1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Steierbluat is ka Himbeersoft!

Dieses Thema im Forum "Neuzugänge und Vorstellung" wurde erstellt von Wuerni, 14. Juni 2009.

  1. Wuerni

    Wuerni New Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    46
    Aloha!
    Wie man wahrscheinlich bereits der Überschrift entnehmen kann, bin ich in den schönsten Bergen Österreichs zuhause.
    Aber ja, wir haben auch hier Fitnesstudios :)
    Freu mich schon auf dieses Forum.
     
  2. bedee

    bedee Team Ernährung Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    5.663
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Steierbluat is ka Himbeersoft!

    Na dann bin ich mal diie Erste, die dich hier Willkommen heißt!
    Viel Spaß hier und viel Erfolg beim Erreichen deiner Ziele. Vielleicht magst du ja mal mehr darüber erzählen?

    Aber nix gegen Himbeersaft, gell! Das ist ein ganz potentes Gesöff, wenn man mal die Inhaltsstoffe betrachtet (und auch definitiv mehr ein Getränk nach meinem Geschmack als die andere Alternative ;D)

    Grüßle
    bedee (mit ganz kleinen Eckzähnen)
     
  3. Wuerni

    Wuerni New Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    46
    AW: Steierbluat is ka Himbeersoft!

    Steierblut ist auch sehr potent :p
    Nunja meine Ziele... Also.
    Langfristig bin ich nicht darauf aus, ein Monstervieh wie die meisten BBler zu werden sondern eher schön definiert ein "bisschen" massiger zu wirken.
    Das Ganze soll natürlich im gesundheitsförderlichen Rahmen betrieben werden.
    Bisher hab ich durch mein Training 8kg zugelegt, was ein positiver Effekt ist...
    Gleichzeitig hab ich aber gemerkt, dass ich vieeel unbeweglicher wurde. Ich habe also vor, ab Oktober mit Aikido dagegenzuwirken.
    Gleichzeitig will ich zusätzlich zu meinem Volumentraining noch vermehrt aerobes Training betreiben, ich habe da schon einen ganz netten Plan gesichtet:

    http://www.bmlv.gv.at/sk/lask/jakdo/...gsprogramm.pdf

    Natürlich auf meine Leistungen abgestimmt.

    lg aus der sonnigen Steiermark
     
  4. ishina

    ishina Active Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    5.168
    AW: Steierbluat is ka Himbeersoft!

    Auch von mir ein herzliches Willkommen aus dem Granit-Gneiss-Hochland des oberösterreichischen Mühlviertels!

    Ich wünsche dir, dass du dich hier wohl fühlen und Hilfe bei der Erreichung deiner Ziele finden wirst.

    Ad Beweglichkeit: Aikido hilft per se nicht so viel für die Beweglichkeit, kann ich nach etwas über einem Jahr Aikido sagen. Um beweglicher zu werden helfen verschiedenste Formen der Dehnung und beispielsweise Hatha Yoga Asanas sicher deutlich mehr als eine Kampfkunst wie Aikido (die ich allerdings trotzdem weiter faszinierend finde).

    Liebe Grüße
    ishina
     
  5. Ishyros

    Ishyros New Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    136
    AW: Steierbluat is ka Himbeersoft!

    Willkommen! Das einzig steirische, was bei mir regelmäßigen Einzug in Haushalt und Organismus findet ist steirisches Kürbiskernöl, da ist es auch mal schön zu sehen, dass dort nicht nur Kürbisse gezogen werden.

    8kg sind doch ganz ordentlich, zumal wenn es sich dabei größtenteils um Muskelmasse handelt. Was Beweglichkeit anbelangt würde ich dir anstatt zu Kampfsport eher zu gezielter Gymnastik, Qi Gong oder Yoga raten. Gerade letztere beide bilden ein gutes Kontrastprogramm zu den eher harten, mechanischen Bewegungsabläufen beim Bodybuilding.

    Ich wünsche dir, dass du hier viel lernst sowie Rat findest und, nach Möglichkeit, erteilen kannst.

    Grüße

    Ishyros
     
  6. Wuerni

    Wuerni New Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    46
    AW: Steierbluat is ka Himbeersoft!

    Danke allen!
    @Ishina&Ishyros:
    Mit Beweglichkeit habe ich natürlich unter anderem Dehnung gemeint (welche ich auch forcieren möchte).
    Mein eigenes Verständnis von Beweglichkeit würde ich aber auch noch mit "funktioneller Beweglichkeit" ergänzen. Es ist schwer, Aussenstehenden diesen Begriff darzulegen, zumal es eine ganz persönliche, subjektive Empfindung ist; ich würde es als Art intermuskuläre Koordination auffassen. Vor Jahren habe ich den blauen Gürtel in Hap-Ki-Do erworben, das war die Zeit, in der mein Körper in Sachen Körperspannung/funktioneller Beweglichkeit auf der Höhe war. Leider mangelte es mir bei vielen Techniken dann doch an Kraft und Masse, die man zwangsläufig auch braucht um bei Hebelgriffen gegen den Gegner nicht selbst ausgehebelt zu werden. Das war mein Beginn des Krafttrainings, seitdem stagniert dieses... ja ich nenne es "KI", auch wenns abgedroschen klingt.

    Ich will nichts schlechtes über Krafttraining sagen, aber ich habe dennoch gemerkt, dass man einen guten Ausgleich zwischen Muskelmasse und Beweglichkeit/Koordination finden sollte. Daher meine Idee, Aikido zu trainieren. Aber auch Yoga klingt interessant... Nur fehlt mir dabei vermutlich ein wenig die Action ;)