1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Schmerzen im Bizeps-/Schulterbereich

Dieses Thema im Forum "Sportmedizin" wurde erstellt von Paradys, 14. Dezember 2016.

  1. Paradys

    Paradys New Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hey Leute,
    auf der Suche nach Hilfe bin ich auf euer Forum gestoßen und da hier einige ja wirklich Ahnung haben, frage ich doch einfach mal persönlich nach meinem Problem.

    Ich persönlich gehe wöchentlich 3-4mal ins Fitnessstudio und habe in den letzten Wochen unter anderem vermehrt Bankdrücken, Schrägbankdrücken und Flys ausgeführt.
    Plötzlich hatte ich an einem Rest-Day sehr starke Schmerzen im rechten Arm, sodass ich ihn nurnoch sehr langsam bewegen konnte. Anschließend war ich beim Orthopäden, der durch verschiedene Tests und Ultraschall gesagt hat, dass meine Bizepssehne entzündet sei.
    Also bekam ich 600mg Ibuprophen und die Aufgabe den Bereich jeden Tag zu kühlen.
    Meinen Arm konnte ich schon nach ein paar Tagen wieder bewegen, jedoch bei 2 bestimmten Bewegungen knackt meine Schulter und schmerzt zugleich. Einmal tut es weh und knackt es, wenn ich die Schulterdrück-Bewegung ausführe (ohne Gewichte) und dann tut es auch sehr weh und knackt, wenn ich meinen Arm gerade vor mir ausstrecke und meine Hand dann drehe (natürlich dreht sich der Arm dann mit:D) Beide Male befindet sich der Schmerz und das Knacken ca. zwischen der oberen Seite des Oberarmknochens und dem Schulterdach.

    Wenn ich den Arm häufiger benutze über den Tag, bleibt ein langanhaltender Schmerz über 1-2 Stunden der von der Achselhöhle bis kurz vor dem Ellenbogen geht. Also unten am Bizeps.

    Ich hoffe mir kann jemand sagen was es sein könnte. Oder ich muss sonst nochmal zu einem anderen Orthopäden, da ich irgendwie nicht glaube dass es NUR eine entzündete Bizepssehne sein kann.
     
  2. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.709
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Paradys, ich denke da ist die Entzündung der Bizepssehne nur die Folge von einigen zu Grunde liegenden Problemen - Verschiebung des Gelenkskopfs nach vorn, Dysbalance der Rotatoren, schwache Retraktoren, hoher Tonus etc...

    Ich würde dir eine gezielte Kräftigung, Spannungssenkung und ein paar Mobilitätsroutinen empfehlen und deinen Trainingsplan mal von uns auf Ausgewogenheit abchecken lassen (Push-Pull Verhältnis).

    2 Artikel von mir, die für deine Problematik relevant sind:

    Schulterprobleme: Ursachen und Lösungsansätze

    Rotatorentraining

    Ruhig schonmal einlesen, gesondertes Rotatorentraining, idealerweise mit Facepulls am Kabelzug oder mit Deuserband gehört grundsätzluch dazu. Poste Bitte auch noch deinen Plan, dann können wir dir zusätzliche Maßnahmen empfehlen.
     
    Power Wheel gefällt das.
Die Seite wird geladen...