• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

bankdrücken umstellung

Dansel

New Member
Registriert
7. November 2005
Beiträge
76
hallo. ich mache bankdrücken an der multipresse, also mit führung.
irgendwie reizt es mich BD ohne führung zu machen. aber dann werde ich erstmal gewichtmäßig bissle zurückfallen und ich weiss nicht ob sich das überhaupt lohnt.

was sind die gründe sich umzugewöhnen ?
 

PoserPole

New Member
Registriert
21. Juni 2005
Beiträge
953
Es wundert mich ehrlich gesagt schon die ganze Zeit, wieso so viele BD an der Multipresse machen.
Klar, am Anfang wirst du Probleme mit dem Gleichgewicht haben, die habe ich jetzt aber nach 3 Monaten immer noch ;)

Ein guter Grund sich umzugewöhnen ist auf jeden Fall das Verbessern der intermuskulären Koordination, da alle beteiligten Muskeln gut koordiniert werden müssen, damit die Langhantel gerade bleibt und beide Arme die Bewegung gleichmäßig ausführen.

Weitere gute Gründe werden dir unsere cracks hier noch liefern 8)
 

Dansel

New Member
Registriert
7. November 2005
Beiträge
76
ich hab mit multipresse angefangen, da mein kollege mir die übungen gezeigt hat und auch mit der multipresse BD gemacht.
ja aber ich mache sonst keine übungen mit führung, von daher isder grund für mich nicht so wichtig
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
wen du umstellst wirst du erstmal weniger gewicht bewegen, klar aber du wirst einen sehr neuen reiz setzen. es wird sicher sicher etwas tun wenn du auf freies drücken umstellst.
 

Dansel

New Member
Registriert
7. November 2005
Beiträge
76
ok war heute trainieren (brust / bizeps) und hab freies bankdrücken gemacht....
finds viel geiler. weil einfach das feeling viel geiler ist. hab auch nicht wirklich viel weniger gewicht genommen, mir musste nur bei den letzten wdh der sätze geholfen werden. ich denke da ich sonst alle übungen ohne führung mache, ist meine koordinisation recht ok.

ich hab auch heute zum ersten mal negatives bankdrücken gemacht. ist verrückt aber echt gut finde ich. werde das in meinen plan reinnehmen anstatt schrägbankdrücken.
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
negatives bd ist echt was geiles 8)
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
also meine schultern sind danach immer völlig erledigt.
oder meinst du deine rotatoren?
 

Dansel

New Member
Registriert
7. November 2005
Beiträge
76
weiss nicht genau :D. das was man beim frontdrücken trainiert, wird bei negativem BD nicht so stark beansprucht wie beim schrägBD
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
guru ;D
das ist grundlagenwissen. solltest du dir auch mal anschaffen ;D

oh du treibst mir die schamesröte ins gesicht de-f. :-*
 

Dansel

New Member
Registriert
7. November 2005
Beiträge
76
" Der vordere deltoideus-Anteil wird beim incline genauso belastet, lediglich schohnt es den supraspinatus der oft mal schmerzt im normalen Bankdrücken. "

ich denke nicht das das grundlagenwissen ist :D. eher schon was für fortgeschrittene.
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
das liest sich nur so komplex, dass ist es aber auch schon. man hätte auch sagen können:

negativbankdrücken belastet den vorderen anteil genauso wie normales bankdrücken, nur schont es das schultergelenk.
 

de-fortis

Team Sportmedizin
Admin
Registriert
19. März 2005
Beiträge
13.715
Siehst du, ich sag doch der Master hats drauf  ;D

Nur wird der infraspinatus beim normalen bzw. schrägen Bankdrücken gern mal eingeklemmt und eben das tut weh, das ist sicher besser zu verstehen ;)
 

Dansel

New Member
Registriert
7. November 2005
Beiträge
76
auch wenn ich nicht so viel ahnung von BB habe wie ihr, bezweifle ich, aus logischem folgern, das negatives BD die schultermuskulatur genauso beansprucht wie schrägBD.

umso höher der winkel ist, desto mehr geht die übung in die schulter. frontdrücken zb mit nem 90° winkel geht (fast) nur in die schulter und (fast) nicht in die brust. daraus schliesse ich doch das wenn der winkel beim negativen BD wengiger die schulter belastet als der winkel bein normalen BD. oder sagt mir wo mein denkfehler ist :D
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
das ding ist, dass je steiler du die sache stellst es umso mehr auf die schulter geht, klar aber das bezieht sich eher auf die ganze schulter, vor allem den mittleren anteil.
 

Dansel

New Member
Registriert
7. November 2005
Beiträge
76
das ist hier mehr nen chat :p

"das ding ist, dass je steiler du die sache stellst es umso mehr auf die schulter geht, klar aber das bezieht sich eher auf die ganze schulter, vor allem den mittleren anteil."

was soll ich daraus schließen ? also geht es beim schrägBD nicht auf die ganze schulter ?
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
wat? je schräger desto mehr schulter wobei das auch alles individuell ist. ich kenne einen der hat aufgrund schiefer unterarme riesen schultern, weil beim bankdrücken alles schulterarbeit bei dem ist ;D
 
Oben