• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Volzotan

Well-Known Member
Registriert
29. April 2016
Beiträge
4.503
Heute 1,5 h Training
viel Rotatorentraining
Reißkniebeuge:
3 x 5 x 35 kg
Zug eng:
2 x 3 x 55 kg
2 x 3 x 60 kg
3 x 3 x 65 kg
Züge gingen hervorragend
Kniebeuge hinten:
5 x 50 kg
8 x 60 kg
4 x 5 x 60 kg
da Beugen für 3er vorgestern so gut funktioniert haben, dachte ich, ich kann bei meinem TP bleiben, war aber Mist. 8er viel zu ambitioniert, 5er eigentlich auch.. ich glaube ich bleibe erstmal bei 3ern..
 

ederzei

Well-Known Member
Registriert
6. Januar 2019
Beiträge
2.835
Gestern Abend bin ich sehr dynamisch barfuß gegen ein Tischbein gelaufen und habe mir dabei einen Zeh gebrochen. Der eigentliche Plan war, an dem Tisch vorbei zu gehen. :eek::rolleyes: ;D Deshalb weiche ich heute vom Trainingsplan ab und lasse das Training ausfallen.
Dann vermutlich eher oberkörperlastig und dann in Abhängigkeit der Schmerzen, mal schauen, was möglich ist.
Einen Vorteil hat es: sonst hatte ich immer im rechten Bein die Verletzungen, diesmal ist es links. Da ich rechts deshalb noch immer ein Defizit aufzuholen habe, ist es gar nicht schlecht, wenn ich gezwungen bin, nun viel unilateral mit rechts zu machen.
Ist mir so ähnlich auch mal vor ein paar Jahren passiert.
Die Schmerzen im kleinen Zeh waren nach ein paar Monaten trotz fast normalen Trainings
und bei voller Arbeit wieder weg. gefühlt war es aber eine halbe Ewigkeit.
Gute Besserung!
 

Volzotan

Well-Known Member
Registriert
29. April 2016
Beiträge
4.503
Danke ederzei. Ja, gefühlt ist es jetzt schon eine halbe Ewigkeit, obwohl erst 1 Woche..

Heute 20 Minuten
Liegestütze:
2 x 10 (einbeinig, nicht einmal das geht..)
Bankdrücken:
5 x 20 kg
5 x 40 kg
3 x 5 x 52,5 kg
im Verbund mit
inverted rows, Ringe:
3 x 8
 

Volzotan

Well-Known Member
Registriert
29. April 2016
Beiträge
4.503
Aber du machst wenigstens. Jeder andere würde sich aufs sofa flacken
Ja, kein Grund, sich hängen zu lassen.
Heute 1 h Training
Reißkniebeuge:
3 x 5 x 35 kg
Zug breit:
3x 35 kg
3 x 40 kg
3 x 3 x 45 kg
Kniebeuge vorn:
3 x 35 kg
3 x 45 kg
3 x 55 kg
3 x 60 kg
3 x 65 kg
3 x 70 kg
Schwungdrücken:
3 x 35 kg
3 x 40 kg
3 x 45 kg
viel Rotatorentraining
 

Volzotan

Well-Known Member
Registriert
29. April 2016
Beiträge
4.503
Heute 70 Minuten Training
Das mit der Zehe war vor 10 Tagen. Es geht schon besser, aber noch nicht wirklich gut.
viel Rotatoren
mit Gummiband
Reißkniebeuge:
3 x 5 x 35 kg
Umsetzen:
komplett ohne Füße setzen
5 x 3 x 35 kg
Ich habe das nur mal als Variation ausprobieren wollen, um die Zehe zu schonen und trotzdem etwas zu machen, das nah am Umsetzen dran ist. Es ist zwar irgendwie eine komplett andere Übung, und ich habe die ja nicht erfunden, aber ich bin begeistert. Ist echt cool, wenn man durch eine Verletzung zu so einer Abwandlung gezwungen ist. Man muss sich auf komplett andere Abläufe konzentrieren. Macht Spaß und ist eine schöne technische Übung. Hätte ich unter anderen Umständen vermutlich nie ausprobiert. Das werde ich mal noch eine Weile behalten.
Zug eng:
2 x 3 x 55 kg
2 x 3 x 60 kg
3 x 65 kg
Kniebeuge hinten:
5 x 50 kg
5 x 3 x 65 kg
Aushängen
 

Volzotan

Well-Known Member
Registriert
29. April 2016
Beiträge
4.503
2,5 h Training heute
Anwesend war ich 4 h, aber die meiste Zeit habe ich gequatscht und Kaffee getrunken
Reißen ohne Füße setzen:
7 x 3 x 20 kg
Sots Press:
5 x 3 x 15 kg
Hocke Ausstoßen:
3 x 3 x 15 kg
3 x 3 x 20 kg
Hackenschmidt Maschine:
2 x 30 x / +15 kg
Reverse Flys:
5 x 10 x 2,5 kg
Rotatorentraining
 

Volzotan

Well-Known Member
Registriert
29. April 2016
Beiträge
4.503
Heute Grip only
Rolling Thunder:
5 / 5 x 35 kg
5 / 5 x 40 kg
Langhantel halten im OG
110 kg für 6 Sekunden
120 kg / 3 x 6 Sekunden
also nur aus dem Rack gehoben und gehalten,viel länger als 6 Sekunden hätte ich aber erstmal nicht geschafft. Ich weiß nicht, ob man bei 6 Sekunden schon von Ausdauer sprechen kann [img28] aber solche Ausdauer Sachen stärken sehr den Grip.
 

Volzotan

Well-Known Member
Registriert
29. April 2016
Beiträge
4.503
70 Minuten Training heute
Reißkniebeuge:
5 x 35 k
2 x 5 x 38 kg
Umsetzen, ohne Füße setzen:
2 x 3 x 35 kg
3 x 3 x 40 kg
Zug eng:
2 x 3 x 55 kg
2 x 3 x 60 kg
2 x 3 x 65 kg
Kniebeuge hinten:
5 x 50 kg
3 x 60 kg
3 x 65 kg
2 x 3 x 70 kg
Heute alles schwer [img10]
 

Volzotan

Well-Known Member
Registriert
29. April 2016
Beiträge
4.503
Mich hat eine Erkältung erwischt und jetzt reicht es. Ich mache mal paar Tage Pause :rolleyes:
 

JoneZ

Well-Known Member
Registriert
28. Juni 2016
Beiträge
2.774

donoctavio

Well-Known Member
Registriert
16. Dezember 2009
Beiträge
4.737

Volzotan

Well-Known Member
Registriert
29. April 2016
Beiträge
4.503
Danke
Weiter gehts mit der systematischen Demontage meines Körpers
Gestern habe ich mich mal wieder mit dem Bike hingelegt. Untergrundwechsel in der Kurve und gleichzeitig Bremsen kommt nicht so gut, wenn man viel zu schnell unterwegs ist. Aber langsam fahren kann ich auch nicht
Jetzt ist mein rechtes Knie nicht mehr in Ordnung. Schade, da das ja bereits generalüberholt war..
Der bewegungsradius ist derzeit unter Schmerzen etwas verringert. Ich habe aber die Hoffnung, dass sich das von selbst bessert, wenn ich dem Ganzen etwas Ruhe gebe.
Wenn man erst nen Lauf hat.. :rolleyes: [img3]o_O
 

SaschaB

Well-Known Member
Registriert
2. Dezember 2020
Beiträge
435
Danke
Weiter gehts mit der systematischen Demontage meines Körpers
Gestern habe ich mich mal wieder mit dem Bike hingelegt. Untergrundwechsel in der Kurve und gleichzeitig Bremsen kommt nicht so gut, wenn man viel zu schnell unterwegs ist. Aber langsam fahren kann ich auch nicht
Jetzt ist mein rechtes Knie nicht mehr in Ordnung. Schade, da das ja bereits generalüberholt war..
Der bewegungsradius ist derzeit unter Schmerzen etwas verringert. Ich habe aber die Hoffnung, dass sich das von selbst bessert, wenn ich dem Ganzen etwas Ruhe gebe.
Wenn man erst nen Lauf hat.. :rolleyes: [img3]o_O
Ich glaube du solltest mal kürzer tretten. Das Sport dein Leben ist, wissen wir alle. Aber in letzter Zeit leidet deine Gesundheit darunter. Ich würde genau jetzt die bremse ziehen.
Gute Besserung deinem Knie.
 

Volzotan

Well-Known Member
Registriert
29. April 2016
Beiträge
4.503
Gute Besserung deinem Knie
Danke und soo schlimm ist es auch nicht. Das mit dem bike war ein Unfall und gar nicht biken, um sowas zu verhindern kommt nicht in Frage. Dafür liebe ich das biken zu sehr. Den Sport und meinen Körper liebe ich ebenfalls und meine Gesundheit ist mir wichtig.

Ich mache mal paar Tage Pause :rolleyes:
Habe ich selbst geschrieben und seit Montag nichts gemacht (außer bisschen biken) ;)
 

doschi

Well-Known Member
Registriert
5. Juli 2009
Beiträge
3.859
Wünsche Dir und Deinem Knie gute Besserung...:)
 

aufziehvogel

Team Kraftsport & Sportartspezifisch
Admin
Moderator
Registriert
12. September 2008
Beiträge
3.877
Ist ärgerlich. Aber sicher nur geprellt oder sowas. :)
 

Volzotan

Well-Known Member
Registriert
29. April 2016
Beiträge
4.503
Ist ärgerlich. Aber sicher nur geprellt oder sowas. :)
Ja, das denke ich auch. ROM ist schon größer geworden aber immer noch Schmerzen, ich denke, dass irgendwelche Bänder vielleicht überdehnt sind. Mal noch bisschen abwarten. Na, ok habe auch kaum andere Optionen..

Am Dienstag habe ich mal ein kleines Oberkörpertraining versucht, 30 Minuten. Es war alles schwer. Brauche wohl noch etwas Zeit.
Klimmzüge, OG:
3 x 5
Bankdrücken:
5 x 20 kg
5 x 40 kg
5 x 50 kg
Pendlay Rudern, mit Achse:
das ist immer cool, Pull und Griffkraft in einem
3 x 5 x 40 kg
Alles im Verbund

(Nächster Versuch eines Trainings dann morgen)
 
Oben