• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Der Maca.Thread

sweetpotato

Well-Known Member
Registriert
11. April 2015
Beiträge
426
Nur weil Kaffee gut schmeckt, heißt es nicht, dass diese legale Droge immer gesund ist. :p Kaffee beeinflusst so viele Prozesse im Körper(v.a. Cortisol-und Testosteronspiegel, hat aber auch einen negativen Effekt auf die Darmflora, kann cross reactive wirken und ist entzündungsfördernd für Menschen, die Glutenintoleranz haben) Die Information, die ich gefunden habe und die hinter diesen Thesen steckt, hat mich genug überzeugt, die Kaffeeabhängigkeit abzubrechen. Und, Mannnn, hab ich es nicht geliebt, morgens mit dem geilen Geschmack aufzuwachen. :D Hat sich gelohnt.
 

sportsfreund

Moderator / Der Laktator / Team Fitness- und Kraft
Moderator
Registriert
17. November 2007
Beiträge
5.653
Nur weil Kaffee gut schmeckt, heißt es nicht, dass diese legale Droge immer gesund ist. :p Kaffee beeinflusst so viele Prozesse im Körper(v.a. Cortisol-und Testosteronspiegel, hat aber auch einen negativen Effekt auf die Darmflora, kann cross reactive wirken und ist entzündungsfördernd für Menschen, die Glutenintoleranz haben) Die Information, die ich gefunden habe und die hinter diesen Thesen steckt, hat mich genug überzeugt, die Kaffeeabhängigkeit abzubrechen. Und, Mannnn, hab ich es nicht geliebt, morgens mit dem geilen Geschmack aufzuwachen. :D Hat sich gelohnt.
Aber es gibt doch auch zahlreiche Untersuchungen/Studien usw., die positive Effekte von Kaffee, auch endikronologisch etc., zeigen - ich persönlich vermute, dass die Qualität des Kaffees ausschlaggebend ist. Was hat dich an den erwähnten Information überzeugt, bzw. kennst du die gegensätzlichen (positiven)?? Sonst poste ich ein paar.
 

Foxi83

Administrator
Admin
Moderator
Registriert
15. März 2006
Beiträge
8.142
Hab nun bald die erste Dose Maca durch. Jeden Tag habe ich 5g in meinem Post Workout Shake reingetan dessen zeitliche Einnahme auch ein bisschen variabel ist. Meistens ist es aber morgen nüchtern. Ich habe keinen nennenswerten Unterschiede festgestellt bei mir. Vielleicht gibts es ja bei meinen Hormonen nichts zu verbessern o_O Alles in allem lief mein Training recht gut ich denke aber nicht dass das was mit dem Maca zu tun hatte. Ich denke eher die Erfolge auf der Waage haben mich zu mehr angespornt. Wenn die Dose leer ist gibt es jedenfalls keine neue. Werde dann berichten ob sich was merkbar verändert.
 

sweetpotato

Well-Known Member
Registriert
11. April 2015
Beiträge
426
Okay, ich hab meinem Freund Maca und Ashwaganda gegeben und für zwei Wochen nur Maca erstmals hat er mehr Energie festgestellt, er hat gesagt er fühlt sich besser und seine Trainings sind auch besser. Bzgl anderer Effekte ist es schwierig zu sagen, ob sie genau von der Maca kommen :D Jedenfalls ist das Endergebnis befriedigend. :p
Diese Woche probiert er auch Ashwaghanda dazu.
 

Eisenfresser

Moderator
Moderator
Registriert
29. Januar 2009
Beiträge
47.797
Okay, ich hab meinem Freund Maca und Ashwaganda gegeben und für zwei Wochen nur Maca erstmals hat er mehr Energie festgestellt, er hat gesagt er fühlt sich besser und seine Trainings sind auch besser. Bzgl anderer Effekte ist es schwierig zu sagen, ob sie genau von der Maca kommen :D Jedenfalls ist das Endergebnis befriedigend. :p
Diese Woche probiert er auch Ashwaghanda dazu.
Vielleicht sind die Effekte ja ausschließlich auf dich zurückzuführen...;)
 

sweetpotato

Well-Known Member
Registriert
11. April 2015
Beiträge
426
Wer weiß :D Kann sein :D Trotzdem bin ich von der Maca Wirkung überzeugt, schließlich war ich vor paar Jahren frierend im Bett bei 35 Grad draußen, mit Hautproblemen, schlaflos, Cortisol war seeeehr hoch und Testosteron auch, Östrogen wie in der Menopause.... 6 Monate Maca, Ashwaghanda, Shatavari und eine Reihe anderer Supps plus striktes AIP Paleo und jetzt ist alles in Ordnung. Sage das, weil ich erst nach der Maca deutliche Verbesserung dpürte. Aber ich war auch etwas kaputt...
 

Quad

Active Member
Registriert
25. September 2023
Beiträge
262
Habe demnächst mal vor Maca zu testen. Mein letzter Versuch ist 15 Jahre her.
Schwarzes Maca ist für uns Sportler evtl am besten?
Hat jemand ein bestimmtes getestet von dessen Wirkung er überzeugt war?
 
Oben