• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Übung für die Unterarme

phil87

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
126
Hallo...

Ich würde gerne meine Unterarme auch trainieren...
Was gibt es da für Übungen? Oder werden die Unterarme bei anderen Übungen schon genug mittrainiert?

Zur Verfügung habe ich 2 normale Hanteln...

Danke

mfg
phil
 

de-fortis

Team Sportmedizin
Admin
Registriert
19. März 2005
Beiträge
13.715
Im Übungskatalog kannst du folgende Übungen mit der Kh finden:

Handgelenkcurls supiniert
proniert mit Kh möglich


Normalerweise werden die Unterarme ausreichend im Training belastet, vor allem Klimmzüge, Shruggs oder Kreuzheben in Verbindung mit Rudern, auch beim Bizepstraining sind Extensoren sowie Flexoren des Unterarmes stark involviert.

Wenn du aber dennoch was dafür tun willst reichen 2 Übungen von denen du eine im Plan hast und diese aller 2 Wochen alternierst also wechselst.



de-fortis
 

phil87

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
126
Naja wenn du meinst, dass die Unterarmmuskulatur schon genug belastet wird während des GK Trainings dann werde ich erstmal keine zusätzliche Übung für die UA machen.

danke

mfg
phil
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
wenn dann würde ich einfach revers curlen, das reicht.

machs doch einfach wenn du willst, hinterher bist du schlauer.
Was bringts dir, wenn du es jetzt bleiben lässt und dich die nächsten wochen/monate fragst ob du es nicht doch hättest machen sollen.
 

thug

New Member
Registriert
11. Januar 2006
Beiträge
40
Ich mache nach jedem Bizepstraining noch Unterarmtraining.

mache immer ein supersatz aus Hangelenkscurl + Reverse Curl.

Benutze dabei die Stange vom Bankdrücken, setze mich mit der stange am ende der bank und mache Handgelenkcurls,unterarme auf die bank nur die hände liegen in der luft.
Dann ohne Pause dreh ich meine Hände um und mit der gleichen Technik mach ich dann reverse curls.

Die beschreibung ist be.schissen aber mir ist nix besseres eingefallen,hoffe ihr wisst was ich meine.


Gruß
Thug
 

phil87

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
126
wenn dann würde ich einfach revers curlen, das reicht.

machs doch einfach wenn du willst, hinterher bist du schlauer.
Was bringts dir, wenn du es jetzt bleiben lässt und dich die nächsten wochen/monate fragst ob du es nicht doch hättest machen sollen.

da hast du auch wieder recht...naja ich mach die übung einfach ma mit rein....is das die richtige übung? http://www.bodybuilding-online.de/start/training/unterarme/curlskurzhantel.html

@thug : leider habe ich nur 2 normale Kurzhanteln zur Verfügung deswegen kann ich deine Übung leider nicht ausprobieren.

Trotzdem danke

mfg
phil
 

C-hoernschen

New Member
Registriert
30. März 2005
Beiträge
339
mach einfach schweres heben (das sollte eh standard sein), und shruggs :)
shruggs is kwasi wie griffkrafttraining, nur das du waehrenddessen noch deinen nacken quälst ;)
 

thug

New Member
Registriert
11. Januar 2006
Beiträge
40
Ja das ist die Übung.

Wieso du kannst es auch mit der KH machen.
Also wieder eine beschreibung hoffe das sie nicht schlecht wird: ;D

mache zu erst Handgelenkscurl(wieaufdenBild) mit einem arm und dann ohne pause drehst du den Arm um und machst dann reverse curls auch nur mit KH,auch wieder die Position wie auf den Bild.
habe es auch mal mit einer KH gemacht und es geht.
kannst es ja mal probieren.

Durch den Supersatz knallst du deine Unterarme extrem und es brennt ;D


Gruß
Thug
 

Quotenjunkie

New Member
Registriert
23. März 2005
Beiträge
1.109
mach einfach schweres heben (das sollte eh standard sein), und shruggs :)
shruggs is kwasi wie griffkrafttraining, nur das du waehrenddessen noch deinen nacken quälst ;)

schön gesagt ;D
aber ich bin auch deiner meinung es gibt nix besseres für die griffkraft als schweres heben 8)
 

phil87

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
126
ok werde das mal ausprobieren...

wie gehen denn folgende Übungen:
"schweres heben" und "Shrugs" ???

mfg
phil [frag]
 

de-fortis

Team Sportmedizin
Admin
Registriert
19. März 2005
Beiträge
13.715
ok werde das mal ausprobieren...

wie gehen denn folgende Übungen:
"schweres heben" und "Shrugs" ???

mfg
phil [frag]


schweres heben = Kreuzheben(nur unter Anleitung und Ausführung üben)

Shruggs mit Kh oder Lh


de-fortis



Ps: alles im Übungskatalog zu finden ;)
 

Master_of_Disaster

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.001
ich finde es schön, dass viele in der vergangenheit zum "heben" noch den zusatz "schwer" verwenden, als ob es sich dadurch gefährlicher anhören würde ::) ;D
vorallem ist es dann gut, wenn man die trainingsgewichte für das angeblich so schwere heben sieht ;D
-anwesende, aufgrund von nicht wissen über den trainingsstand, ausgeschlossen.
 

phil87

New Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
126
achso..danke fü die Aufklärung...Kreuzheben kann ich nicht machen...Shruggs probier ich mal aus...

danke !

mfg
phil
 
A

aZjdY

Guest
Die Unterarme werden bei fast jeder Übung beantsprucht. Am meisten natürlich beim Kreuzheben, Klimmüge usw. Mach einfach 2Sätze Hammercurls, dann haste deine Unterarme gut mittrainiert!
Greetz
 
Oben