1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Blockade unterer Rücken nach Kreuzheben

Dieses Thema im Forum "Sportmedizin" wurde erstellt von mc_east, 17. Juli 2018.

  1. mc_east

    mc_east Member

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Zusammen!

    Vor ca. drei Monaten habe ich mir beim Kreuzheben etwas blockiert. Schweren Single mit 220 KG, beim ansetzen zum zweiten Satz mit 200 KG habe ich gemerkt dass sich da was im unteren Rücken nicht gut anfühlt.

    Position im Bereich Rückenstrecker kurz über dem Popöchen:

    https://ibb.co/h3WpMy

    Seit dem kein Kreuzheben mehr, schwere Kniebeuge auch nur noch 2 mal gemacht dank Muskelfaserriss im Quad ( :mad::mad::mad::mad::mad: ) und mehrfach Physio - laut ihm und dem Orthopäden ist dort drin die Muskulatur ordentlich verspannt und die Wirbel dadurch ein wenig aus dem Lot. Nix schlimmes, so wirklich besser will es aber nicht werden.

    Wenn ich mich mit einem Katzenbuckel nach vorne "Strecke" kann ich den Schmerz traumhaft provozieren.

    Hat jemand eine Idee, wie ich den Quark endlich weg bekomme?

    Viele Grüße :)
     
  2. tony

    tony Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2013
    Beiträge:
    4.107
    Geschlecht:
    männlich
    moin, mir helfen diese übungen den schmerz zu lindern
    mach das 2-3x täglich

    Unbenannt.PNG
     
  3. aufziehvogel

    aufziehvogel Team Kraftsport & Sportartspezifisch Admin Moderator

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3.339
    [img17]
    Das hier find ich auch immer gut:

    [​IMG]

    Ist das erstbeste Bild, aber der Gedanke sollte rüberkommen. (Ich lasse allerdings das untere Bein gerade ausgestreckt und drehe nur das obere Knie wie auf dem Bild ein. Dann mit der gegenüberliegenden Schulter Richtung Boden drücken.)
    Das verwringt den unteren Rücken, bei starken Verspannungen knackst es richtig, wenn die sich lösen.
     
    JoneZ gefällt das.
Die Seite wird geladen...