1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

FrauRossi - Rookie Log

Dieses Thema im Forum "Log: Sportartspezifisches & allg. Fitnesstraining" wurde erstellt von FrauRossi, 22. September 2020.

Schlagworte:
  1. ederzei

    ederzei Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2019
    Beiträge:
    2.701
    Geschlecht:
    männlich

    Corona ohne meine sehr vielen eigenen Geräte hätte ich mir gar nicht vorstellen können. Wer klug ist, hat immer ein paar Bänder und Co. in Reichweite und für sich parat.
     
    Ysabet und FrauRossi gefällt das.
  2. FrauRossi

    FrauRossi Member

    Registriert seit:
    17. September 2020
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    weiblich
    Also wenn im Hernst/Winter noch ein Lockdown kommt. Wird mich das nicht bremsen. Ich bin nicht sehr gut ausgestattet, aber ich habe Bänder, einen Medizinball, ein Balancekissen, ein Wackelbrett und Gewichtmanschetten. Und jetzt auch Ideen was ich damit anstellen könnte :D und Hanteln lassen sich kaufen.

    Ich habe jetzt endlich ein Tutorial für den Bauch gefunden. Ui das hat mich zerstört. Es wird ne Weile dauern bis ich das so geschmeidig durchturnen kann wie der Typ im Video



    So wie er sagt „jeden Tag“ das werde ich erstmal schön bleiben lassen - wegen Muskelkater. Aber ja, Ziel ist es das durchgehend zu schaffen.

    Die Glücksgefühle halten auch heute noch an :cool::cool::cool: auch wenn ich jetzt wieder Muskelkater habe. Aber der ist nicht so schlimm wie am Anfang obwohl ich ja die Intensität gesteigert habe.

    Gestern war im zum Filmabend eingeladen und ich hab mir mein Beeren - Quark - Joghurt - Eiweißmüsli - Haferflocken - Mix als Snack mitgenommen. Damit ich garnicht erst in Versuchung komme zu Chips oder so zu greifen. Ich wurde schief angeguckt :p:p:p aber mir doch egal, bin ich halt ein Freak.

     
    ederzei, JoneZ und Ysabet gefällt das.
  3. Ysabet

    Ysabet Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.258
    Im Lockdown würde ich darauf nicht wetten... Was da abging war zum Teil nicht mehr feierlich. Auf meine Langhantel - als sie endlich nochmal verfügbar war - hab ich 6 Wochen gewartet, die Plates gingen ein bisschen flotter (3 Wochen glaub ich). Kleinartikel waren binnen Tagen ausverkauft, ich war froh und dankbar das ich schon 3 Kettlebells daheim hatte.

    Die Webseiten hatten zum Teil ihr Angebot drastisch zurückgeschraubt weil die Nachfrage so riesig war oder die Sachen waren ausverkauft und zumindest von Concept 2 (bekannter Ergometer-Hersteller) weiß ich das es jetzt immer noch (lange) Wartelisten gibt, weil die Fertigung immer noch eingeschränkt ist.

    Aber letztlich lässt sich auch mit BWE (Body Weight Exercises, also Übungen mit eigenem Körpergewicht) eine ganze Menge anstellen, vor allem als Anfänger! Sieht man ja auch schon an dem Bauch-Workout, ich hab gerade mal reingeschaut - knackig! Könnte ich auch mal probieren, mal gucken wie sich mein sonstiger Muskelkater entwickelt, dann wäre das ja was für heute oder morgen :p
     
    FrauRossi und ederzei gefällt das.
  4. FrauRossi

    FrauRossi Member

    Registriert seit:
    17. September 2020
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallöchen,

    Training am Wochenende musste ausfallen. Hatte gestern plötzlich eine krasse Allergische Reaktion. Am ganzen Körper, Juckreiz, Rötungen, Schwellungen. Hell. Schließlich musste ich ein Antiallergikum nehmen. Das hat mich komplett ins Aus geschossen.
    Heute fühlt es sich nur noch an wie Sonnenbrand aber diese Tropfen nehme ich nicht nochmal, wenn nicht absolut nötig.

    Heute war Wiegetag. Im Vergleich zur Vorwoche zeigt die Waage -300g an.

    Aber die Messung der Umfänge. Wahnsinn!!!!!, -5,5cm am Bauch, -3cn an der Tallie, -1,5cm an der Hüfte, -3cm am Po. Dummerweise auch je -1cm an Ober- und Unterarmen und an den Waden. Dafür an den Oberschenkeln + 1cm, bzw + 1,5cm so dass jetzt das „kaputte“ Bein nachgezogen hat.

    Damit kann man zufrieden sein
     
    JoneZ, Ysabet und ederzei gefällt das.
  5. ederzei

    ederzei Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2019
    Beiträge:
    2.701
    Geschlecht:
    männlich
    Auch wenn du in Quarantäne müßtest, wären ein paar Dinge sehr wertvoll.
    ZB ist auch eine Gymnastikmatte sehr angebracht. Kann man auch den Frühsport am offenen Fenster drauf machen. Oder die Nachmittagsauflockerung.
    Gab es ja mal sone Zeit. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2020
    FrauRossi gefällt das.
  6. Ysabet

    Ysabet Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.258
    Ich hatte gestern auch einen sehr überraschenden ultimativen Allergieanfall, die Nase hat getropft und gejuckt, ich bin echt irre geworden. Selbst die Allergietablette hat nicht so gut geholfen wie sonst. Alles Dinge die man echt nicht braucht :oops:

    Na das klingt doch super!! Weiter so [img17]
     
    FrauRossi gefällt das.
  7. FrauRossi

    FrauRossi Member

    Registriert seit:
    17. September 2020
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    weiblich
    Moin Moin,

    Der Urlaub ist vorbei und ich stecke schon wieder voll drin in der Tretmühle.

    Wie ich es mir dachte ist es jetzt um einiges schwerer mich ins Gym zu bewegen.
    Mich nervt es auch dass es da Abebds natürlich recht voll ist. Meinen ambitionierten Plan: vor der Arbeit zu turnen, konnte ich noch nicht in die Tat umsetzten.

    Bisher:
    Montag: mein Grundprogramm + Weiter rum. Kreuzheben (wieder mit Übungsstange und wenig Gewicht um in der Technik sicherer zu werden)

    Mittwoch: Bauchprogramm

    Tut mir neben der Arbeit trotzdem gut. Es macht mich etwas ausgeglichener :cool: habe trotzdem schon wieder das Gefühl ich müsste mit ner Kettensäge losziehen :p:p:p

    Zuviel Testosteron in der Frau. Kann man da mit Ernährung eigentlich auch gegensteuern?
     
    Ysabet gefällt das.
  8. Ysabet

    Ysabet Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.258
    Gegensteuern kann man da nicht wirklich mit der Ernährung. Außer maximal beruhigende Tees trinken (Melisse, Baldrian etc.), aber da hätte ich zum Teil Liter davon trinken müssen ;)

    Ich kenne das mit Ärger auf der Arbeit sehr gut. Hatte über Jahre immer sehr sehr stressige Jobs, die teilweise auch ein dickes Fell gebraucht haben (stundenlang angeschrieen zu werden hilft nicht beim Entspannen), dazu noch im Schichtbetrieb und/oder mit grauenhaften Kollegen/Chefs.

    Abreagieren konnte ich mich da immer gut beim Zocken, ich könnte ja noch keiner Fliege was zuleide tun, aber Shooter spielen ist wirklich entspannend :D Alternativen je nach Gusto die beim Entspannen helfen können: Yoga, Tai Chi, Selbstverteidigungskurs, Entspannungsverfahren (PMR, Tiefenentspannung), Malen, Musik machen (z. B. Singen) oder Handarbeiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2020
    pp1998 und FrauRossi gefällt das.
  9. FrauRossi

    FrauRossi Member

    Registriert seit:
    17. September 2020
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    weiblich
    Moin Moin

    Donnerstag: Grundprogramm
    Samstag: Bauchprogram

    Dank Geburtstagskuchen und Essen am Dienstag und Party gestern hält sich mein Kaloriendefizit diese Wocje in Grenzen und damit komme ich auch nur auf magere 100g weniger auf der Waage im Vergleich zur Vorwoche.
    Umfänge hab ich noch nicht gemessen, ich brauche erstmal Kaffee.

    Für das Grundprogramm brauche ich etwas mehr als 1,5 Stunden. Das Studio macht um 6 auf. D.h. mit Fahrerei ist das zeitlich nicht machbar vor der Arbeit, zumal ich auch noch mit den Hunden spazieren gehen muss.

    Es wird zwar gesagt dass man das Grundprogramm am Stück durchziehen soll, aber es hat ja durchaus Belastungsmäßig eine Teilung zwischen Ober- und Unterkörper.

    Meint Ihr ich könnte es trotzdem aufteilen? Es wird immer früher dunkel d.h. Hundetraining, Hundespaziergang muss sofort nach der Arbeit erfolgen, weil es da noch hell ist (das „helle„ Zeitfenster wird jetzt auch immer kürzer). Dann ist oft noch irgendwas zu erledigen, Haushalt Einksuf etc. Da fällt es mir schwer mich abends noch ins Gym zu bewegen. Daher meine Idee.

    So: Grundprogramm komplett
    Mo: Cardio / Bauch zuhause
    Die: Grundprogramm Oberkörper
    Mi: Grundprogramm Unterkörper
    Do: Grundprogramm Oberkörper
    Fr: Grundprogramm Unterkörper
    Sa: Cardio / Bauch zuhause
    So: wieder Grundprogramm komplett

    Unter der Woche könnte ich so, vor der Arbeit das Workout machen und das würde wesentlich besser passen. Oder macht das so überhaupt keinen Sinn aus irgendwelchen Gründen die ich nicht kenne?
     
    Ysabet gefällt das.
  10. aufziehvogel

    aufziehvogel Team Kraftsport & Sportartspezifisch Admin Moderator

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3.784
    Ist ein sehr guter Plan. Aufteilen ist besser, als es am Stück zu machen, weil du dann frischer bist für die späteren Übungen. Und wenn es dir so noch besser in den Alltag passt und du so täglich was machen kannst, perfekt.
    Vor der Arbeit ins Gym habe ich bis zu dem Lockdown auch gemacht und es ist viel entspannter, weil man Sport so bereits erledigt hat und den Abend frei.
    (mögliche Steigerung später: abends auch Zeit für anderen Sport, wie Kletterhalle z.B. :p).
     
    FrauRossi gefällt das.
  11. ederzei

    ederzei Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2019
    Beiträge:
    2.701
    Geschlecht:
    männlich
    Klingt super und logisch. :045:
    Geht leider bei mir kaum. Bevor ich meinen Kadaver früh bewegen und belasten kann, dauert es schon ein wenig.
    Und da ich anschließend an der frischen (Zug-) Luft arbeite, wäre das Erkältungsrisiko extremst hoch.
    Muß ja ständig zwischen frischer Luft und über-/beheizten Büros pendeln.
    Erfahrungsgemäß müssten da früh nach dem Training schon Minimum 18 bis 20 °C sein.
    Schon mal gemacht, das letzte mal liegt schon wieder Jahre zurück. :(
    Hat jeder so seinen Rucksack zu tragen, meine jetzt nicht nur den echten. ;)
     
    FrauRossi gefällt das.
  12. aufziehvogel

    aufziehvogel Team Kraftsport & Sportartspezifisch Admin Moderator

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3.784
    Klar, bei dir ist es es was anderes als zB bei Bürotigern, du hast auch so genug Bewegung.
     
  13. FrauRossi

    FrauRossi Member

    Registriert seit:
    17. September 2020
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    weiblich
    @aufziehvogel, ob ich je wieder in einer Kletterhalle Lande? Es fehlt mir schon. Manchmal träume ich davon (also echt, nachts im Schlaf) :p

    @ederzei, ich bin der totale Morgenmuffel, mit mir kann man sich frühst nicht unterhalten. Aber losgehen und einfach trainieren das liegt mir, da geht mir keiner auf den Sack :cool:

    Cool wenn nix dagegen spricht dann mache ich das so, das passt einfach besser und kommt auch meinem Drang entgegen täglich einfach was zu machen.
     
    aufziehvogel, ederzei und Ysabet gefällt das.
  14. FrauRossi

    FrauRossi Member

    Registriert seit:
    17. September 2020
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    weiblich
    N’Abend ich schnei nur kurz rein, die Woche ist stressig und arbeitsteich. Dazu Turniervorbereitung mit den Kötern.

    Halbiertes Workout wie oben geschrieben läuft morgens gut. Nur Rudern, Bankdrücken und Dips sind raus. Auch beim 2. Versuch. Bei der Dippchallenge, muckt die Schulter. Irgendwas hab ich mir getan.

    Beim Arm nach oben geben springt irgendwas. Sehne? Verhärtung? Keine Ahnung. Ich lass es erstmal in Ruhe
     
  15. FrauRossi

    FrauRossi Member

    Registriert seit:
    17. September 2020
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallöchen,

    Heute mach ich blau :cool: Gestern war Turniertag für die Hunde und dass sind immer sehr lange Tag. Wir sind komplett im Sack heute. Also chillen wir.

    Unter der Woche hab ich aber durchgezogen. Freitag hab ich doch wieder gerudert, einfach um mal reinzufühlen was da los ist an der Schulter. Ich glaube das ist einfach ne fette Verspannung. Also hab ich Seitheben und Bankdrücken weggelassen. Werd mir heute mal langes heißes Bad gönnen und schauen dass ich lockerer werde.

    Seit ich mich regelmäßig ins Gym begebe, geht es auf der Waage um einiges langsamer runter. Diese Woche nur 200g. Gesamt habe ich jetzt 9,6kg weg und stehe bei 65,4 kg.

    Zu meiner besten Zeit habe ich auch 65kg gewogen, allerdings ohne Schwabbel, daher vermute ich dass das jetzt so bleibt. Also dass das Gewicht sich nur noch minimal verändert dafür eher so eine Art Transformation beginnt.

    Gewichte hab ich nicht raufgesetzt weil ich unsicher bin wie ich weiter vorgehe. Ja ich weis man soll sich von Wocce zu Woche etwas steigern um nicht zu stagnieren. Nächste Woche dann :D

    Wegen Corina bezeichnen viele 2020 als mieses Jahr und ja das ist es auch an vielen Stellen. Für mich ist 2020 aber auch das Jahr meiner Transformation und ich habe mir viele positive Dinge beschert. Das ist doch auch was.
     
    No Easy Way, Ysabet und ederzei gefällt das.
  16. ederzei

    ederzei Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2019
    Beiträge:
    2.701
    Geschlecht:
    männlich

    Richtig, höre in dich hinein. :045::045::045:
     
    FrauRossi gefällt das.
  17. No Easy Way

    No Easy Way Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. März 2017
    Beiträge:
    1.450
    Geschlecht:
    männlich
    Man muss nicht zwingend die Gewichte steigern, um Fortschritt zu haben. Es ist auch schon ein Fortschritt, eine Wiederholung mehr zu machen, als in der letzten Trainingseinheit ... oder die Bewegungen langsamer auszuführen ... oder einen Durchgang mehr zu machen.
    Diese Stellschrauben sollte man eifrig nutzen, denn mit mehr Gewicht ist es sonst sehr schnell am Ende der Steigerungsmöglichkeiten und dann eher Gelenksbelastend, als hilfreich ... da Bandapparat, etc. länger zur Adaption braucht, als das Muskelgewebe :)
     
    Snow und FrauRossi gefällt das.
  18. FrauRossi

    FrauRossi Member

    Registriert seit:
    17. September 2020
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    weiblich
    Mahlzeite Leute,

    das Glück ist nicht auf meiner Seite. Abszess im Kiefer hat mich letzte Woche lahm gelegt und kommende Woche wahrscheinlich auch. Morgen fällt die Entscheidung ob es ambulant aufgeschnitten werden kann, oder ob ich ins Krankenhaus muss. Ich find beides scheiße :-(
     
  19. No Easy Way

    No Easy Way Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. März 2017
    Beiträge:
    1.450
    Geschlecht:
    männlich
    urgs, drücke dir die daumen, dass du das schnell los bist
     
  20. Ysabet

    Ysabet Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.258
    Achje, wenn dann kommt ja gleich alles aufeinmal...gute Besserung!
     
Die Seite wird geladen...