1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Hallo aus Köln und auf der Suche nach Trainingspartnern

Dieses Thema im Forum "Neuzugänge und Vorstellung" wurde erstellt von Marla, 1. November 2014.

  1. Marla

    Marla New Member

    Registriert seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo,

    ich freue mich hier nette Menschen kennenzulernen und sich auszutauschen
    Ich wohne in Köln, mag MMA und gehe regelmäßig ins Gym.

    Über Tipps etc freue ich mich immer und über einen Trainingspartner noch mehr (die Motivation und der Effekt ist einfach besser, wie ich finde)
     
    torstenh, helikopta und de-fortis gefällt das.
  2. Gast

    Gast Guest

    willkommen! wie schaut dein training aus?
     
    Marla gefällt das.
  3. Marla

    Marla New Member

    Registriert seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    Im Moment unstrukturiert. Ich hatte vor einem Jahr im Gym angefangen und einfach mal alles gemacht (blöde Idee)
    Jetzt nachdem ich merke die Erfolge sind nicht so groß wie ich sie gern hätte, versuche ich Struktur reinzubringen; Sprich Legday, Bauch/Rücken-Tag etc.
    Über Tipps bin ich wie gesagt stets dankbar
     
    matten gefällt das.
  4. matten

    matten Team Lowtech/Fitness. Der Mattenschlinger Admin

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    13.774
    willkommen! :) schließe mich der frage von taurus an.
     
    Marla gefällt das.
  5. Marla

    Marla New Member

    Registriert seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    Achso, Aufwärmen etc natürlich vorab.
    Hier gleich mal die Frage: Ist es wirklich so verkehrt an den Anfang die Cardio zu stellen, sprich 40-50 Minuten Stepper, dann Geräte ?
     
  6. Gast

    Gast Guest

    hmmm...für tipps müssten wir deine einheiten genauer kennen. hast du lust ein log zu eröffnen?
     
  7. matten

    matten Team Lowtech/Fitness. Der Mattenschlinger Admin

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    13.774
    klingt ja, wegen dem split, eher nach bodybuilding und nicht nach sportart unterstützendem training...

    schilder doch mal etwas genauer wie dein training mit gewichten aussieht.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    nee, ist suboptimal..
     
  9. Marla

    Marla New Member

    Registriert seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    Ok ich versuch das mal ( die Benennung der Geräte ist nicht so meins;)
    Also 5-6 Min Laufband oder Stepper zum warmwerden
    Ich mache jeweils 3 Einheiten á 12 Wiederholungen

    Beine:
    Abduktor Gerät 45 kg
    Adduktor Gerät 40 kg
    Beinpressen Gerät (65 kg)
    Beinstrecken Gerät
    Hüftheben Brücke (abwechselnd mit 10 kg Gewicht auf dem Bauch)
    Rumänisches Kreuzheben ohne Gewicht
    Squats mit und ohne Hantel (5kg)
    Sumo Squats
    Squats mit Ausfallschritt

    Arme:
    Armbeugen Hammer Seil 15 kg
    Armbeugen mit Kreuzheben 5 kg
    Armbeugen über Kopf 7 kg
    Bankdrücken Flachbank Hantel 9 kg
    Bankdrücken Flachbank Stange ohne Gewichte
    Bankdrücken Schrägbank Stange ohne Gewichte
    Butterfly (15 kg)
    Trizepsstrecken stehend einarmig (5kg)


    Bauch: 3 Einheiten á 20 Wiederholungen
    Crunches
    Crunches Schrägbank
    Beinheben
    Hüftheben mit ausgestreckten Beinen
    Kreuz Bauchpressen
    Plank 20 sec -Pause-20 sec-Pause-20 sec

    Brust:
    Flys Kabelzug vorgebeugt (12 kg)
    Flys Schrägbank nach oben mit Hanteln (9kg)
    Pullover Hantel (9kg)

    Rücken:
    Latziehen am Gerät mit weitem Obergriff für Brust und Rücken
    Rudern Kabelzug (20 kg)
    Rudern T-Stange (15 kg)
    Rückenheben


    Zum Abschluss 45 Minuten (wenn ich kann auch länger) Laufband (schnelles Gehen) oder Stepper!

    Das ist der aktuelle Plan wie ich ihn für mich strukturiert habe. Einige Übungen habe ich bisher nur 1-2 Mal gemacht da ich sie erst kennengelernt habe.
    Ich finde die Übungen für mich auch ganz gut (teilweise allerdings nur mit Partner umsetzbar) Alternativen??
    Nun versuche bzw. will und werde die Übungen einteilen um nicht wieder durcheinander zu trainieren.
    Habe gehört gegenüberliegende Muskelgruppen zu trainieren als Bauch-Rücken etc. Macht das Sinn?

    Welche Übungen gibts für den Po? Abgesehen von Squats..
     
  10. Marla

    Marla New Member

    Registriert seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    PS: was ist ein log XD??
     
  11. Gast

    Gast Guest

  12. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.703
    Geschlecht:
    männlich
    Eine Art Blog(Logbuch in welchem du deine Einheiten loggst und die User im Forum darüber diskutieren können, bzw. dir mit Tipps und Ratschlägen unter die Arme greifen wenn gewünscht.

    Achja: willkommen bei uns [img24] Unser Portal hast du sicher auch schon gefunden? Bestimmt der ein oder andere informative Artikel für dich dabei.
     
    Gast gefällt das.
  13. Marla

    Marla New Member

    Registriert seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    vielen lieben dank :)
     
  14. Gast10

    Gast10 Guest

    Jippi! Mal wieder ne neue Frau im BB-Bereich! ;-)

    Willkommen, dran bleiben und durch die anfangs sicher starke aber konstruktive Kritik nicht verunsichern lassen! Das wichtigste: Grundübungen lernen, an den Anfang der maximal 1-stündigen Krafteinheiten stellen, mit subjektiv schwerem Gewicht arbeiten und weniger Zeit mit Isolation verschwenden (Abduktoren, Adduktoren, Kniestrecker etc.), sonst werden die Erfolge auch weiterhin ausbleiben.
     
    letizia, PowerWheel und Gast gefällt das.
  15. tony

    tony Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2013
    Beiträge:
    4.161
    Geschlecht:
    männlich
    yep! :) [img17]
     
  16. Marla

    Marla New Member

    Registriert seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    Der Beitrag wurde verschoben..möchte nur definieren nicht BB in dem Sinne...:)
     
  17. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.703
    Geschlecht:
    männlich
    Kommt ja aufs gleiche raus - Bodybuilding/Bodystyling/Straffung/Definition - eine große Schublade [img17]
     
    Marla, PowerWheel und Gast10 gefällt das.
  18. Gast10

    Gast10 Guest

    @Marla: das IST Bodybuilding. das was Du mit Definieren meinst ist eine Kombination aus Muskelaufbau, der Dir Figur gibt und Fettreduktion, durch welche diese Figur sichtbar wird. Der Grad der Fettreduktion bestimmt schlussendlich wie hardcore Du aussiehst, der Grad des zielgerichteten Muskelaufbaus bestimmt wo und wie die Figur geformt wird. Einen Muskel KANN man nicht straffen oder definieren, sondern nur trainieren und damit leicht vergrößern. Als normale Frau, wirst Du aber niemals so aussehen, wie Du es jetzt vielleicht vor Augen hast, wenn Du Dich von Bodybuilding abgrenzt, (fast) egal wie hart Du trainierst.
     
    Katinka, Marla und PowerWheel gefällt das.
  19. Marla

    Marla New Member

    Registriert seit:
    1. November 2014
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    Gut dann habe ich deinen Post missverstanden. Dass man den Muskeln nicht straffen kann ist mir allerdings bewusst ;)
     
    PowerWheel und Gast10 gefällt das.
Die Seite wird geladen...