1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Trainingshäufigkeit

Dieses Thema im Forum "Bodybuilding Training" wurde erstellt von TripleX, 28. März 2005.

  1. TripleX

    TripleX New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    980
    Hallo Jungs,

    wollte mal fragen, wie oft und wie lange ihr trainiert und welche Erfahrungen ihr damit Wachstumstechnisch gemacht habt.

    Ich trainiere mom. jeden 2ten Tag einen 3er Split. Je Einheit 45-60 Min. RHT.

    Evtl. will ich sogar auf 2-3 x die Woche runtergehen damit die Muskeln mehr Zeit zum regenerieren haben.

    Je weniger TE´s ich mache um so besser wachsen die Muskeln........als Anfänger hab ich 5-6 x pro Woche trainiert und war ein Strich in der Landschaft.
     
  2. Kidd

    Kidd New Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    662
    hi xXx!

    Also ich trainiere 3-4 mal die woche. Arg viel mehr geht bei mir nicht, da komm ich rein regenerationstechnisch sonst nicht hinterher. 4 mal ist maximum (NUR krafttraining). Trainieren tu ich immer ca eine bis eineinviertelstunden. Mehr nicht.

    für mich wären 2 mal die woche einfach zu wenig. Allein schon, weil ich gerne im Studio bin.

    grüße
    Kidd
     
  3. TripleX

    TripleX New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    980
    Ja, 2 x Woche ist schon wenig. Wenn ich auf 2 x runtergehen würde, dann nur in der Defi Phase wo ich 3x die Woche joggen gehe o.ä.
     
  4. radecke

    radecke New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    167
    ich geh jeden 2. tag also auch 3-4 mal die woche und trainier da höchstens 1,5 stunden (ohne auf- und abwärmen).
    meistens aber weniger, so um eine stunde rum. versuchs ja so kurz wie möglich zu halten aber man verschwätzt sich ja gern mal mit seinen kumpels ;)
     
  5. icedieler

    icedieler Active Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    1.432
    mo - kraft: 45 min bwe, 1h self-resistance (brust, unterarme, trizeps)
    mi - kraft: 45 min bwe, ca. 1h self-resistance (rücken, bizeps)
    fr - kraft: 45 min bwe, ca. 45 min self-resistance (schultern, nacken)

    werd di, do und sa jetzt stretchingtage einlegen um flexibler zu werden (ca ne stunde stretching) ... besonders in den beinen.
     
  6. TripleX

    TripleX New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    980
    wow 1 Std. Streching....machst du aber nicht um Studio oder ???? Die Jungs denken sonst du wärst ne Muschi [werf]
     
  7. icedieler

    icedieler Active Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    1.432
    mach auch mein krafttraining nicht im studio. das stretching leg ich jetzt ein, weil ich im sommer mit parkour anfangen will. und für einige tricks ist ordentlich flexibilität empfehlenswert. machs also nicht, um meine muskeln nach dem krafttraining zu "verlängern" oder son quark. bin eigentlich dehnungs-gegner. ::)
     
  8. TripleX

    TripleX New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    980
    war auch nur ein Scherz, dehnen ist doch gut.......

    Ist nur in Fitness Studios bei den (harten) Jungs nicht angesagt..
     
  9. Sportyhaj

    Sportyhaj Guest

    normalerweise 4 mal die woche in nem 4er split. zur zeit nicht wegen gesundheitlicher einschränkung.

    trainingsdauer je einheit:

    max 45 - 60 min.

    gruß

    sporty
     
  10. TripleX

    TripleX New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    980
    apropos gesundheitliche Einschränkung....ich merke seit gestern ein kratzen im Hals und fühle mich nicht 100% Fit.....das heutige Training werde ich leider ausfallen lassen :(
     
  11. Sportyhaj

    Sportyhaj Guest

    solang es nur ein tag ist, gehts ja. mir mir ist seit 7 wochen kaum was drin :mad:

    aber die woche fange ich wieder an
     
  12. TripleX

    TripleX New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    980
    meine Fresse 7 WOCHEN ist schon ne Menge.....wirst bestimmt langsam kribbelig
     
  13. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Meistens 3x die Woche ca 45 -60 min. Will aber bei Gelegenheit auch mal hochfrequenteres Training testen.
     
  14. TripleX

    TripleX New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    980
    @nathans

    aber nicht übertreiben -->Übertraining lässt grüssen
     
  15. Sportyhaj

    Sportyhaj Guest

    nicht nur langsam ;)
     
  16. Matze316

    Matze316 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.304
    Ich trainiere täglich, halbe Stunde aber nur.
    Sit Ups, Crunches, Liegestützen, diese indischen und dann noch Klimzüge ;) Hanteln jetzt eher selten...
     
  17. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.690
    Geschlecht:
    männlich


    Daran müssen wir was ändern, glaub mir.
    Du hast zwar bis jetzt gut aufgebaut, dass aber nur durc dein 'Anfangs-Status' da werden Reize noch durch alles mögliche gesetzt, lange geht dieses Training nicht gut und besser du machst es von Beginn an richtig ;)

    Im Bereich Trainingspläne werden wir dir behilflich sein ein GK zu stellen.
    Ich weiß nicht ob du ins Studio willst, solltest du Anfangs aber.

    Und Situps gehen schonmal gar nicht [baeh]
    sie sind von der effektivität und dem gesundheitlichen Aspekt ganz weit hinten.



    Gruß
    de-fortis
     
  18. Matze316

    Matze316 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.304
    Ich mach das jetzt seit 3 Jahren ;) :D
    Ich weiß täglich ist eigentlich nicht gut, aber ich fühle mich immer besser wenn ich am Ende des tages noch trainiere, befreit den Körper und verschafft ein gutes Feeling

    Will nicht ins Sudio, bin mit meinem Body ja zufrieden, will ihn jetzt eigentlich nur noch in STand halten, was Oberarme, Schultern und Brustbereich angeht. Hüften und Oberschenkel sind mein Manko, auch Bauchmuskeln müssen noch hart rangenommen werden *g*

    GK, was das? Sry :D


    Hm lese gerade, dass das was ich mache eigentlich keine Wirkung mehr erzielt, also weil ich immer das Selbe mache... Trifft aber irgendwie nicht ganz zu
     
  19. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.690
    Geschlecht:
    männlich
    Nun gut, wenn du seit 3 Jahren mit deinem Training klar kommst und obendrein zufrieden bist will ich da nichts gesagt haben.

    Ein GK ist ein Ganzkörperprogramm.

    Zum Thema Beine und Bauch können wir dir natürlich gern weiterhelfen.


    Gruß
    de-fortis
     
  20. Matze316

    Matze316 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.304
    Sry wenn das irgendwie arrogant klang, bin jetzt nach der langen Zeit nur schon gut stolz darauf... *g*

    Legt los, Ganzkörper Programm hört sich gut an, ich bin für alles bereit, Oberschenkel und Hüften eben besonders ;)