1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Frühsport?!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines Training" wurde erstellt von Thor1984, 27. Juni 2017.

  1. Thor1984

    Thor1984 Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    23. Mai 2014
    Beiträge:
    2.237
    Geschlecht:
    männlich
    Ich liebäugelt schon länger mit dem Gedanken morgens zu trainieren. Allerdings muss ich schon so gegen 6.15 Uhr aus den Federn. :confused: Trotzdem wäre Frühsport super, weil ich den Abend dann frei habe und nichts mehr dazwischen kommt. Manche von euch machen ja Frühsport. Habt ihr Tipps wie man sich überwindet? Wann geht es morgens bei euch los und wann geht ihr dann Abends ins Bett?
     
    Foxi83 und Power Wheel gefällt das.
  2. Foxi83

    Foxi83 Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    8.065
    Geschlecht:
    männlich
    Eigentlich immer. Find ich viel verträglicher mit dem Sozialleben.

    [​IMG]
    Geh einfach.

    Das NO-Xlode mit seinem Koffein hilft aber schon.

    Aufstehen: ca. 6. Aus dem Haus ca. 6:30 ins Gym. 6:45 im Gym. 8:30 im Büro
    Ins Bett: um 22 Uhr. Spätestens 23:30. Gerne auch 21:45 :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2017
    Power Wheel, rustinxcohle, alen und 2 anderen gefällt das.
  3. johnny94

    johnny94 New Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2017
    Beiträge:
    6
    glaub da gibt es keinen richtigen Tipp. Einfach mal machen ;)
     
  4. Leah93

    Leah93 New Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2019
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    weiblich
    Wenn es dein Gym zulässt (mit Blick auf die Öffnungszeiten), würde ich in jedem Fall morgens trainieren gehen.
    Ich stehe auch (wenn ich trainieren gehe) um 5:30 Uhr auf, bin dann um 6 Uhr im Gym und um 8 Uhr fange ich an zu arbeiten und abends zwischen 22:00 und 22:30 Uhr gehts ab ins Bett. Ich finde man fühlt sich den Tag über in jedem Fall motivierter und besser, wenn man den morgens trainiert — abends fehlt mir persönlich meistens die Motivation :D

    Und als Tipp: Schwarzer Kaffee hilft bei der Überwindung :p
     
    Foxi83 gefällt das.
  5. aufziehvogel

    aufziehvogel Team Kraftsport & Sportartspezifisch Admin Moderator

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3.784
    Der Thread ist ja schon älter. @Thor1984 ist die Frage noch/wieder aktuell? :p
     
    Thor1984 gefällt das.
  6. Thor1984

    Thor1984 Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    23. Mai 2014
    Beiträge:
    2.237
    Geschlecht:
    männlich
    Ich bin ja nun selbstständig und kann theoretisch selbst entscheiden, wann mein Tag beginnt. In der Praxis stehe ich aber immer noch um 6.15 Uhr mit meiner Freundin auf:D Da aber das Pendeln in die Nachbarstadt entfällt, habe ich morgens zumindest Zeit für ein Mini-Workout. Aktuell besteht das aus abwechselnd drei Sätzen Liegestütze oder drei Sätzen Hängendes Rudern. Nicht viel, aber immerhin. Zusätzlich trainiere ich dann so oft wie möglich am Abend.
     
    aufziehvogel und rustinxcohle gefällt das.
  7. ralle

    ralle Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    3.546
    Geschlecht:
    männlich
    Könnte Früh nicht trainieren. Zum einen sind die Gräten noch total verkrampft, was die Verletzungsgefahr extrem erhöht, zum anderen spielt der Kreislauf dann verrückt, so dass ich den ganzen Tag was davon habe.o_O
    Lieber abends Training, dann Kleinigkeit essen, Couch und danach ab ins Bett. :)
     
    Dany75 gefällt das.
  8. Thor1984

    Thor1984 Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    23. Mai 2014
    Beiträge:
    2.237
    Geschlecht:
    männlich
    Finde ich auch super. Aber oft wird es abends später und dann ist der Hunger größer als die Motivation. Nach dem Abendessen kann ich mit vollem Magen nicht trainieren.
     
    Dany75 gefällt das.
  9. Ray

    Ray Active Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    193
    Geschlecht:
    männlich
    Morgens sind Kaffee und Duschen das Maximum, was ich an Bewegung ab kann.
    Vor 9 Uhr geht gar nichts.
     
    Thor1984 und ralle gefällt das.
  10. Elisa

    Elisa Member

    Registriert seit:
    11. April 2015
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    weiblich
    Denke das liegt an der Gewohnheit. Wenn man in der Früh trainiert dann finden sich dafür genauso Vorteile wie für das Trainieren abends. Im Grunde muss man es ja nur mal versuchen. Beider Varianten ausprobieren und dann schauen welche für einem die beste Variante ist.
    Gibt sicher auch den ein oder anderen, der in der Mittagspause trainieren geht, soll es ja auch geben;)
    Ich glaube der Zeitpunkt ist fast egal, Hauptsache man macht überhaupt Sport.
     
  11. ralle

    ralle Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    3.546
    Geschlecht:
    männlich
    In der Mittagspause habe ich es auch mal probiert. Das Ergebnis war, dass ich nachmittags absolut nichts mehr auf die Reihe gebracht habe. :(
    Daher wieder sein lassen.
     
  12. Dany75

    Dany75 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2014
    Beiträge:
    758
    Geschlecht:
    männlich
    Seit ich keine Nachtschichten mehr habe trainiere ich nur noch gegen Abend. Fühlt sich für mich besser an. Wobei das matschige Gefühl beim frühen Training bei mir schnell wieder nachgelassen hat.
    Was ich bei mir feststelle ist, dass wenn ich zu spät (nach 18:00) trainiere kann ich nicht gut einschlafen... Aber so hat wohl jeder seine Eigenheiten.. :rolleyes:
     
    rustinxcohle gefällt das.
  13. Snow

    Snow Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2018
    Beiträge:
    501
    Geschlecht:
    männlich
    Weil das Thema doch wieder aktuell ist:

    Es gibt Studien dazu.
    Ich habe jetzt leider keine Links, aber ich meine, dass Greg Nuckols das Thema mal vorgestellt hat.

    Und zwar hat man gegen 17-20 Uhr den besten Output an Maximalkraft. Morgens ist das eher suboptimal - man hat weniger Kraft - jedoch verschwindet dieser Effekt bei richtiger Koffeindosierung (50-250mg, weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf, wird aber vermutlich stark damit zusammenhängen, was man gewohnt ist).

    Cardio und allgemein Sport mittags (11-13 Uhr) halte ich persönlich für nicht optimal. Dabei beruhe ich mich ganz auf Esoterik - die chinesische Organuhr. Das ist die Zeit, wo das Herz etwas runterfährt und regeneriert. Da könnte regelmäßiger Sport zu Problemen führen. Ist bei jedem individuell, aber wenn man sich nach der chinesischen Organuhr richtet, wäre die ideale Zeit zum Sport auch gegen 15-17 Uhr.
     
    rustinxcohle, Triceps87 und JoneZ gefällt das.
  14. Foxi83

    Foxi83 Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    8.065
    Geschlecht:
    männlich
    [​IMG]
     
    rustinxcohle und JoneZ gefällt das.
  15. Triceps87

    Triceps87 New Member

    Registriert seit:
    21. November 2015
    Beiträge:
    26
    In meiner Schulzeit bin ich oft sogar noch vor der Schule und dem Frühstück laufen gewesen. Hätte ich heute gar nicht mehr die Motivation für. Am wohlsten fühl ich mich beim Krafttraining in den Abendstunden. Zwischen 17 und 21 Uhr ist perfekt bei mir. Allzu spät und ich kann nicht so gut einschlafen.
     
  16. Volzotan

    Volzotan Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    4.209
    Geschlecht:
    weiblich
    [img3]
     
  17. rustinxcohle

    rustinxcohle Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Februar 2016
    Beiträge:
    2.562
    Geschlecht:
    männlich
    Deswegen werde ich auf Arbeit immer so müde...:005:
     
  18. aufziehvogel

    aufziehvogel Team Kraftsport & Sportartspezifisch Admin Moderator

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3.784
    @berby hat das für unser Portal kürzlich recherchiert. :)

    Zum Artikel.

    Zitat:
    Da bringt berby auch den Tipp mit 17 Uhr und erwähnt die schlechtere Schlafqualität, wenn's zu spät wird.
    Für mich als zur Zeit Morgentrainierenden ist der untere Abschnitt interessant: dass der Organismus sich aufs morgendliche Training einstellt ... kann ich bestätigen.[img17]

    Mit einer Ausnahme: für schweres Maximalkraft- oder Schnellkrafttraining bevorzuge ich weiterhin Abends.
     
    de-fortis und JoneZ gefällt das.
  19. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.709
    Geschlecht:
    männlich
    Desto später, desto besser. Bin von der inneren Uhr eine ganz krasse Nachteule.

    Vor um 10 braucht mich grundsätzlich keiner ansprechen.

    Training vor 16 Uhr geht, subjektiv am leistungsfähigsten bin ich allerdings nach 19 Uhr.
     
    Power Wheel und rustinxcohle gefällt das.