1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Hilfe Ernährungsplan

Dieses Thema im Forum "Ernährung im Sport" wurde erstellt von mätt's, 7. Juni 2012.

  1. mätt's

    mätt's New Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Hallo ich bin neu hier und hoffe dass ihr mir so ein paar tipp's geben könnt wie ich meine ernährung bissel umstellen kann um meine ziele schneller zu erreichen.

    Ich gehe schon ca. 3 Jahre trainieren, habe noch nie ergänzende Produkte zu mir genommen außer nach dem Training einen Eiweißshake.

    Meine woche sieht so aus:

    Montags-Donnerstags

    5.30 aufstehen -----eine Schnitte Kornbrot mit fleischwurst,Käse oder anderen Aufschnitt + Kaffee

    6:30 Arbeitsbeginn- Kaffee

    7.30 wird ein Bäcker angesteuert: 2 normale Brötchen Fleischwurst,Leberwurst oder Salami +Körnerbrötchen mit Käse

    12.00 Mittag Körnerbrötchen mit Käse + Apfel oder Banane

    15.30 Feierabend verspüre ich Hunger

    16.30 wieder zuhause: meistens hat mutter was gekocht :D das wird verschlingt :D

    Freitags: dass selbe nur halt 13.00 feierabend

    Zum Sport:

    Montags und Mittwochs Krafttraining ca. so 18.00uhr bis 19.30

    Dienstags-Freitags abends Fussballtraining ---->Torwart

    Ab und zu Samstags noch Fittnesstudio

    Ziele: An sich bin ich gut durchtrainiert aber ich möchte jetzt im Sommer mein Sixpack mehr zur Geltung bringen, ich spüre es aber es ist leicht bedeckt vom bauchspeck und dass soll weg!

    Meine Daten: 21 Jahre, 188cm groß, 85kg-87.kg am schwenken.

    Wer nett wenn ihr mir mal ein paar tipps geben könnten was ich in der nächsten zeit essen sollte und was nicht.
     
  2. bedee

    bedee Team Ernährung Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    5.670
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Hilfe Ernährungsplan

    Hier überschlagen sich geradezu die Antworten, warum wohl?

    Vielleicht weil man bei der Fragestellung und dem scheinbaren Vorwissen eigentlich ein 300-Seiten Buch schreiben müsste?

    Nix für ungut, mätt´s, aber ein wenig Eigeninitiative müsstest du schon auch zeigen. Was hältst du zum Beispiel selber von deiner Ernährung? Und hast du dir schon über Verbesserungsmöglichkeiten Gedanken gemacht? Was hast du im Forum und auf dem Portal schon gelesen? Oder auch anderswo?

    Was ich dir auf jeden Fall schon mal sagen kann:
    Deine Wurstebrot-Ernährung ist suboptimal.
    Brot/Brötchen (auch die Körnervarianten, sind ja auch nur selten wirklich aus dem vollen Korn) bringt zwar viele Kalorien aber relativ wenig Nährstoffe mit (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente).

    Wurst, v.a. "Matschwurst" wie Fleischwurst, Leberwurst und auch Salami enthält als Industrieware auch alles mögliche (besteht aus Wasser, Zusatzstoffen und billigstem Fleisch um nicht zu sagen Schlachtabfällen) und ist alles andere als optimal. Hier wurde ich auf Aufschnitt umsteigen, bei dem man das Fleisch sieht (Putenbrust, Schinken usw. ) und die bessere Metzgerqualität wählen. Die abgepackte Discounterware besteht auch oft aus Formfleisch und enthält alle möglichen Zusätze.

    Ansonsten schlag ich fürs Erste vor, dass du noch mindestens 500 g Gemüse pro Tag verschlingst. Zusätzlich, nicht das was deine Mutter sowieso auf den Tisch bringt.
     
Die Seite wird geladen...