• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Training der omaus

omaus

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
2.960
Hi,

ich möchte dann auch mein Training hier verewigen. Heute habe ich meinen Fleiß zum Säubern der Wohnung aufgewandt, da ich hammer müde war und werde morgen früh dann dafür vor der Arbeit schon eine Runde laufen gehen. Und damit ich mich morgen früh nicht von der Kälte aufhalten lasse (es sei denn, es gibt gleichzeitig Regen), schreibe ich mein Vorhaben hier hinein. Denn es wäre mir peinlich, Schwäche zu zeigen und dies nicht in die Tat umzusetzen.

Da ich mein Training neu organisieren und ein bißchen voraus planen möchte, werde ich den nächsten Tagen dann mein Vorhaben veröffentlichen.

Auf jeden Fall sollen ein Paar Mukkis dazu kommen und alles muss definierter werden. Ich möchte wieder mehr Ausdauer machen. Derzeit komme ich auf höchstens zweimal die Woche und insgesamt nicht über 1,5 Stunden. Das ist zu wenig...

Also dann :)
 

omaus

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
2.960
Ich blöde Kuh habe vergessen, die lange Hose nach dem Waschen auf die Heizung zu packen. Nun hängt sie nass am Ständer :-( Ich könnte kotzen. Und beim Sport komme ich erst ab sieben Uhr rein, da schaffe ich das nicht rechtzeitig zur Schulung. Kotz ey. Soviel zum Laufen :eek:(
 

omaus

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
2.960
So, aufgrund meiner Planungs-Faulheit hat de-fortis mir freundlicherweise nach DFT einen Plan zusammengestellt, der ab morgen umgesetzt werden wird:

Te 1: Brust/Schulter
Te 2: Beinbereich/Trizeps
Te 3: Rücken/Bizeps

Belastung

TE1:

5S. Bankdrücken
4S. Fliegende

4S. Seitheben

Bauch:
5S. Beinheben
4S. Crunches

TE 2:

5S. Kniebeugen
4S. Ausfallschritte

3S. enges Bankdrücken
5S. Dips

TE 3:

4S. Kreuzheben
5S. Rudern

3S. enge Klimmzüge(für Bizeps)
4S. Scott-curls


Entlastung

TE1:

2-3S. Bankdrücken
2S. Fliegende

2S. Seitheben

Bauch:
3S. Beinheben
2S. Crunches

TE 2:

2-3S. Kniebeugen
2S. Ausfallschritte

2S. enges Bankdrücken
2-3S. Dips

TE 3:

2S. Kreuzheben
3S. Rudern

2S. enge Klimmzüge(für Bizeps)
2S. Scott-curls

Bin dann ja mal auf die nächsten Wochen gespannt! :)
 

Vali

Well-Known Member
Registriert
26. März 2005
Beiträge
5.361
Wir auch [smiley=biggrin.gif]
Wünsch dir viel Erfolg mit deinem Plan ;) und das du die Kraft haben wirst dich auch zum Training aufzuraffen.

Gruß

Vali
 

omaus

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
2.960
Wenn nicht die Kraft, dann den Willen und die Begeisterung ;D
 

omaus

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
2.960
Hab vom Kreuzheben Sonntag immer noch einen Kater in jedem Bein. Wie blöd, das hat man davon, wenn man Dinge über Monate nicht macht. Naja, noch dreimal wieder, dann pendelt sich das ein. Ärgerlich dabei: Heute müssen die Beinchen ran...

Ansonsten fällt ab heute der Cappucino weg. Das geht doch ohne! Auf der Arbeit habe ich dafür Tee getrunken. Ging doch auch... Eigentlich geht's mir ja auch nur um das Warme. Werde stark sein und widerstehen. Aber zu Weihnachten, da darf ich wieder! Geht ja nur darum, dass ich nicht automatisch zugreife und das regelmäßige Trinken loswerde. Klappt doch sehr gut. Hihi

Hach ja, so dann :)
 

omaus

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
2.960
Bin gerade zurück vom ersten Mal TE 2.

Habe seit Monaten keine Beine mehr extra trainiert. Morgen dürfen sie mich die Treppen hoch und runter tragen... Bin kaputt und freu mich ;D

Tat weh, tat gut ;)
 

omaus

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
2.960
Hm....

Beintraining gab von Mittwoch über Schmerzen von Donnerstag bis Sonntag Muskelkater und ich war entsetzt, dass ich deswegen keinen Tag Ausdauer machen konnte. War natürlich toll zu wissen, dass man etwas getan hat, aber es brachte mich zum Nachdenken.

Mir fehlt das Laufen inzwischen (und das nicht nur, weil ich Angst habe, zu verfetten - mein neuer Ausdruck für das, was in mir vorgeht). Ich plane, im nächsten Jahr wieder an Erlebnisläufen teilzunehmen und möchte da meine Zeiten vom letzten Jahr verbessern. Diese Jahr habe ich ja nirgends teilgenommen und bin sicher auch ganz ganz mies geworden. Darum möchte ich jetzt schon gerne wieder jeden zweiten Tag drauf losrennen...

Daher überlege ich auch, ob ich meinen Trainingsplan umplanen lassen und neu anfangen soll. Mir persönlich würden die Beine eines Läufers an mir besser gefallen, da ich diese eh zu "wuchtig" finde.

Ärgerlich ist, dass ich am Montag sowie heute nicht in der gleichen Reihenfolge die Übungen machen konnte, wie in der letzten Woche und wie geplant, da alle Geräte ewig besetzt waren. Um nicht doof rumzustehen, habe ich dann mit der zweiten begonnen und war so nicht fähig, das Gewicht bei der eigentlich ersten zu steigern. Daher werde ich ab jetzt früher zum Sport gehen. Da will ich mich an einen Plan halten und dann geht das nicht...

Schnüffschnüfschnüff...

So, genug rumgeheult!

Morgen Abend den Rehbraten mit den Kollegen genießen und Freitag geht es weiter - dann mit einem positiveren Eintrag ;D
 

Nathans

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.856
Mach dir nix draus.
Wenn du jetzt einmal die 2. Übung vpr der 1. trainiert hast wirst du (vermutlich) nicht sterben ;)
 

omaus

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
2.960
Wir schrieben den Nikolaustag und klein omausi saß zu Hause und hatte keinen Bock mehr, sich weiter mit dem Entsorgen von Papier zu beschäftigen, dass eh schon Jahre in den Kartons verharrt. Am Rechner sitzend bemerkte sie dann, wie der Magen knurrte - OH NEIN! Was nun?!?

Also: In den Hintern getreten, drei Lagen Klamotten an, Handschuhe, MP3 Player und Pulsuhr rausgeholt und los ging das nach draußen - Laufen ;D

Es war sooooo toll :) Weiß nicht, ob man das als Training bezeichnen kann, da ich ersteinmal wieder reinkommen muss, aber war echt gut. Puls von knapp unter 170, 48 Minuten lang gelaufen und knapp 400kcal weg. So bekommt man sein Fett weg. Und der Magen durfte sich auch freuen: Der durfte dann noch einen Mini Happen haben. Zwei Fliegen mit einer Klappe nennt man das wohl 8)
 

omaus

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
2.960
So, da ich gerade verfette und sowieso mehr laufen muss und daher die Beine aus dem Plan verschwinden können, wurde einmal "überplant". Da ich erst etwas abspecken will, beginne ich im Januar mit dem Plan, wann genau, hängt von meinem Empfinden ab, welches ich aber in den ersten beiden Wochen im Griff haben dürfte.

TE 1: Brust/Trizeps/Schulter
TE 2: Rücken/Bizeps/Bauch
(Belastung)

Te1:

5S. Bankdrücken
4S. Fliegende
3S. Headcrusher mit Kh´s
5S. Dips
3S. Seitheben:
4S. aufrechtes Rudern


Te 2:

4S. Kreuzheben
5S. Rudern
3S. enge Klimmzüge Untergriff
4S. Bizeps Curls
3S. Crunches
3S. Beinheben im Hang
 

omaus

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
2.960
Ich wollte mich nochmal outen. Hatte einen Cappucino Rückfall. SCHANDE ÜBER MICH.

Aber sind wir nicht alle Menschen...? :) Und schließlich muss man sich nach solchen Massen ja langsam entwöhnen, sonst ist der Schock zu gross. Muahaha

Und noch bin ich nicht im Wettkampf. Aber bald und dann geht das ab und ich nerve meine Umgebung noch mehr. Die armen armen Tütüs. Dumdidumdidum.
 

omaus

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
2.960
So, ich habe heute den obigen Plan angefangen und mir jetzt auch diesen im Studio hinterlegt, damit ich mir die Gewichte und Wiederholungen notieren kann. Sonst kann ich ja bewußt keine Veränderungen beobachten. Das ist ja Mist ;-)

Der eine Trainer sagte auch etwas davon, wenn ich erstmal die 2,3 kg wieder los wäre.... dann... Also liege ich mit meiner Selbsteinschätzung ja ganz richtig und möchte daher gerne in der nächsten Zeit auf 51kg runter. Aber langsam und genüßlich, sonst geht das daneben.

Wie es mit dem Plan voran geht, kann ich dann ja von Zeit zu Zeit schreiben. Erstmal hab' ich Hunger.

Ach ja: Habe mich vor den Klimmzügen in den letzten Wochen noch gedrückt... Ich schaffte 4, 2, 1... Ist das nicht süß ;D
 

Tox

Well-Known Member
Registriert
28. März 2005
Beiträge
3.133
Ich schaffte 4, 2, 1... Ist das nicht süß ;D

Eine Trainerin bei uns schafft nicht mal das, aber das ist sowieso eher eine Aufseherin... ;D

Kleine Schritte festigen den Erfolg, weiter so... [smiley=biggthumpup.gif]
 

omaus

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
2.960
So, ich habe den Plan mitgenommen :) Ich bin ja so gut (also heute mal nicht vergeßlich) :)

Also: TE2 war heute dran. Nachfolgend Vergleich vom 02.01.2006 und heute. Leider keine Klimmzüge möglich, keine Pads mehr und ohne die rutsche ich beim ersten Versuch mit den Händen ab. Bestelle mir nachher noch eigene, damit das nicht wieder passiert.

Kreuzheben (ich fange ja gerade erst an)
02.01.2006: 30kg/ Wdh 12, 14, 9, 13 (?)
06.01.2006: 30kg/ Wdh 15, 40kg/ Wdh 5, 8, 7 (Handschuhe nicht mitgehabt, auch wieder abgerutscht. Kacke)

Rudern
02.01.2006: 45kg/ Wdh 12, 8, 7, 7, 6
06.01.2006: 50kg/ Wdh 8, 7, 7, 7, 7 (ab da rutschte mir das weg, wegen Mist, den ich oben beschrieb)

Bizeps Curls
02.01.2006: 7kg/ Wdh 9, 7, 6, 6
06.01.2006: 8kg/ Wdh 8, 8, 7, 6

Bauch...

Also irgendwie bin ich ganz enttäuscht. Dass die die Pads weggeschmissen haben, war echt Mist, da ich ohne keine Klimmzüge hinbekomme. Bin wohl immer so aufgeregt vorher, dass ich so feuchte Händchen bekomme *nerv* Ich habe mir Mühe gegeben, wie immer... Aber trotzdem habe ich das Gefühl, da fehlt was :-/

Kreuzheben konnte ich die auch nicht ordentlich halten, deswegen habe ich zuerst die 30kg wieder genommen, dachte, damit ich da was an Wiederholungen mache, dann bin ich doch höher gegangen, weil ich mich mit den 30kg echt lächerlich fühlte . Aber meine Unterarme gewöhnen sich langsam dran, was ich sehr erfreulich finde. So kommen die mir nicht mehr ständig in die Quere. Beim Rudern muss ich sauberer werden. Leider kann ich nur in 5kg Schritten bei uns im Studio steigern, dass ist etwas schade. Ich als Weibchen hätte gerne 2,5kg. Naja, so werde ich wohl eine Zeit lang bei den 50 bleiben, ehe ich die Übung als sauber durchgeführt empfinde. Naja, mehr geht da erstmal eh nicht ;-)

Da ich keihne Klimmzüge machte, habe ich ergänzen noch kurz 3 Sätze Latziehen gemacht. 7 Wdh immer bei 55kg. Aber die sind entweder nicht echt, oder es fällt mir leichter, an zwei einzelnen Teilen zu ziehen, als an einer durchgehenden Stange. Bei der hätte ich, wenn das so richtig toll sauber sein soll, 40kg genommen, meine ich. Ist schon länger her.

Morgen Ausdauer, übermorgen TE1 :)
 

omaus

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
2.960

omaus

Stammuser
Registriert
14. November 2005
Beiträge
2.960
So,

nach totalem Desinteresse für jegliche Bewegung am Morgen, Mittag und Nachmittag habe ich es ins Studio geschafft:

1:03:49, durchschnittlich 172er Puls und 509kcal bei 40% Fett zeigte meine Uhr am Ende, nachdem ich auf Crosstrainer sowie Laufband war.

So, Sport für heute getan. Und wieder nicht gefressen *gg*.
 
Oben