1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Wir haben einen deutschen Papst

Dieses Thema im Forum "Sonstiges Off-Topic" wurde erstellt von TripleX, 19. April 2005.

  1. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.134
    Geschlecht:
    männlich
    Wird gemacht unsere Heiligkeit, Forti der Erste... ;D

    Ich frage mich, hatte es unter den 115 Kardinälen überhaupt liberale? Die wurden ja alle von JP2. rekrutiert...
     
  2. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.235
    Aber das vom 15 kann ja nur fassade gewesen sein. Unterstell ich dem jetzt mal so, habe mich jetzt auch gerade nicht über den 15. Informiert :-[.
    Naja zu zeiten des 2. Weltkrieges fand das die Kircheund die Amis gar nicht mal so schlecht das Juden mit Zyklon B versetzt worden sind. Man munkelt sogar das die Kiche setwas unterstütz hat. Naja so richtig wird das ja nie rauskommen da vom Zeitraum 1933 bis glaub ich 47 keine Datenveröffentlicht werden. der Vatikjan schreibt ja fleißig und gewährt teilweise sogar einbicke aber natürlich nur die schöneren Passagen. Wobei hin diese aus dem 2. weltkreig nicht preisgegeben werden.
     
  3. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.134
    Geschlecht:
    männlich
    http://www.bornpower.de/opus/start1.htm

    Wenn man durch die Seite stöbert, merkt man was da alles läuft... :p
     
  4. hidden_dragon

    hidden_dragon New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.994
    naja also schlagt mal bei dem wikipedia link nach - ich bin übrigens auch nicht-kirchlich und trotzdem keine atheistin. mit dem wort wird neuerdings so gern rumgeworfen. seid ihr da stolz drauf? mir ist jeder erzkonservative katholik lieber, als menschen, die an gar nichts glauben, denn vor denen wirds mir angst und bange. naja, andres thema.

    ich hatte im vorfeld meine bedenken gegen ratzinger, weil ich ihn in den medien immer so als grummelkopp erlebt hab, aber heute wirkte er sehr entspannt und sympatisch. glaub er macht seine sache schon ok. abgesehen davon kann ich mit der institution kath. kirche und papst eigentlich nichts anfangen, da ich es nicht ok finde, dass ein dahergelaufener mensch sich so einfach als stellvertreter gottes auf erden institutionalisieren lässt. hängt mit meiner christlichen erziehung zusammen - aber naja sollen sie machen die katholen, wie gesagt, besser das als gar nichts.
     
  5. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.134
    Geschlecht:
    männlich
    Deshalb auch der Link. Ich bekenne mich nicht zum Atheismus, da ich von gewissen Übersinnlichen Sachen überzeugt bin.
    Was Ratzinger betrifft, weiss ich nicht ob er seine Aufgabe wirklich so verrichtet, wie die modernen Christen es wünschen würden.
    Es muss ja einen Grund geben, wieso immer mehr (junge) Leute moderne Privatgottesdienste der Kirche vorziehen.
     
  6. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.703
    Geschlecht:
    männlich
    @hidden dragon:

    Das Wort und dessen Bedeutung ist für mich kein Modebegriff der gerade "in" ist, so wie du ihn hier auch viele die es behaupten dessen anzugehören deklarierst, ich bin mir dessen Bedeutung bewusst und apelliere an die toleranz der Leute, denn ich aktzeptiere ja auch die Einstellung anderer im bezug auf Kirche oder nicht...

    Sollte nur mal gesagt werden ;)




    Gruß
    de-fortis
     
  7. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.235
    Ich finde es auch krass das sich ein "daher galaufener vagabunt der über 60 ist stellvertreter Christus nenenn darf" Aber wer weiß was bei dem Konglave(hoffentlich richtig geschrieben ) alles so passiert. veilleicht kreigt da ja jemand ne erleuchtung unter dem ALTAR [smiley=biggrin.gif] [lol]. Naja aber wenn die meinen. Naja ich bin selber kahtholischa llerdings nur noch solange wie ich in der Ausbulding bin und somit nix an die Kirche abdrücken muss.

    Ich finde es "FEIGE " von einem Gott der sagen muss ihr sollt keine anderen Götter neben mich haben. Ansonsten werdet ihr bestraft und usw. Naja und das sagt ein Gott der allbarmherzig ist das ist ja dolle . Zudemsteht irgendwo in der Bibel wer einen anderen Gott neben mir aht der soll auf ewig verdammen oder ähnlich.
    An ein gott muss man glauben und dieser Gottt ist so armselig das er sich den Glauben erzwingen muss per "10 Gebote bibel".
     
  8. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.134
    Geschlecht:
    männlich
    @Vali

    Religion hat mit Gott nichts zu tun, sondern ist rein Irdisch. Somit erzwingt auch Niemand Übersinnliches die Menschen zu irgendetwas, das tun wir selbst...
     
  9. hidden_dragon

    hidden_dragon New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.994
    ratzinger ist gerade in armuts- und schwellenländern wie z.b. ganz südamerika und afrika sehr beliebt und wird hoch geachtet von den einfachen katholiken. von daher scheint ein großteil der normalen kirchengängern hinter ihm zu stehen. grade in diesen ländern wird eine wertkonservative haltung eben sehr geschätzt, die 'modernen christen' sind innerhalb der katholischen kirche global gesehen eben immer noch eine kleine minderheit.
     
  10. radecke

    radecke New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    167
    naja mir ists eigentlich ziemlich egal wer papst ist, viel ändern wird sich nicht und außerdem bin ich ja atheist... ;D
     
  11. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.235
    Dann leigst du ja voll im Trend [biglaugh]
     
  12. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Der Mönch Benedikt, lebte im Mittelalter und zeichnete sich durch seine Bescheidenheit und seinen einfachen Lebenswandel aus. Könnte mir gut vorstellen dass unser "Bennedetto" ;) darin sein Vorbild sieht.
     
  13. Neo

    Neo New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    324
    aii aii anthans, mein schlauer fuchs, kaum wieder zu erkennen;)

    @ olli: jep genau das meinte ich, ich kannte ihn schon ohne die nachrichten, was mich wirklich sehr überrascht hat;)
     
  14. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Jaja, Fernsehen bildet :D
     
  15. Matze316

    Matze316 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.304
    Zufrieden bin ich mit dem Ergebnis wahrlich nicht. Ratzinger ist leider noch viel konservativer als sein Vorgänger... Hatte auf den Nigerianer( mein geburtsort, aufgewachsen dort) gehofft, oder auf den Südamerikaner, aber mein Gott, man kann halt nicht alles haben. Für Deutschland ist es klar ein Schritt nach Vorne, man wird das Land weiter anerkennen und langsam aber sicher wird sich der Ruf, der ja "dank" dem NS Regime immer noch schlecht ist größtenteils, auch wieder verbessern.
    Viel halten tue ich von Ratzinger allerdings nicht, erstens weil er eben so konservativ ist und zweitens weil er ja doch nur eine Überganslösung ist. Lange wird ers nicht machen, naja, inzwischen hat man wenigstens Zeit den "zukünftigen" zu finden ;) *g*
     
  16. cHrisch

    cHrisch New Member

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    57
    Same shit, different person....
     
  17. Neo

    Neo New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    324
    @ matze:

    versteh dich auf einer art schon, du wärst halt für den Nigerianer gewesen, weil du dort geboren bist... Und daswegen freuen "wir" deutschen uns auch so, weil er ist ja immerhin ein deutscher!!!

    gruss neo
     
  18. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.134
    Geschlecht:
    männlich
    So wie ich den Post von Matze las, geht es ihm um die konservative Haltung vom neuen Papst und nicht um die Nationalität... [laber]
     
  19. Neo

    Neo New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    324
    hm... ja schon, ich wollte ihm ja auch nur sagen, dass die deutschen sich eigentlich nur so freuen weil der neue Papst selbst ein deutscher ist!! Ich habe mich z.b. vorhher noch nie für etwas kirchliches interessiert... ich finde z.b. überhaupt nicht das er eine konserative Haltung hat, aber jeder denkt darüber anders, dass ist auch gut so...

    gruss neo
     
  20. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.134
    Geschlecht:
    männlich
    Ich nehme nicht an, das du die erzkonservativen Schriften von Ratzinger gelesen hast... ;)
     
Die Seite wird geladen...