1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Auf was kann man verzichten?

Dieses Thema im Forum "Ernährung im Sport" wurde erstellt von RoOt, 12. Dezember 2017.

  1. RoOt

    RoOt New Member

    Registriert seit:
    23. März 2017
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    wollte gern mal von euch wissen, wie viel ihr im Monat für Nahrungsergänzungsmittel ausgebt
    und was ihr für sinnvoll erachtet bzw. was man weg lassen kann. Würde gern mal ne realistische
    Einschätzung haben, denn mittlerweile wird einem scheinbar jeder Dreck als Wundermittel
    verkauft, vor allem von diesen ganzen Youtube Affen.

    Bisher trainiere ich 2-3 mal die Woche und nehme nach dem Training und über den Restday
    verteilt jeweils einen Shake zu mir...das wars. Kann allerdings schwer einschätzen ob das reicht
    und ob ich nicht noch bessere Fortschritte gemacht hätte bei anderen Supplements.

    LG
     
    Power Wheel gefällt das.
  2. Power Wheel

    Power Wheel Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2016
    Beiträge:
    3.620
    Aus meiner Sicht sinnvoll:

    Whey Protein ( am Besten Konzentrat ohne Geschmack )
    Vitamin D ( da in unseren Breiten ein wirklicher Mangel bestehen kann )
    Fischöl ( wie oben beim Vit D )
     
    Foxi83 gefällt das.
  3. alen

    alen Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    1.111
    Geschlecht:
    männlich
    Wheigt Gainers!_kann man ruhig weglassen..:)
     
    Foxi83 gefällt das.
  4. JoneZ

    JoneZ Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    2.243
    Geschlecht:
    männlich
    Habe mich die letzte Zeit auch etwas damit beschäftigt und halte es für ein sehr schwieriges Thema.

    Laut Studienlage machen, wie @Power Wheel schon geschrieben hat, für die Gesundheit Vitamin D und Fischöl am meisten Sinn. Zink kann auch noch Sinn machen für Sportler.
    Allerdings habe ich trotzdem immer meine Zweifel, wie neutral diese ganzen Empfehlungen sind. Ist immerhin ein Millardengeschäft. Ich habe selbst bis vor kurzem auch noch Vitamin D und ne Zeitlang Zink genommen, jetzt aber für mich entschieden, dass ich das ganze Zeug nicht brauche. Warum soll ich ein Haufen Geld ausgeben für meine Gesundheit, wenn es mir doch eigentlich gut geht? Klar, besser geht immer, aber wie willst du das wirklich objektiv feststellen? Ich bin auch nicht sonderlich oft krank oder so was. Deshalb habe ich das für mich so entschieden. Ist aber natürlich ne sehr individuelle Geschichte...

    Was die Unterstützung beim Training angeht, nehme ich persönlich nur Whey und Kreatin. Wobei Whey für mich eher "Luxus" als ein Muss ist. Ist in meinen Augen einfach eine nette Abwechslung zu anderen proteinreichen Lebensmitteln und teilweise sehr praktisch, aber keinesfalls besser als jene (zumindest für einen Hobbysportler, für den Nährstofftiming und all das keine wirkliche Rolle spielt).
    Kreatin nehme ich, weil es einen nachgewiesenen Effekt hat und insgesamt recht gut erforscht ist. Wobei ich am Zweifeln war, ob ich es nochmal bestellen soll, da ich jetzt nicht wirklich eine Wirkung davon feststellen kann. Aber es lässt sich eben schwer beurteilen...

    Letztlich muss also jeder für sich selbst entscheiden, wofür er bereit ist, sein Geld auszugeben. Nur muss man meiner Meinung nach irgendwo einen Schlussstrich ziehen und darf nicht jedem Artikel glauben schenken, der einen von der Wirksamkeit irgendeines neuen Supplements zu überzeugen versucht.
     
    Vali und Power Wheel gefällt das.
  5. BizepsSquad

    BizepsSquad New Member

    Registriert seit:
    15. März 2017
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Ja da streiten sich die Geister. Ich glaube man kann gar nicht pauschal sagen, was einer braucht und was
    nicht. Das ist doch immer auch von der individuellen Ernährung und den Zielen abhängig. Wer sowieso
    ausgewogen und proteinreich isst, wird kaum irgendwelche Supplements benötigen. Im Leistungssport mag
    das sicherlich anders sein aber im Freizeitsport kann man bestimmt auf vieles verzichten,
    wenn man sich mehr auf die tägliche Ernährung konzentriert.

    Berufsbedingt oder aus anderen Gründen ist das natürlich bei vielen nicht immer möglich und ein
    Proteinshake, um eine durchgängige Eiweißzufuhr zu gewährleisten ist da sicher nicht verkehrt aber das
    kommt immer auf die individuelle Situation an, in der man sich befindet.

    Ich selbst nehme auch nur Whey zu mir, weil es in Verbindung mit Milch ne ganz gute Kalorienzufuhr bietet.
    Manche setzen aber auch auf andere Eiweißquellen. Ein Kumpel von mir schwört zum Beispiel auf Casein,
    weil es eine bessere Langzeitwirkung hat und vom Körper nicht so schnell verarbeitet wird.
    Noch mehr zu dem Thema, kann man hier nachlesen.

    Gruß
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Februar 2020
    Power Wheel und JoneZ gefällt das.
  6. JoneZ

    JoneZ Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    2.243
    Geschlecht:
    männlich
    Ob das überhaupt eine Rolle spielt, wie schnell der Körper die Nährstoffe bzw. das Protein aufnimmt, ist ja auch noch nicht so ganz klar. Denke, als Freizeitsportler kann man das ziemlich vernachlässigen.
    Mein Gedankengang ist eher, dass Casein ausreichend in allen Milchprodukten enthalten ist (wovon ich recht viele zu mir nehme). Daher bevorzuge ich in meinem Shake dann lieber Whey (das nur wenig in Milchprodukten enthalten ist), um dem Körper noch eine andere Proteinquelle zu bieten.
    Aber, wie @BizepsSquad sagt, jeder hat andere Vorraussetzungen und solange man etwas auf die Ernährung und die tägliche Proteinzufuhr achtet, sollte man sich meiner Meinung nach nicht allzu verrückt machen wegen Supllementen.
     
    Power Wheel gefällt das.
Die Seite wird geladen...