nett finde, ist dieser "shoulder shocker", der wohl für verletzte bodybuilder entwickelt wurde, die nicht vernünftig drücken können:
    frontheben, seitheben, cuban rotation. alle 3 übungen im supersatz. bei der kombi reichen schon ein paar kilo pro arm, um die schultern zum weinen zu bringen.
    Seitheben dabei mit den daumen nach oben zeigend und die hände nicht strikt seitlich, sondern leicht vor dem körper und nur bis kurz unter schulterhöhe geführt. in dieser ausführung ist nämlich es sehr schonend für die schultern.
    allgemein lohnt es sich, viel zu experimentieren! da bist du auf dem richtigen weg. paar kleine modifikationen können unglaublich viel ausmachen, so wie hier beim seitheben, das man normalerweise ja eher vermeidet bei schulterproblemen.
     
    Volzotan, rustinxcohle und Power Wheel gefällt das.
  20. Power Wheel

    Power Wheel Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2016
    Beiträge:
    3.529
    Wie schauts aus ?
     
    rustinxcohle gefällt das.
Die Seite wird geladen...