1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Trainingsplan trotz verletzungen?! kann jemand helfen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines Training" wurde erstellt von zwergilein, 2. Juni 2007.

  1. zwergilein

    zwergilein New Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1
    ich bin 17 Jahre alt, und wiege 55 Kg, liegt zwar noch im Normalbereich aber ich will Muskeln aufbauen. Da gibt es aber einige Probleme, also ich habe bis vor 1 1/2 Jahren Leistungssport gemacht, war ziemlich erfolgreich und viel auf Tunieren unterwegs. Dann hatte ich leider schwere verletzungen und musste aufhören. Dewegen kann ih jetzt auch kein 'normales Krafttraining' machen, und zwar hab ich seit da an ziemliche Knie probleme, also fällt Joggen, Inlinerfahren etc. schon mal weg, also übungen für schöne beine und Po? dann hab ich ziemliche Rückenprobleme, also keine Sit-ups oder Crunches oder ähnliches für mein Bauch, und dann kommt noch dazu das ich das Sulcus-ulnaris-syndrom hatte (Ellenbogen nerv) wurde zwar schon operiert, aber ich hab keine Kraft im linken arm, und Ring- und kleiner Finger sind gelähmt, also fallen LIegestütz schon mal weg. Ich denke das ich keine schönen Armmuskeln bekommen kann auf grund dieser verletzug da ich mit meinem Linken arm nichts mache kann. So ich weiß das hört sich ziemlich hart an für eine 17 jährige Aber kann mir trotzdem jemand übungen sagen welche ich trotz meiner verletzungen und einschränkungen machen kann?

    Ach ja, fürs Fittnesstudio hab ich leider kein Geld
    Und daheim habe ich auch keine Geräte

    Vielen dank )
     
  2. Wursti

    Wursti Guest

    Puh, das ist schon ein hartes Brot.
    Eigentlich bin ich für die Fraktion ohne nennenswerte Trainingsausrüstung "zuständig". Naja, zumindest bin ich der einzige Mod, der so trainiert.
    Um mit solchen Problemen zu trainieren musst du das unbedingt mit dem Arzt abklären (idealerweise ein junger Sportmediziner).
    Wenn man bei sowas anfängt zu trainieren, kann man unwissentlich natürlich die Ursache des Problems verschlimmern.
    Du weißt einfach nicht, was mit deinem Körper passiert, weil er auf Belastung entsprechend reagiert, wenn man auch noch Salz in die Wunde streut.

    Klär' das genau ab, in welchem Rahmen sich deine Möglichkeiten bewegen.
    Bei was ist denn das alles passiert?

    Gruß
    Wursti
     
Die Seite wird geladen...