1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Trainingshandschuhe

Dieses Thema im Forum "Bodybuilding Training" wurde erstellt von Bodycounter, 13. September 2009.

  1. Bodycounter

    Bodycounter New Member

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    813
    Guten Tag,

    ich habe bisher immer ohne Handschuhe trainiert, jedoch merke ich langsam, dass sich in meinen Handflächen Hornhaut bildet, ich einen schlechten Halt bei einigen Übungen habe.

    Aus diesem Grund wollte ich auch nach Erfahrungen mit Trainingshandschuhen und Empfehlungen fragen. Ich habe mir bisher ein paar Handschuhe in der Preislage zwischen 10€ und 40€ herausgesucht, da man für gute Qualität und lange Haltbarkeit wohl in diesem Bereich investieren sollte.

    http://www.megafitness-shop.info/pro...erschluss.html

    http://www.best-body-nutrition.com/h...ore-gloves.asp

    http://www.harbingerfitness.com/cgi-....cgi?1205&&sku

    Zuerst wollte ich die ersten Handschuhe kaufen, aber leider sind diese schon seit Wochen nicht erhältich. Die zweiten Handschuhe stammen wohl von einer guten Marke, die auch in Deutschland ansässig ist, und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis zu bieten scheint. Die letzteren sind recht teuer und kommen aus Amerika. Momentan tendiere ich also eher zu den Zweiten.

    Die Handschuhe sollten auf jeden Fall das Handgelenk stützen und einen guten Halt bieten.

    Gruß
    Bodycounter
     
  2. ishina

    ishina Active Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    5.168
    AW: Trainingshandschuhe

    Hallo Bodycounter,

    in welchem Bereich deiner Handflächen bildet sich die Hornhaut?

    Das beste Gefühl für das Gewicht hast du immer noch ohne Handschuhe, weswegen ich dir empfehlen möchte, dass du deine Hornhaut mit Bimsstein und warmem Wasser behandelst und die Handschuhe sein lässt.

    Wenn nicht: Was spricht dagegen?

    Liebe Grüße
    ishina
     
  3. FITNESSHASE

    FITNESSHASE New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    1.461
    AW: Trainingshandschuhe

    Meine Erfahrung :
    Hatte am Anfang auch handschuhe, meine Hände wurden trotzdem wund (langsamer als ohne aber trotzdem) und die Handschuhe gehen kaputt egal ob billig oder teuer !
    Dann hab ich aufgehört Handschuhe zu nehmen und es tat erstmal weh und es biledte sich Hornhaut und dann war keinerlei Schmerz mehr da und ein Super gefühl im Griff, dann crem ich einfach meine Hände ein und das Hautproblem verschwindet, also ich behandle die Hornhaut
    Ist übrigens wesentlich billiger als Handschuhe^^
     
  4. Bodycounter

    Bodycounter New Member

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    813
    AW: Trainingshandschuhe

    Besonders an den Handballen, weil diese bei Zugübungen stark belastet werden. Hatte auch Trainingseinheiten, an denen diese Punkte richtig schmerzten und aufgerissen waren, wenn man Rudern, Klimmzüge und Kreuzheben gemacht hat.

    Wie meinst du das? Ich erhoffe mir von den Handschuhen darüber hinaus noch einen besseren Halt bei manchen Übungen. Zum Beispiel kann ich bei Klimmzügen nicht bis zum Muskelversagen trainieren, weil unsere Klimmzugstange glatt ist und ich mit feuchten Händen einfach langsam wegglitsche. Muss mich dann mehr auf meinen Halt konzentrieren als auf die eigentliche Übung.

    Meines Erachtes wären Handschuhe dafür die beste Lösung. Zudem stützen die Handschuhe das Handgelenk, was auch nicht schaden kann. Aber wenn mir alle abraten Handschuhe zu benutzen, sollte ich mir das mit dem Einkauf nochmals überlegen. Möchte keine Handschuhe für 20€ erwerben, die dann später in der Ecke liegen.
     
  5. FITNESSHASE

    FITNESSHASE New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    1.461
    AW: Trainingshandschuhe

    20€ ist jetzt nicht die Welt, finde es selber heraus wie du mit Handschuhen umgehen kannst und wies ohne ist !
    Für die klimmzüge, nimm dir einfach einen Schwamm und nimm den in die Hand und halt dich mit dem fest, so spürste nix und hast einen Super halt^^
     
  6. Vagabond

    Vagabond New Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    95
    AW: Trainingshandschuhe

    Also ich habe Handschuhe von Harbinger und kann diese nur empfehlen, allerdings wollte ich nicht diesen dicken Handgelenkschutz haben. Ich habe deswegen diese hier gekauft:

    http://www.harbingerfitness.com/cgi-bin/6fyd-xxe5x.cgi?155&&sku

    das sind quasi Fahrradhandschuhe nur mit Leder an den Handballen weil auch das die Stelle war mit der ich Probleme hatte.

    Qualität ist super, halten schon seit einem Jahr und haben noch keine Gebrauchsspuren. Für ewig ist das nicht, das ist klar, es verschleißt halt, aber alle paar Jahre mal ein paar Euro in Handschuhe zu investieren kann nicht das Problem sein und auf Cremes und Hornhaut steh ich nicht.

    lg
     
  7. matten

    matten Team Lowtech/Fitness. Der Mattenschlinger Admin

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    13.758
    AW: Trainingshandschuhe

    für den halt bei schweißnassen händen geht nichts über magnesia oder flüssiges magnesia.

    zur handgelenksunterstützung sollte man sich, wenn es denn sein muß, dann aber auch nur bei den schweren sätzen, vernünftige handgelenksbandagen besorgen. ich habe noch nie einen handschuh gesehen, der dahingehend taugt.

    wenn man, so wie ich extrem trockenen hände hat, die gerne einreißen, dann sind handschuhe ganz sinnvoll. ich benutze die günstigen (4 bis 6,- €) fahrradhandschuhe aus dem supermarkt. mehr würde ich nicht ausgeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2009
  8. Bodycounter

    Bodycounter New Member

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    813
    AW: Trainingshandschuhe

    Vor drei Jahren hatte ich zu Beginn auch mit Fahrradhandschuhen für 5€ angefangen. Ich hatte dadurch zwar einen etwas besseren Halt, aber der Schutz vor Abrieb war nicht wirklich befriedigend und nach einem halben Jahr konnte ich sie auch wegschmeissen.

    Aus diesen Gründen habe ich mir überlegt etwas mehr Geld in qualitativ hochwertigere Handschuhe zu investieren. An den Handschuhen von Best Body Nutrition hat mir auf Anhieb gefallen, dass die Handschuhe in Deutschland hergestellt werden und ich bisher viele positive Erfahrungen im Internet gefunden habe.

    Jedoch weiß ich nicht, ob sich Handschuhe eher positiv oder negativ auf das Training auswirken. Ich kann mir vorstellen, dass ich beispielsweise beim Bankdrücken aus psychischen Gründen gleich 5kg mehr drücken kann. Jedoch verliert man durch Handschuhe auch das direkte Gefühl am Eisen.

    Ich muss mir das wohl nochmal durch den Kopf gehen lassen, 20€ wären ja auch nicht die Welt bei einem Fehlkauf. Aber trotzdem schade.
     
  9. ishina

    ishina Active Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    5.168
    AW: Trainingshandschuhe

    Ich würde sagen, dass Handschuhe für die Griffkraft nichts bringen. Der Griff ist ohne Handschuhe natürlicher und kräftiger, da du dich komplett frei bewegen kannst. Gegen den Schweiß hilft nur Magnesia, wie matten schon erwähnt hat.

    Ich würde dir demnach einfach empfehlen, die Hornhaut regelmäßig abzutragen und mit Magnesia zu arbeiten. Das ist wahrscheinlich teurer, aber meines Erachtens nach die bessere Lösung.

    Meine Erfahrung sagt mir schlicht, dass ich mit Handschuhen nie besseren Griff hatte als mit meinen Händen allein.

    Liebe Grüße
    Simon
     
  10. Berbisdorfer

    Berbisdorfer Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    1.626
    AW: Trainingshandschuhe

    Da würden sich z.B. Zughilfen anbieten. Genaueres kann dir der Eisenfresser sagen. :sdrool:
     
  11. matten

    matten Team Lowtech/Fitness. Der Mattenschlinger Admin

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    13.758
    AW: Trainingshandschuhe

    Bodycounter,

    ehrlich gesagt glaube ich, daß es bei handschuhen weniger auf den preis ankommt als darauf, daß die dinger richtig passen. wenn sie zu groß geschnitten sind, dann bilden sich falten, welche von nachteil sind. deswegen taugt natürlich nicht jeder billighandschuh (manche habe z.b. auch viel zu kurze finger). die genannten probleme kann man aber auch bei teuren handschuhen haben, die man nicht vorher anprobiert hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2009
  12. schmaggo83

    schmaggo83 Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    253
    AW: Trainingshandschuhe

    Komisch, dass anscheinend noch keiner auf die gleiche Idee wie ich gekommen ist:

    Ich reiße mir immer zwei Küchentücher von der Rolle, und benutze diese zweimal gefaltet für meine "Zug-TE" (Klimmzüge, Kreuzheben, Rudern und Curls). Einfacher und effektiver gehts kaum - Schweiß adé, Griffkraft olé

    Probierts mal aus, funktioniert wirklich :)
     
  13. MondayMassacre

    MondayMassacre Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    5.667
    AW: Trainingshandschuhe

    Erstmal: Handschuhe sind schlecht.

    Warum?
    1. Teuer
    2. Einen besseren Griff bekommst du nur bedingt (siehe Passgenauigkeit der Handschuhe, Gefühl fürs Gewicht)
    3. Die Dinger gehen früher oder später kaputt (siehe auch Punkt 1)
    4. Hornhaut etc. lässt sich wegpflegen. Du musst gar nicht mit dem Bimsstein ran, es reicht, die Hände jeden Abend vor dem Schlafen gehen mit Nivea Creme einzucremen. Deiner Freundin wirds gefallen ;)
    5. Die Haut wird sich an die Belastung gewöhnen. Nach ein paar Wochen tuts nicht mehr weh, auch wenn die Hornhaut in den oberen Hautschichten "weichgepflegt" ist.
    6. Handschuhe sind für Pussies :p

    Als Alternative könntest du dir Griffpolster zulegen. Das sind einfach Schaumstoffstücke die du in jedem Baumarkt fürs kleinste Geld nachgeschmissen bekommst. Sorgen für super Grip, Schweiß ist kein Problem mehr, sind locker austauschbar. Man muss sich nur mal dran gewöhnen, aber das geht schnell.

    Von Zuhilfen und Handgelenksbandagen rate ich ab: Wenn du keine Kraft in den Unterarmen hast, um das Gewicht zu halten, solltest du erst daran arbeiten. Wenn du einmal Zughilfen verwendest, wirst du niemals wieder davon loskommen. Der Leistungsunterschied zwischen Unterarmen und anderen Muskelgruppen wird immer größer.
    Von Bandagen halte ich auch nicht sehr viel: Wenn dein Körper das Gewicht nicht handhaben kann, dann musst du ihm mehr Zeit geben. Er gewöhnt sich an alles.
    Ausnahmen sind gewisse Maximalbelastungen wie Höchstleistungen im Kraftdreikampf oder dergleichen.
     
  14. DanHan

    DanHan Guest

    AW: Trainingshandschuhe

    ;D


    [img17]Zwei Daumen hoch!![img17]TOP!
     
  15. Rina

    Rina Guest

    AW: Trainingshandschuhe

    @MondayMassacre:smad:

    Mein lieber Schwan! Ich zitiere: "Handschuhe sind was für Pussies"[img98][img98]

    Du Chauvi!!!


    Dich grüßt eine "Pussy" die seit 30 Jahren Eisen frißt und stolz auf ihre schwieligen Handinnenflächen ist!

    Boahhhh, dich würd ich gerne mal verhauen!:scool:[img12][img14]


    Falls du das "Pussy" nicht auf foreninterne Ladies bezogen hast, kann ich dir ev.noch mal verzeihen.....

    Auf die Knie....
     
  16. MondayMassacre

    MondayMassacre Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    5.667
    AW: Trainingshandschuhe

    Liebe Rina,

    nimm nicht alles zu ernst, was im Internet geschrieben wird. Erst recht nicht, wenn dahinter ein Smiley steht und die Aussage in einem bewusst krassen Kontrast zu einem ansonsten eigentlich, wie ich finde, recht ernsthaft geschriebenen Kommentar steht.
     
  17. Rina

    Rina Guest

    AW: Trainingshandschuhe

    Lieber MondayMassacre, vielleicht ist dir entgangen, daß ich auch Smileys gesetzt habe.

    Es grüßt die "heiße Emanzipationsluft"