1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Die große Verwirrung

Dieses Thema im Forum "Supplemente" wurde erstellt von TheRealXobi, 22. Januar 2020.

  1. TheRealXobi

    TheRealXobi New Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2020
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Einen schönen guten Abend liebe Mietglieder,

    nach vielen vielen Jahren der Pause möchte ich endlich wieder mit dem Sport (Schwerpunkt Muskelaufbau) anfangen um mich besser und wohler zu fühlen. Wie ich schon beschrieben habe, war mein letzter aktiver Studiobesuch vor vielen Jahren. Konnte aus privaten Gründen leider nichtmehr weitermachen mit dem Sport und bin zu der Zeit, leider auch in ein kleines tief gefallen. Doch jetzt ist Schluss mit trübsal blasen. Keine Ausreden mehr sondern einfach machen ! Ich habe viel im Internet recherchiert um einen kleinen Einblick in dieses Thema zu bekommen, aber als "Anfänger" ist es ziemlich schwer alles zu verstehen.

    Weshalb ? Wieso ? Wann?

    Auf Anfrage bei einem Shopbetreiber habe ich eine Auflistung bekommen von diversen Sachen die mir beim Muskelaufbau helfen könnten bzw. die nicht "fehlen" dürfen (natürlich mit Verzehrempfelungen). Es handelt sich um Omega 3, Vitamin D3 und Zink. Auf den einzelnen Dosen befindet sich auch eine Verzehrempfehlung, die jedoch von dem abweicht, was mir der Shopbetreiber empfohlen hat.

    Jetzt meine Frage an die Erfahrenen unter euch !

    Spielt es eine Rolle, wann diese Supps einzunehmen sind, damit sie die beste "Wirkung" zeigen oder ist dass egal ob man sie Morgens, Nachmittags oder Abends nimmt ?

    Für weitere Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung :)
     
  2. JoneZ

    JoneZ Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    1.610
    Geschlecht:
    männlich
    Supplemente sind wohl erst mal das aller Unwichtigste für einen Anfänger... da sieht man mal wieder, was einem von Trainern für ein Quatsch erzählt wird :rolleyes: betreibt er zufällig nen Shop für Supps? :D

    Erst mal sollten Training und Ernährung passen, dann kann man irgendwann ans Feintuning gehen.

    Hast du nen Trainingsplan? Falls ja, fang doch mal damit an, den zu posten. Da kann man dann gut Feedback geben.

    Und wie sieht deine Ernährung aus?
     
  3. berby

    berby Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    25. Dezember 2017
    Beiträge:
    876
    Geschlecht:
    männlich
    @ TheRealXobi
    Natürlich, spielt der Zeitpunkt und eine entsprechende Basisernährung da eine sehr große Rolle.
    Die Wirkung von Supplementen wird aber meist sehr oft bei weitem überschätzt.
    Alle Supplemente benötigen immer eine gewisse Basis als Grundlage um überhaupt wirksam zu werden.
    Ist dies nicht vorhanden, kann dies die Wirkung von Supplementen sogar gänzlich zu Nichte machen.

    Die Ernährung als Basis zur Wirkung der Supplemente an einem Beispiel:
    Du konsumierst CLA (zweifach-ungesättigte Fettsäuren) bei einer kohlehydratreichen Ernährungsweise und so wirst Du mit Sicherheit die Funktionalität von CLA stark einschränken.

    Der Zeitpunkt zur Wirkung der Supplemente als Beispiel :
    Du hast Dein Training absolviert und Dein Körper hat seine bereitgestellte Energie verschossen und braucht dringend Nachschub. Entweder als eine feste Mahlzeit, oder als Supplement Post-Workout. Ist das Zeitfenster zwischen dem Trainingsende und der ersten Mahlzeit nach dem Training zu groß (länger 60 Min.), wird auch in diesem Fall die Wirkung des Supplementes stark eingeschränkt.
    [​IMG]
     
  4. JoneZ

    JoneZ Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    1.610
    Geschlecht:
    männlich
    Das mit dem Post-Workout-Fenster ist doch längst überholt...
     
    Power Wheel und Chaser gefällt das.
  5. Power Wheel

    Power Wheel Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2016
    Beiträge:
    3.527
    Soll wohl eher ein Scheuentor sein ;)
     
    Foxi83 und JoneZ gefällt das.
  6. Dany75

    Dany75 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2014
    Beiträge:
    559
    Geschlecht:
    männlich
    https://www.gannikus.de/ernaehrung/anaboles-fenster-wie-wichtig-ist-eiweiss-nach-dem-training/
    Ist, soweit ich weiss, immer noch der aktuelle Stand.

    Ach ja Omega 3, Vitamin D3 und Zink sind in meinen Augen nicht nur BB- oder Kraftsporttechnisch zu empfehlen, alle drei sind bei der heutigen Ernährung nicht sinnlos und gut für jedes Körpersystem. Die meisten anderen Supps sind zum Teil auf den jeweiligen Sport zugeschnitten oder einfach nur wirkungslos und Geldmacherei.
    Was in dem Bereich oft eine ganz große Rolle spielt ist ein Satz: "Der Glaube versetzt Berge" ;)

    Als Neuling muss man nicht gleich alle Supps zu sich nehmen die es am Markt gibt, die ersten paar Monate wächst man auch so und später kann man dann mal über Kreatin und co kg nachdenken. Das wichtigste Supp ist und bleibt die Ernährung!!:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2020
    Ysabet und JoneZ gefällt das.
  7. JoneZ

    JoneZ Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    1.610
    Geschlecht:
    männlich
    Ja, so sehe ich das auch.

    Aber auch nur, wenn ein Mangel besteht. Omega 3 sollte gedeckt sein, wenn man abundzu fetten Fisch ist. Zink sollte bei einer ausgewogenen Ernährung auch kein Problem sein. Nur Vitamin D wird schwer, wenn man nicht viel draußen ist, und im Winter. Aber auch da würde ich erst ein Blutbild machen lassen, um einen Mangel festzustellen.
     
    Power Wheel und Ysabet gefällt das.
  8. TheRealXobi

    TheRealXobi New Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2020
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Vielen dank für eure Antworten. Werde dann zunächst einmal mein Ganzkörpertraining im auge behalten und es über ein par Monate hinweg durchziehen.
     
    Power Wheel gefällt das.
Die Seite wird geladen...