1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

ästhetische, muskulöse Beine

Dieses Thema im Forum "Bodybuilding Training" wurde erstellt von Nathans, 25. Juni 2005.

  1. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Die meisten von uns werden folgendes Problem haben:
    Der mittlere und obere Teil des Quadrizeps sind überentwickelt und der untere Teil vernachlässigt

    ---> Sch*** Gesamtbild, und so genannte "Rübenschenkel" (breiter oberer Quadrizeps und Arsch)

    Bei einem gut ausgebildeten Oberschenkel (wie es bei Fußballern oft der Fall ist), sollte der Umfang überall, d.h. Oben-Mitte-Unten ungef. den selben Umfang haben.
    Eine höhere Involvierung des unteres Teil des Schenkels (Vastus Medialis) kann durch einen engeren Stand und der Betonung des unteren Teils der Wiederholung bei Kniebeugen erreicht werden. Dreiviertel Hackenschmidt-Kniebeugen und Frontkniebeugen sind auch sehr hilfreich.



    (Quelle:
    Symmetry: How To Develop A Classical Body
    Written by Tom Venuto )
     
  2. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.235
    Ja ja die Disopumper und ihre Beine [biglaugh].

    Nein im ernst dieses "Problem" haben viele. Sie Tainieren anfangs lediglich Arme Brust und evtl. noch den Rücken und vernachlässigen die BEine was selbstverständlich zu einem ziemlich Ulkigen Unsymetrischem Körperbau führt.

    MfG


    Vali
     
  3. Luka

    Luka New Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    41
    was hat das denn mit dem zeug zu tun das du geschrieben hast? [frag]
     
  4. seal

    seal New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    655
    hallo.
    ich weiß nicht ob das am thema vorbei ist, aber was solls :)

    ich hab anfangs auch nur meinen oberkörper trainiert. inzwischen mach ich für die beine außer ein paar sätze ausfallsschritt immer noch keine kraftübungen, sondern ich jogge viel. ich denke das recht, denn ich finde nicht das meine beine nicht zu meinem oberkörper passen...natürlich ist das abhängig von der sportart die man betreibt, aber meiner meinung nach sollte der oberkörper muskolös und auf kraft trainiert werden und die beine auf kondition. aber das ist sicherlich einstellungssache.

    seal.
     
  5. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.235
    @ Luka das obere war nur ein joke auf die Beine beezogen.
    Da dieser Thread bekantlich ja um die Beine handelt.
    Und Discopumper nun mal die Beineauslassen und lieber den Rest des Körpers Trainieren.

    MfG

    Vali
     
  6. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Jungs, ich will euch ja nicht stören, ABER [smiley=biggrin.gif]:
    Es geht hier nicht um Beine trainieren oder nicht, sondern um die genaue Thematik des Textes (Lesen ist ganz hilfreich ;) )
     
  7. Kidd

    Kidd New Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    662
    ehrlich gesagt halt ich nicht so viel von verschiedenen fußstellungen usw beim beintraining. Ob man dabei eine so große verlagerung und konzentration auf den unteren teil des quadrizeps erhalten kann, bezweifle ich....

    ansonsten seh ichs wie im text. Mir gefallen die typischen "rübenbeine" auch nicht, doch denke ich kommen gute beine für einen natural erst nach ner längeren zeit und mit guter defi damit man eine traubenform erreicht......

    Grüße
    Kidd
     
  8. Luka

    Luka New Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    41
    ich hab rübenbeine oder?

    [​IMG]
     
  9. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    @Luka:
    Sind schon recht ordentlich die Beine ;)
    Könnten unten noch ein bisschen massiger sein, aber insgesamt[respekt]
     
  10. TripleX

    TripleX New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    980
    @Luka

    Ganz schön heftige Oberschenkel !! Wenn der Rest von Dir auch so aussieht, möchte ich Dir nicht im dunkeln begegnen [angst]
     
  11. hidden_dragon

    hidden_dragon New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.994
    -oerx- ich auch nicht :-X
     
  12. Guidchen

    Guidchen New Member

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    269
    hier sind meine Rüben, ähhhh...Haxen [smiley=biggrin.gif]


    [​IMG]

    [​IMG]


    Gruß

    Guidchen ;)
     
  13. Tombo

    Tombo New Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    32
    Ok, ich interessiere mich auch sehr fürs Beintraining, aber was genau ist mit "Rübenbeine" gemeint?
    Bitte um Aufklärung, da ich gerne mit diskutieren würde. :)
     
  14. Nathans

    Nathans New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.856
    Oben seh dicke Oberschenkel aus diezum Knie hin immer dünner werden.
    Also nicht überall gleich dick wie bei Guidchen...
    (Respekt)
     
  15. Gast10

    Gast10 Guest

    Ich wette, Guidchen macht keine spezielle Fußstellung etc. für den vastus medialis (der ja gar nicht der untere, sondern der innere Oberschenkelmuskel ist, aber er sitzt schon etwas tiefer).

    Den vastus m. beim Beintraining etwas mehr zu reizen (was durchaus sinnvoll sein kann) ist z.B. mit auswärts rotiertem Unterschenkel am Kniestrecker oder an der Beinpresse mit einem eingeklemmten Ball/Pilatesring zwischen den Schenkeln möglich, aber so Sachen finden eher in der Reha Anwendung.

    Was sind denn Deine Übungen für die Schenkel, Guido?
     
  16. Guidchen

    Guidchen New Member

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    269
    Ich denke hauptsächlich kommt das von den Grundlagen aus der Jugendarbeit (Fußball) und später Radsport.

    Seit ich wieder Krafttraining mache nur Kniebeugen und Beinstrecken.


    Gruß

    Guido :)
     
  17. aZjdY

    aZjdY Guest

    Ich weiß nicht aber, auch bei Guidchen werden die Quads zum Knie hin dünner [baeh]
     
  18. Wursti

    Wursti Guest

    Zum Glück, sonst wäre Guidchens Knie so dick wie sein Bein oder sein Bein hätte einen rechtwinkligen Abschluss zu Knie hin. Aber du weißt was gemeint ist, und erkennst den Unterschied zwischen den beiden Beinpaaren?
     
  19. Olli

    Olli New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    598
    also bei mri verläuft der strang so, dasser in der mitte eher dünner ist^^

    die innenseite am knie ist besser ausgebildet als alles andere, udn da ist sogar fett drüber...

    glaube das kommt vom karate.
     
  20. helium

    helium Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    54
    Also ich kann jedenfalls bestätigen, das Kneibeugen mit einem eher etwas weiterer Stand den Vastus Medialis ziemlich vernachlässigen, wohingegen Beinstrecken ihn ziemlich zu betonen scheint.

    @Guido: Könnte es sein, dass du sehr selten sowas, wie gradbeiniges Kreuzheben, Good Mornings mit eher gestreckten Beinen, Glut/Hamr-Rises oder auch Beincurls gemacht hast bzw. machst? Vielleicht wirkt es jetzt auch nur auf dem Bild so und es ist eigentlich Quatsch, aber deine Beinrückseite wirkt nicht so weit entwickelt, wie die Vorderseite.
     
Die Seite wird geladen...