• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Die heutige Jugend...

Nathans

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.856
Also Jungs und hidden dragon [smiley=biggrin.gif] ,
Sagt mal eure Meinung, ich werde dann auch meine kundtun ;)
 
S

Sportyhaj

Guest
ich versteh den thread jetzt nicht so ganz. was willste wissen ? die meinung ob die jugend was taugt oder nicht [frag]

gruß
 

Nathans

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.856
Jo sry, hab da mal wieder am falschen Ende gespart: ;)
Habt ihr den Eindruck dass die Jungend langsam aber sicher vor die Hunde geht, verfettet, verfault??
 

Tox

Well-Known Member
Registriert
28. März 2005
Beiträge
3.133
Die Faul- und Fettheit ist ein Problem ziemlich jeder Generation. Was die Jugend betrifft: Ein Mensch kann nur so gut sein wie man ihn lehrt und erzieht. Ist es also ein Problem der Jugend oder eines der Schutzbefohlenen...?
 

muchacho

New Member
Registriert
24. März 2005
Beiträge
453
naja bin ja selbst noch in der jugend...gibt zwar viele assos un so on,aber wann gabs die nicht?
 

Kidd

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
662
denk ich auch, dass es heutzutage nicht mehr assis gibt als früher.

Klar die wertvorstellungen haben sich geändert (höflichkeit,respekt usw...) aber das is ja gut so, das macht schließlich eine gesellschaft (und den menschen aus) aus dass sie sich verändert.

Zwar werden heutzutage einige positive aspekte der erziehung nicht mehr so vermittelt wie früher aber gleichzeitig bekommen die Jugendliche andere nützliche Dinge gelernt.....

Von daher: alles nicht so wild sehen ich denke jede generation sagt einmal "schaut euch diese jugend an" und hat es früher selbst von den älteren gehört.

Kidd
 

hidden_dragon

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.994
dito!
 

Armor

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
93
...lässt sich von der Industrie eindeutig ausbeuten ;)
 

TripleX

New Member
Registriert
23. März 2005
Beiträge
980
das mit dem Industrie ausbeuten ist ein wichtiger Punkt :

- es wird zuviel Ungesunder Scheiss gefuttert
- es wird zuviel vor der Playstation gezockt, anstatt Sport zu machen

Ausserdem kann ich diese Scheiss Handy-Klingelton Scheisse nicht mehr sehen, aber irgendeiner muss den Mist ja kaufen.

und viele Eltern in der Erziehung zu lasch....

Aber in 30 Jahren sind wir schlauer !!!
 

de-fortis

Team Sportmedizin
Admin
Registriert
19. März 2005
Beiträge
13.715
Aber in 30 Jahren sind wir schlauer !!!



Und noch weiter unter dem eigentlich Niveau das wir waren sollten...
Sicher schimpft jede Generation über die Jugend, die damals dennoch höflicher, intelligenter und drogenfreier war.
Heutzutage ist es doch Out bei den Kids mal nicht "breit" zu sein, sei es mit THC oder Ethanol.
Und wenn ich mir Sido, Ecko fresh und den bekoppten Frosch aus der Handywerbung ansehe finde ich nicht das es noch schlimmer werden kann.

PISA hin oder her, das liegt zum einen an der Null-Bockstimmung und dem sinnleeren Bildungssystem.


de-fortis
 

Nathans

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.856
Also erstmal will ich nix verallgemeinern. Ich finde nicht dass die heutige Jugend ausnahmslos verkommen ist. (Gehöre ja im Prinipz noch selber dazu ;) ). Was mich allerdings rasend macht sind diese Gangster-HipHop-Buckel-Fettleibigen kleinen Kinder die denken sie wären die Reinkarnation eines Gottes.
Versteht mich nicht falsch, ich prangere nicht den Hip Hop an, sondern die "Kultur" die heutzutage unter den Jugendlichen doch ziemlich um sich gegriffen hat und die damit vorhandene Teilnahmslosigkeit (was natürlich cool ist), darüber hinaus der wahllose Konsum diverser Kommerzscheiße....
Naja ich rege mich schon wieder auf...
Jetzt kennt ihr meine Meinung.
;)
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
Nathans, bist du nicht unserer heutige Jugend? :D
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
Stimmt, so als beteiligter kann man bessere argumente liefern. *g*
ich muss sagen, dass ich mir die zukunft früher schon nicht so rosig ausmalte. die "jugend" war ja nicht der bringer aber seit ich an der uni bin, und sehe, dass viele 18/19 jährige, die doch ganz normal sind, existieren, bin ich beruhigt!
Die leute, die mir damals sorgen machten, werden keinen einfluss auf die gesellschaft mehr nehmen, es hört sich zwar böse an und entspricht der wahrheit, aber genau diejenigen warenbereits oder sind immer noch im knast oder bekleiden keine sonderlich einflussreichen positionen, nunja sie können meinen mülleimer überlaufen lassen, aber das wars schon.

das liest sich jetzt zwar fies und hart, entspricht aber meinen erfahrungen mit diesen leuten.
ich traf neulich einen und redete kurz mit ihm was er so macht.
er antwortete, dass er entweder Müllmann wird oder schwarz arbeiten geht und sozialhilfe kassieren will.

ok, er kostet dem staat geld, aber es gab schon immer leute die dem staat auf der tasche liegen und dass bewusst.

Was ich eigentlich sagen will, ist, dass man sich nicht soclhe sorgen machen braucht, es kommen doch viele gebildetete, was auch immer PISA sagt, junge meschen in die möglichkeit postiven einfluss auf die gesellschaft zu nehmen.
seien es gute lehrer, psychologen oder Pädagogen usw



grüße
 

FloPo

New Member
Registriert
22. März 2005
Beiträge
922
also meine meinung ganz klar:

mit der jugend gehts den bach herunter...leider...irgendwelche bekloppten idioten wie sido etc. wollen der jugend mitteilen wie geil es doch ist ohne arbeiten ans geld zu kommen, der jugend wird vermittelt wie toll drogen sind, ihr wird irgendein scheiß eingetrichtert, viele medien tuen dazu noch ihr übriges - egal ob schönheitsideale, schlankheitswahn.
oder thema respekt:
eine tolle geschichte - kann ich mal kurz erzählen
als ich letztes jahr mal mit dem bus gefahren bin, komm ich rein, da sitzt eine ältere dame, sah nicht so gesund aus...hab mich hingesetzt und an der nächsten bushaltestelle steigen zwei ca 14jährige ein...natürlich obercool, gangster etc...setzen sich hinter die frau und pöbeln die an: ey alte du stinkst, verpiss dich hier...
so hab ich mir das 3-4 minuten angeschaut, irgendwann ist mir der kragen geplatzt bin vor und hab die zwei zur rede gestellt...naja haben dann zwar aufgehört aber dann meinten sie sie müssten mich blöd anmachen...gut aber egal...was ich damit sagen will, ich glaube das dies kein einzelfall ist, die jugend wird immer respektloser, assozialer etc...leider alltag
 
S

Sportyhaj

Guest
erste aussage von mir:

höflichkeit und respekt vor anderen menschen ist ein muss!

das haben heute die kids nicht mehr wirklich.

wenn ich jeden behandel wie ein arschloch, so bekommt man dies zurück. und so wächst keine gesellschaft, so entzweit sie sich höchstens.

die jugend verdummt, das ist die zweite aussage.

frage heute auf der strasse nach der bedeutung des 24.12 und du bekommst das grosse schulterzucken. das es geschenke gibt wissen sie, das war´s dann aber auch schon.

rechnen, allgemeinbildung ? fehl am platz.

tv, handy, kosmetische chirugie, alk, dorgen, pc, damit kennen sie sich aus.

auch die gewalt nimmt zu.

als ich in " euer alter " war hat man streitigkeiten verbal ausgetragen, selten sich die köpfe eingeschlagen.

heute wird nicht mehr geredet sondern gleich mit nem baseballschläger eins " in die fresse " gekloppt.

ich will da jetzt nicht alle in eine schublade stecken, aber ein grosser teil der jugend kannste auf ne einsame insel verfrachten ohne das es schmerzen würde.

wir haben vor 15 - 20 jahren auch unsere dummheiten gemacht und waren für unsere elter die miese jugend, aber es war " kindergartenmist " gegenüber dem wie man heute miteinander umgeht.
 

muchacho

New Member
Registriert
24. März 2005
Beiträge
453
das mit dem bus kann glaub ich nur in wiesbaden passieren;)

aber ich finds echt hart wernn mich so 10 jährige kiddies anmachen die mir bis zum bauchnabel gehen o_O
 

FloPo

New Member
Registriert
22. März 2005
Beiträge
922
@ muchacho:
du wirst lachen, du hast recht, es war in wiesbaden linie 5 richtung schierstein;)

@sporty:
geb dir in allen punkten zu 100% recht, auch wenn ich auch zur heutigen jugend zähle...kann mich mit denen aber in keinster weise identifizieren - handywahn, drogen etc...ist absolut nicht meine sache
und die jungend wird echt immer dümmer - allgemeinbildung ist echt ein fremdwort...das mit dem 24.12 ist ein gutes beispiel, da stimm ich auf jeden fall zu
naja wie bereits bekannt bin ich eher der verfechter von sachen wie respekt, höflichkeit etc. - diese ganze assoziale gangster-generation welche sich hier rumtreibt ist absolut nicht meine welt
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
Wiesbaden, dass ich nicht lache, da ist doch nicht die bohne los :D ein großteil meiner famiie wohnt dort, ist doch schön da!
Ich wohne in Frankfurt, dass ist ja bekanntermaßen immer weit oben mit dabei, was verbrechensstatistiken angeht.
Ich muss dennoch die jugend in schutz nehmen, auch früher gab es dumme, assoziale jugendliche und von wegen man hat sich nicht geprügelt.
Wenn ich mir da geschichten meines vaters, onkels anschaue sieht die ga ze sache anders aus. Es gibt nur einen Punkt, in dem die heutige jugend vorne liegt, dass ist die brutalität der gewalt, geprügelt haben sich Jungs und mädels schon immer, nur früher war eben irgendwo auch eine grenze gesetzt, besonders was den einsatz der mittel anblangte, messer etc.
DAS ist heute sicherlich anders.

So nun zur bildung, was auch immer, dass ist auch unsinn, dass so viele leute verblöden! Ich habe viel mit jüngeren menschen zu tun, das fängt bei der arbeit an ( 3-11 jährige) und geht im bekanntenkreis weiter über 16 jährigemn bis hin zu meinem alter. Und von diesen menschen ist keiner so dumm wie ihr es darstellt!
Argumentiert doch bitte nicht mit solchen blöden Fragen an die Jugend a la Tv Total, dass diese beispiel mal gar nicht repräsentativ sind dürfte doch wohl jeden klar sein.
Dieser volldepp Lucas oder wie er hieß, hierß er so? wusste in der tat nichts über Politik und andere bereiche, aber durch seine riesen unwissenheit wurde der auch noch bekannt. Und wieso?
Weil der rest der menschen nicht glauben konnten, dass man so wenig wissen kann, dass zeigt doch bereits, dass nicht alle so blöd sein können.

Wo soll denn diese dummheit herkommen? Etwa aus der schule und der hier wenig vermittelten Bildung? Argumentiert bitte nicht mit PISA, ich kenne NIEMANDEN, der daran teilnahm, dass waren so wenige schulen, dass es in meinen augen keines wegs die wahrheit aufzeigt!!!

In einem punit kann ich euch zustimmen. Es tauchen immer mehr möchtegern raper und gangster auf, die ihren vorbildern wie 50 cent oder wie sie alle heißen nacheifern.
dieser brüstete sich gestern auf MTV auch noch damit, dass er im knat war! ich dachte ich hör nicht recht, der typ ist sowas von peinich. Aber kein wunder, dass die jugend den geil findet, er steht doch für so vieles, was wir in unsere gesellschaft verbieten, sei es per gesetz oder in dem wir es als assozial abtun.
Die Jugend wollte doch schon immer anders sein, dass wird auch in zukunft so sein, momentan ist dieser gangster trend eben deren möglichkeit, dies zum ausdruck zu bringen. Die gewalttätigkeit die damit einher geht ist allerdings beunruhigend, dafür kann aber die jugend nichts, dass liegt an versäumnissen in den Medien und auf der erziehungsebene.

Alle hackt ihr auf der jugend herum ohne zu fragen, wieso sie so wird!
bereits in den anfängen, als die jugend noch gar keine echte jugendbewegung enstanden jugendgruppen, die sich gegen die gesellschaft richteten.
zuerst waren es die wandervögel, die allerdings nur postive punkte auf ihre fahnen schrieben, später waren es die wilden cliquen ( 20ger jahre).
die haben sich von der WV abgekapselt, da sie sozial schwächer gestellt waren und nicht in die vereine der WV aufgenommen wurden.
Hier gab es auch viele brüche mit dem gesetz, genau wie heute und genau wie heute war es damals eine miderheit, aber diese minderheit war es, die den namen der gesamten bewegung runter zog!

naja ich merke dass wird zu viel text.

Grüße


edit:

sorry wegen der tippfehler, aber ging grad mir mir durch :D
 
S

Sportyhaj

Guest
also, meine meinung habe ich nicht von herrn raab und tv total, da ich diese müllsendung nicht schaue

von der arbeit aus habe ich jeden tag mit leuten ab 17 / 18 bis ?? zu tun, und ich höre und sehe es jeden tag.

ebenso arbeite ich seit 19 jahren als dj, jetzt 9 davon als resident in einem club wo es auch ab 18 aufwärts geht.

sorry,..ein grosser teil ist zu blöde, dabei bleibe ich.

zumindest kommen sie mir um einiges gewaltbereiter und dümmer vor als die jungs und mädels vor 15 / 20 jahren

woran liegt es ?

schule, erziehung, umfeld, viele dinge.

und pisa ist mit sicherheit keine grosse volkslüge. auch wenn du keinen persönlich kennst der da mitgemacht hat.

es gibt auch viele politiker auf dieser erde. kenne auch keinen davon trotzdem sind sie real!  ;D
 
Oben