1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Welchen Sport bei Übergewicht?

Dieses Thema im Forum "Fitness-, Lowtech & Ausdauertraining" wurde erstellt von MuscleMicha, 18. Januar 2012.

  1. MuscleMicha

    MuscleMicha New Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Hi Leute,
    ich wollte mal fragen, welches Fitnesstraining ihr für Übergewichtige empfehlen könnt. Ich habe nämlich vor, meinen Cousin mit ins Fitness-Center zu nehmen. Er hat ca. 20 kg Übergewicht und ich möchte ihm beim Abnehmen helfen, v.a. als ich mich über die Folgen von Übergewicht informiert habe (zB. hier). Was wären denn passende Sportarten für ihn?

    Danke im voraus!

    LG
     
  2. omaus

    omaus Stammuser

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    2.960
    AW: Welchen Sport bei Übergewicht?

    Hey MuscleMicha,

    ein Krafttraining wäre ideal zum Abnehmen sowie eine vermutlich erforderliche Ernährungsumstellung. Er könnte mit einem Ganzkörpertraining anfangen. Die ersten Informationen dazu kann er sich gut aus den Stickis für ein Anfängertraining anlesen und ggf. selbst ein Paar Fragen stellen.

    LG
    omaus
     
  3. ishina

    ishina Active Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    5.168
    AW: Welchen Sport bei Übergewicht?

    Ganz wichtig: Abnehmen beginnt und endet in der Küche. Die Ernährung ist hier der mit Abstand wichtigste Faktor.

    Zum Sport: Unterstützend zur Gewichtsabnahme bei (starkem) Übergewicht empfehle ich eine Kombination aus Krafttraining (zum Erhalt oder gar Aufbau der Muskelmasse bei der Körperfettreduktion) und täglichen strammen Spaziergängen. Gehen belastet den Bewegungsapparat kaum und hat trotzdem nicht zu unterschätzende Auswirkung auf den Gesamtkalorienverbrauch. 20-30 Minuten täglich als Minimum. Es wirkt gleichzeitig auch mental ausgleichend und bringt frische Luft in den Kreislauf. Halte es für eine der gesündesten Sachen.
     
  4. kecks

    kecks Active Member

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    3.189
    AW: Welchen Sport bei Übergewicht?

    Schweres Krafttraining 3-4x in der Woche plus Rumpfstabilisation, dazu zusätzlich alles, was Kalorien verbraucht möglichst oft, plus von der Person auch durchgezogen wird. Das kann alles sein, von Spazierengehen (dann alerdings sehr lange und sehr weit...) bis hin zu Thaiboxen oder Crossfit. Egal, machen muss man's.
     
  5. ishina

    ishina Active Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    5.168
    AW: Welchen Sport bei Übergewicht?

    Ist das nicht sehr viel Volumen für einen Einsteiger?
     
  6. kecks

    kecks Active Member

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    3.189
    AW: Welchen Sport bei Übergewicht?

    3-4x Kraft und dazwischen so oft wie möglich Kalorien verbrauchen. Was soll da zuviel sein? Andere Leute arbeiten acht Stunden auf dem Bau ;). So schnell stirbt man nicht. Nietzsche: Wir schonen uns noch zu Tode. Bevor man sich als kompletter Sportanfänger völlig überlastet, fühlt man sich so schlecht, dass man schon von alleine aufhört. Solange man keinen Blödsinn macht (z.B. versuchen, Kreuzheben oder Kniebeugen mit Last als Ausdauertrainig einzusetzen, wenn man noch nicht mal 10 Wdh. sauber mit Körpergewicht kann...), den Verstand benutzt etc. kann nicht sooo viel passieren. Noch einfacher: Täglich einmal heftig schwitzen, dazu 3-4x die Woche Kraft. Training muss nicht immer zwei Stunden dauern.
     
  7. ishina

    ishina Active Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    5.168
    AW: Welchen Sport bei Übergewicht?

    Keine Einwände.
     
  8. Eisenfresser

    Eisenfresser Anstandswauwau Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    44.662
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Welchen Sport bei Übergewicht?

    ...finde jetzt 20 Kg nicht soviel, da hatten matten und ich mehr drauf...

    ...matten setzte glaube ich, neben dem Krafttraining, zusätzlich aufs Radfahren,
    ich setzte, ebenfalls neben Krafttraining, erst auf joggen, später dann excessiv Radfahren...


    ...ansonsten so wie kecks schrieb!!!





    Gruß Eisi
     
  9. Marty McFly

    Marty McFly Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    9.404
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Welchen Sport bei Übergewicht?

    Vor allem nicht ZU viel auf einmal, das ist die Erfahrung, die ich gemacht habe mit Bekannten. 2-3 Mal Fitness, dazu 1-2 Mal etwas auf "Schwitzen" angelegtes Train (kann auch in die anderen Einheiten integriert werden), mehr muss nicht sein. Ansonsten ist schnell der Punkt erreicht, dass die Leute keine Lust mehr haben. Man kann "blutige" Anfänger eben nicht mit Leuten vergleichen, für die es normaler ist, jeden Tag was zu machen als 2 Tage am Stück gar nichts.
     
  10. Arniie

    Arniie New Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    13
    AW: Welchen Sport bei Übergewicht?

    Wenn er wirklich schon lange nicht mehr sportlich aktive war, dann würde ich eher spielerische Sportarten empfehlen, Ballsporte eignen sich hervorragend, da es mit dem Training immer so eine Sache mit der Unterhaltung ist!
     
  11. Gast

    Gast Guest

    AW: Welchen Sport bei Übergewicht?

    setzt du voraus, daß gewichtstraining langweilig ist?
     
  12. stefan580

    stefan580 Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2012
    Beiträge:
    2.021
    AW: Welchen Sport bei Übergewicht?

    Der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber ich schreib trotzdem mal rein.

    Mein persönliche Erfahrung (ca 35 kg in 3,5 Jahren) war die, erstens überhaupt mal anzufangen. Ich hab angefangen mit 2x die Woche Sport, 1x Krafttraining, 1x Ausdauer im Studio, und dann nach ca. 3-4 Monaten auf 2x Krafttraining mit anschließendem Cardio (nochmal so 5-30 Min) umzustellen.

    Und beim Thema Ernährung war meine Erfolgsrezept, nicht von heute auf morgen alles zu ändern, sondern Schritt für Schritt. Ich habe früher z.B. in der Früh ne Tasse Kakao getrunken mit 4 gut gehäuften Löffeln. Erst hab ich weniger Pulver genommen, dann umgestellt auf ein richtiges Frühstück und dazu nen Kaffee. Beim Kaffee hatte ich früher 2 Stück/Löffel Zucker drin, bin dann erst auf 1 Stück/Löffel umgestiegen, inzwischen nur noch Milch. Und so war es mit vielen Sachen.

    War mir damals sehr geholfen hat, war war mir mein Fitnesstrainer gesagt hat. Er meinte, bedingt durchs Krafttraining nimmt man erstmal zu, da ja Muskeln schwerer als Fett sind. Daher hat er mir gesagt, ich soll unbedingt die Umfänge von Brust, Rippen und Bauch aufnehmen und vergleichen. Und wenn ich da heute sehe, Bauch war bei 124 cm und ist jetzt bei 89 cm dann ist das einfach ein schönes Gefühl.

    Und bei mir hat sich´s dann einfach mit der Zeit ergeben, dass ich inzwischen 3-5 x Sport die Woche mache und das auch nicht mehr als nerviges Pflichtprogramm ansehe, sondern als ein Hobby, dass ich geren mache ;D.

    Gruß

    Stefan
     
  13. Gast10

    Gast10 Guest

    AW: Welchen Sport bei Übergewicht?

    Bravo! So soll es sein! Leider bleiben viel nicht lange genug dran, um sich in den Erfolgen zu suhlen! Die, die dran bleiben, sehen Training irgendwann als perfekte Abrundung eines guten Tages an, und nicht mehr als Mittel zum Zweck.
     
  14. Komy

    Komy Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    235
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Welchen Sport bei Übergewicht?

    Die Sache ist ja auch, wenn derjenige Leidgeplagte nicht diese obig angesprochenen, kleinen Veränderungen im Alltag anstreben möchte, dann wirds nichts. Derjenige muss den Leidruck genügend stark erfahren, um auch tatsächlich die Änderung einzuleiten und aufrecht zu halten (das Wichtigste). Und der zweite Punkt kommt nur durch eine ausreichend starke Motivation, nicht etwaige Disziplin, sondern Motivation. Disziplin schließt sich dann automatisch der Motivation an bzw. folgt ihr bei Fuß.
     
Die Seite wird geladen...