• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Verwickelt in eine Schlägerei

Tox

Well-Known Member
Registriert
28. März 2005
Beiträge
3.133
Da bereits rege Diskutiert wurde, würde es mich wundernehmen was ihr da bereits erlebt habt. Mehrfachantworten sind möglich.

Bitte bleibt in der Realität... ;)
 

seal

New Member
Registriert
19. Juni 2005
Beiträge
655
ich hab ja schon ausgiebig berichtet :)
war immer das opfer, bin aber auch noch nie verletzt worden. deshalb hab ich mal "opfer (gewehrt)" gewählt. eine schlägerei anfangen kommt mir nicht in den sinn.

seal.
 
T

Tyrant

Guest
Hab einmal bei ner ziemlich grossen und harten Schlägerei auf ner Party zugesehen, einmal nen kleinen besoffenen Jungen aus der Scheisse gezogen und einmal nen Dummbatz mit Akademikerdeutsch provoziert. ;D
 

Tox

Well-Known Member
Registriert
28. März 2005
Beiträge
3.133
Da inzwischen wieder neue Gesichter im Forum sind, pushe ich den Thread wieder nach oben... ;)
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
hatte bis jetzt nur eine "echte" schlägerei, ich gegen drei auf dem oktoberfest. Ich habe natürlich triumphiert ;D am nächsten tag hat mir meine rechte hand weh getan, sonst nichts. für die anderen kam aber der krankenwagen ;D
 

FloPo

New Member
Registriert
22. März 2005
Beiträge
922
also in Wiesbaden gehörts zum Alltag, dass man einer Türkenbande abends begenet, die natürlich 5 Personen immer mehr sind und dich gleich anstressen. Hatte schon eds öfteren ne Schlägerei, auch auf Partys...aber manchmal ist es auch schlauer wegzulaufen wenn in Überzahl sind, vor allem da die immer Messer usw dabei haben.

Aber am besten immer:wegrennen, Polizei rufen, anzeigen!

MfG
Flo
 

Nathans

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.856
hatte bis jetzt nur eine "echte" schlägerei, ich gegen drei auf dem oktoberfest. Ich habe natürlich triumphiert ;D am nächsten tag hat mir meine rechte hand weh getan, sonst nichts. für die anderen kam aber der krankenwagen ;D


Grund für die Schlägerei?
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
die haben nen kumpel von mir blöd angemacht, der ist dann getürmt toll was!?
außerdem hat der eine meine damalige freundin weg geschupst, da ist bei mir ne sicherung durchgebrannt.
 

Nathans

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.856
die haben nen kumpel von mir blöd angemacht, der ist dann getürmt toll was!?
außerdem hat der eine meine damalige freundin weg geschupst, da ist bei mir ne sicherung durchgebrannt.

toller Kumpel ;)
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
du sagst es :mad:
 

Matze316

Well-Known Member
Registriert
29. März 2005
Beiträge
1.301
Ich war eigentlich erst einmal in eine Schlägerei verwickelt,wenn man das überhaupt so nennen kann.War auf einer Party und ein Freund von mir hat die ganze Zeit eng mit einem Girl getanzt, die ihn total verführt hat. Er ging natürlich drauf ein, dann tauchte ihr Freund auf und es ging nach draußen. Die waren so 4-5 Leute. Naja ich wurde dann erst "informiert", von der Tanzfläche geholt und bin dann eben auch nach draußen, wo sich mein Freund und der Freund von dem Mädchen böse beschmipft haben. Ich kann deren Freund zwar verstehen, aber stehe natürlich zu dem guten Freund von mir *g* und habe daher dessen Freunde auch nen wenig dumm angemacht,war aber auch gut angetrunken muss ich zur "Verteidigung" sagen.Naja dann kriegte ein Freund von mir was ab,dann habe ich zugeschlagen und dann ist das Mädchen um das es ging total ausgeflippt,hat herum geheult und ihren Freund gebeten,einfach zu gehen. Er hat das dann getan, seine Freunde mit ihm,haben dem Typ hochgeholfen und wir sind gut gelaunt zurück Feiern gegangen ;D

Nehmts mir nicht übel, aber das Mädchen ist in meinen Augen eine Bitch ;D Wäre die mal nicht so rangegangen, hätte ich jetzt ne reine Weste und noch nie zugeschlagen *gg*

Richtige Schlägerei sieht schon anders aus, aber bin zum Glück noch in keiner gewesen. Muss auch nicht sein, bin kein Typ der es darauf anlegt...

Ich hab mal für (Zeuge geholfen) gevotet ;D
 
G

Gast10

Guest
Eigentlich denke ich, dass jeder der aktiv an einer Schlägerei beteiligt ist mal etwas Nachhilfe in Sachen DENKEN braucht, aber mir ist das auch schon passiert.

Irgendein besoffener Radfahrer wurde von einem Auto beim Abbiegen geschnitten. Auto hielt an, obwohl keine Berührung war, und der Radfahrer ist voll ausgefliptt, warf sich auf Beifahrerseite ins Auto, klemmte den Fahrer mit dem Gurt fest und schlug auf ihn ein. Im Biergarten an der Ecke wurde nur gejohlt und dumme Sprüche gemacht, ich hab den Radfahrer dann rausgezogen udn einfach fixiert, so dass er sich nicht mehr bewegt hat. Dann ein paar freundliche Worte und er ist abgezogen. War aber ziemlich aufregend.

Ansonsten habe ich in meiner Jugend schonmal was eingefangen und musste auch selbst mal andere hart anfassen, glaube das gehört bei Jungs zwischen 14 und 18 dazu, bei einigen dauerts noch länger.

Das heftigste war mal ein Riesenkrach um eine alte Bauhütte, wo meine Gang ihr Lager hatte, da war ich so 16, das eskalierte so sehr, dass eine Massenschlägerei zwischen 2 Stadtteilen angesagt wurde. Es standen sich letztendlich etwa 50 von uns und 80 von den anderen gegenüber. Es waren dann doch ein paar kluge Köpfe dabei und die haben als Unterhändler vereinbart, dass wir das im Rahmen eines kleinen Turniers machen, 3 einzelne Kämpfe Mann gegen Mann statt einer Massenschlägerei. Dazu haben wir den versenkten Fußballplatz des nahegelegenen Spielplatzes genommen, war ein Riesenspektakel, wir haben 2 zu 1 gewonnen und als langsam alles rum war, kam die Polizei mit Einsatzwägen, mehreren Mannschaften etc.; aber im Grunde haben alle zusammengehalten und gesagt, wir haben nur Fußball gespielt und das Veilchen am Auge, naja, da hat er halt den Ball drauf gekriegt. Wir haben dann Bier geholt und alle zusammen noch etwas gefeiert. Mann kannte sich ja und war gar nicht soooo böse aufeinander...
 

Nathans

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.856
@121:
bei deiner erzählung ist mir irgendwie das ereignis in den Sinn gekommen, als im 1. WK die Soldaten der gegnerischen Fronten, während den Kämpfen zusammen Weihnachten gefeiert haben ;)
 

Reaper

New Member
Registriert
14. August 2005
Beiträge
196
Zu Sylvester, waren ich und ein Kolege zuerst das Opfer, da wir angepöbelt wurden und dann gingen sie auf uns los und auf einmal waren die anderen die Opfer :p

Mfg Reaper
 

Vali

Well-Known Member
Registriert
26. März 2005
Beiträge
5.344
@121:
bei deiner erzählung ist mir irgendwie das ereignis in den Sinn gekommen, als im 1. WK die Soldaten der gegnerischen Fronten, während den Kämpfen zusammen Weihnachten gefeiert haben ;)

Ja genau, das versteh ich aber bis heute noch nicht. 121 und seine "Kumpels" haben ja scheinbar was daraus gelernt, sie haben sich danach ja nicht mehr weiter bekriegt. Aber im ersten Weltkrieg da haben sie sich die Spaten um die Ohren geworfen, dann stand Heiligabend vor der Tür und haben zusammen gefeiert, als das Fest vorbei war haben sie sich dann wieder beschossen. Ich mein die haben doch gemerkt das die untereinander "gut" auskommen.

Gruß

Vali
 

Vali

Well-Known Member
Registriert
26. März 2005
Beiträge
5.344
Die Kriegstreiber fandne es aber auch kaum gut das der "Laden" am Heiligenabend nicht offen ist oder ;). Hört sich zwar ziemlich leicht an aber, wenn alle die Waffen nieder gelegt hätten dann können die Kriegstreiber gar nichts tun. Sie sidn in dem Falle ja machtlos. Und 1 mal haben alle die Waffen stehn gelassen, warum nicht noch ein 2 mal.

Gruß

Vali
 
Oben