1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Supplemente Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Supplemente" wurde erstellt von Dany75, 21. Oktober 2019.

  1. ederzei

    ederzei Active Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2019
    Beiträge:
    456
    Geschlecht:
    männlich
    Genauso ist es. [img30]
     
  2. alen

    alen Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    1.018
    Geschlecht:
    männlich
    Hi Leuts
    ich nehme morgens protein mit creatin und löslichem kaffeepulver
    nun will ich noch mct-öl dazugeben..shakeen und ab die post

    Aber was war das mit dem Sexualtrieb?

    Epimedium, Horny Goat Weed?

    kennt ihr supps für eine bessere Libido?
     
  3. Dany75

    Dany75 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2014
    Beiträge:
    503
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn es Dir rein um eine Libidoverbesserung geht kannst du Tribulus und/oder Maca nehmen. Epimedium soll wohl auch eine Wirkung auf die Libido haben, kann ich aber selber nicht bestätigen.
    Was der Libido auch zuträglich ist sind Zink und Aromathasehemmer wie z.B. OPC (Traubenkernextrakt).

    Es gibt vieles was sich angeblich auf die Libido auswirkt, das meiste ist aus der alten Naturmedizin überliefert und hat wohl auch seine Daseinsberechtigung, die meisten Kräutlein wirken aber nicht bei jedem gleich.
    Es ist aus vielen Studien ersichtlich, dass sich Maca und Tribulus bei den meisten in diese Richtung auswirken. Bei Tribulus scheint der Saponingehalt ausschlaggebend zu sein.

    Ich weiss, das ist jetzt Werbung, aber bei AMAZon gibt es einen Bosster den ich von den Wirkstoffen her für relativ gut halte und der nicht die Welt kostet.
    https://www.amazon.de/TESTOSTERON-B...eywords=gorilla+booster&qid=1575357608&sr=8-4
    Dosierung würde ich persönlich ändern, und mindestens 4 Kapseln am Tag nehmen, eher 6 und auf morgends, direkt nach dem Aufstehen und auf Abends, kurz vor dem Hinlegen, verteilen.
    Zink ist schon mit dabei, Ashwaganda erhöht die Stressresistenz, bzw. senkt angeblich den Kortisolspiegel und verhilft zu einem besseren Schlaf, sprich steigert die Regeneration.
    Wobei ich bei dem Booster zum Saponingehalt wenig sagen.

    Der Nachteil an den ganzen Boostern ist, dass man so natürlich nicht sagen kann was gewirkt hat und was nicht. Ach ja Wunder erwarten sollte man sich davon auch nicht, es ist kein Viagra... ;)
     
    alen gefällt das.
  4. berby

    berby Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    25. Dezember 2017
    Beiträge:
    866
    Geschlecht:
    männlich
    Meine Erfahrungen mit Supplemente sind fast durchweg nur positiv.
    Ausnahmen sind lediglich Supplemente die nicht für meine Altersgruppe gemacht sind (z.B. Hardcore Booster).
    Erfolge: Ja
    Misserfolge: Nein
    :)
     
  5. Power Wheel

    Power Wheel Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2016
    Beiträge:
    3.432
    Bin insgesamt eher Supplement kritisch:

    Was ich für relativ gut halte: Fischöl und Whey

    Bin gerade am testen was L Arginin angeht, versuche meinen etwas erhöhten Blutdruck damit zu senken.
    Und etwas zusätzlicher Pump kann auch nicht schaden... ;).
     
    Dany75 und rustinxcohle gefällt das.
Die Seite wird geladen...