1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Gewichtszunahme, Ernährungsplan?

Dieses Thema im Forum "Ernährung im Sport" wurde erstellt von SilentCorner, 14. Juni 2012.

  1. SilentCorner

    SilentCorner New Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich möchte gerne Muskelaufbau betreiben und gehe dafür schon seit 3 Monaten alle ca. 2-4Tage ins Fitnessstudio.
    Ich bin 22, wiege 70kg und bin 178cm groß.

    Mein Problem: Ich schaffe es nicht zuzunehmen.
    Ich gehöre auch zu den Personen, die egal was Sie tun, immer das gleiche Gewicht haben.

    Zurzeit sieht meine Ernährung in etwa so aus:

    Früstück: 3 Eier+Vollkorntoast oder 3xBacon mit Toast oder Haferflocken mit Milch
    Mittagessen bzw nach dem Training: 200g Nudeln oder Bratkartoffel mit Käse überbacken oder Reis
    Abendessen: Kleinigkeiten wie Bananen, Toastwaffeln etc.

    Dazwischen nehm ich immer mal Leckerzeug wie Schokolade und Kekse.


    Und was sagt ihr zu Fast Food? Also Burger, Subway, Pizza… unterstützt mich das in gewissen Massen?

    Freue mich auf Tipps!


    Grüße
    SilentCorner
     
  2. The Wicker Man

    The Wicker Man Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.999
    AW: Gewichtszunahme, Ernährungsplan?

    Aaaah, der Klassiker. Traumhaft. ;D
    Wenn du den Satz umdrehst, wird eher ein Schuh draus. Du gehörst zu den Personen, die, weil sie immer das gleiche tun, auch immer das gleiche Gewicht haben. ;)
    Mehr, sauberer und sinnvoller essen. Gibt so viele natürliche, gesunde und sinnvolle Kalorienbomben. 200 g Nüsse über den Tag verteilt und du hast über 1000 kcal mehr gegessen. Mein Shake eben bestand aus 500 g Quark, 500 ml Milch, nem halben Kilo Erdbeeren und n paar Löffeln Marmelade. Den kann man mit allem Möglichen noch weiter pushen. Nüsse, Öl, Haferflocken usw usf. Und dann gemütlich abends vor dem Tv in ner Stunde wegschlürfen. 2 Beispiele von Tausenden, wie man sinnvoll die kcal erhöhen kann.
     
  3. Gast

    Gast Guest

  4. Hüpfer

    Hüpfer New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    596
    AW: Gewichtszunahme, Ernährungsplan?

    Die Frage ist auch, ob die Intensität und das Volumen stimmt um einen ausreichenden Reiz auszulösen.
    Kann auch sein, dass sich deine Körperkomposition Muskelmasse zu Fett einfach verändert und deshalb nicht mehr Gewicht bei rumkommt (das wäre übrigens erstmal ideal).
     
  5. SilentCorner

    SilentCorner New Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    AW: Gewichtszunahme, Ernährungsplan?

    Also soll ich erst mal alles was viel kcal und einigermaßen gesund ist (auch nicht zu viel Fett hat) in mich reinstopfen oder als Zwischenmahlzeit einnehmen?
     
  6. bedee

    bedee Team Ernährung Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    5.670
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Gewichtszunahme, Ernährungsplan?

    Bist du auf dem Low-Fat-Zug? Ich dachte, du wolltest zunehmen?
    Fett hat eine hohe Kaloriendichte und nicht jedes Fett ist schlecht. Auf Nüsse und Avocados zu verzichten, nur wegen dem Fettgehalt, würde ich bei deiner Zielsetzung jetzt nicht machen.
     
  7. Rastadave

    Rastadave Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.845
    AW: Gewichtszunahme, Ernährungsplan?

    Kann Bedee da zustimmen, Fett ist an sich ein Prima energielieferant, solange du keine Chips isst um Fett aufzunehmen genausowenig ist 1,5€ Olivenöl vom Discounter das beste. Wie zuvor schon erwähnt wurde sind Nüsse recht genial, davon kannste auch ein paar in deine Haferflocken packen! Ansonsten leg dir vll einfach immer 1-2 Scheiben extra Käse aufs Brot! Und Brot! kein Toastbrot...
     
Die Seite wird geladen...