• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

zwei fragen

Syed65

New Member
Registriert
26. Mai 2005
Beiträge
38
hey leute,
also hab mal zwei fragen...

1. ich hab gehört das milch glutamin in der wirkung irgenwie schwächt.
naja also ich werde nach den ferien wieder mit dem training anfangen und wollte vor bzw. nach dem training glutamin zu mir nehmen und natürrlich meinen eiweiß-shake(der mit milch ist)!!!

also wie soll ich es einnehmen?, dass so wenig glutamin wie möglich verschwendet wird!!!eigentlich wollte ich das glutamin nämlich einfach mit in den shake haun..hahah!aba wenn ichs kurz danach mache ladet ja auch wieder alles zusammen im magen!

und ....

2. wollte ich fragen ob mein schulterplan okay ist...

1) frondrücken an der multi-presse
2) seitheben im sitzen
3) aufrechtes lh-rudern
4) seitheben im vorbeugen

das wars also und ich bedanke mich schonmal im vorraus für eure antworten!

Euer Syed65!
 

C-hoernschen

New Member
Registriert
30. März 2005
Beiträge
339
hi
nimm den shake einfach vor dem training ;)
danach kannse dann dein glutamin vernichten

2.
versuch frontdruecken mit freihanteln zu machen
oder schulterdruecken mit kurzhanteln
rest is i.O. meiner meinung nach
mfg
C
 

cyclon

Well-Known Member
Registriert
7. April 2005
Beiträge
3.203
Wie mein Vorredner sagte, freie Gewichte. Und 3 Übungen
sind mehr als genug. Mach 1 Woche Seitheben und 1 Woche
dann aufrechtes Rudern. Beides an einem Tag ist unnötig.
 

Syed65

New Member
Registriert
26. Mai 2005
Beiträge
38
3übungen?

also danke für die schnelle antwort...
aba @cyclon, c-hoernschen hat gesagt, dass ich nur frontdrücken gegen kh-drücken ersetzen soll und der rest bleiben kann.
bei mir ergibt das dann immernoch 4übungen!
und warum einmal seitheben und aufrechtes rudern?
seitheben is doch eher für die seite und aufrechtes rudern für die vorderen deltas und halt trapez(als schönen nebeneffekt:)) oda???

und @ h-hoernschen soll ich also nur einen eiweiß-shake vor dem training nehmen und dann nur glutamin nach dem training nehmen???keinen zusätzliche shake nach dem training?
 

cyclon

Well-Known Member
Registriert
7. April 2005
Beiträge
3.203
Also:

grundsätzlich freie Gewichte den Maschinen vorziehen. Du
brauchst nicht 4 Übungen für die Schultern, ist eindeutig zu
viel. Wenn das Verhältnis stimmt müsstest du dann 10 - 11
Übungen für die Beine haben.
Ob du jetzt Frontdrücken oder Kurzhanteldrücken machst
ist fast egal. Die Übung geht auf die vorderen Deltas. Die sind
mit dem Bankdrücken eh schon gut belastet, also brauchst du
sicher keine 2. Übung für die vorderen Deltas. Für die mittleren
kannst du eine Woche Seitheben und die nächste aufrechtes
Rudern machen. Sind beide in erster Linie für die mittleren D.
Wenn du was für die Trapezius machen willst, dann mach
Kreuzheben, danach noch 3 Sätze Shrugs und gut ist.
Für die hinteren Deltas hast du das vorgebeugte Seitheben.
3 Übungen sind MEHR ALS GENUG.

Hier kannst du dich überzeugen, dass die 2 Übungen für
die gleichen (mittleren) Deltas sind:

http://www.exrx.net/WeightExercises/DeltoidLateral/BBUprightRow.html

http://www.exrx.net/WeightExercises/DeltoidLateral/DBLateralRaise.html

Und in beiden Übungen ist etwas Trapezius mitbelastet.
MFG cyclon
 

C-hoernschen

New Member
Registriert
30. März 2005
Beiträge
339
cyclon hat schon recht syed ;)
im allgemeinen solltest du im zweifelsfall eher auf den dicken als auf mich hoeren ;)
er is scho fortgeschrittener und ich noch lausiger anfaenger

3 uebungen fuer schulter sind echt bissl viel, haddich ned drueber nachgedacht

kannsdes z b so machen
schulterdruecken (mit freihanteln immer, halt frontdruecken mit langhantel oder schulterdruecken mit kurzhanteln)
und dann
seitheben
frontheben
oder vorgebeugtes seitheben
die uebungen kannse dann immer nach belieben austauschen :)
so has du viel abwechslung ;)

rudern is gut nachmkreuzheben by the way
lg
C


edit:
die shakes benutze ich persoenlich nur, weil das protein bissl schneller im blut is
ein shake vorm training langt
rest sollte ueber nahrung moeglich sein
kannst du dein taeglichen proteinbedarf nicht ueber nahrung decken, nimmsdn shake
so einfach is das ;)
 

Syed65

New Member
Registriert
26. Mai 2005
Beiträge
38
Überzeugt!!!

okay cyclon hast mich voll überzeugt! ;D
aba in was für nem aband sollten die hände beim aufrechten rudern sein?
weil jeh enger desto mehr ist es auch für die vorderen deltas oda?, denn ich hab sonst die stange ziemlich eng gehalten!höchstens 15 cm voneinander entfernt!
schonmal dank für eure tipps...
 
Oben