• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Zeitspanne zum wachstum

Chnubis

New Member
Registriert
18. September 2005
Beiträge
144
Also,nicht das ICH ungeduldig bin ;D

aber ich möchte mal wissen wir lange es mit dem plan

Dienstag:

3S Kreuzheben
2S Rudern stehend
3S Kniebeugen
2-3S Crunches
3s Bauchpresse
4s Cross-Crunches

Donnerstag:

2S LH-Curls
2S Konzentrations-Curls
3S Rudern aufrecht
2S Seitheben
2S Schulterdrücken
3s Bauchpresse
4s Seiten-Crunches

Sonntag:

3S Bankdrücken
3S Butterfly
3S Headcrushers
3S Bauchpresse
2s Reverse-Crunches
3S Trizeps-Kickbacks


und mit normal richtiger ernährung dauert,weil ich trainiere nun erst 1monat und ich sehe schon gute erfolge und nun muss ich wissen ob es so ist weil es der anfang ist oder so bleibt^^

achja ich mache 12-20wiederholungen pro satz.
wenn ich nicht mehr kann mache ich immer noch 2dazu;)

also ich hoffe mal ihr könnt mir helfen:)
 

Guidchen

New Member
Registriert
23. April 2005
Beiträge
269
achja ich mache 12-20wiederholungen pro satz.
wenn ich nicht mehr kann mache ich immer noch 2dazu

wenn ich nicht mehr kann .... dann kann ich irgendwie nicht mehr [biglaugh]

Gruß
Guidchen ;) [smiley=biggrin.gif]
 

C-hoernschen

New Member
Registriert
30. März 2005
Beiträge
339
12-20?
mach ma 8-12 :O))
das is eher der masse bereich
hoechstens 15
naja, das kann dir keiner sagen
wie man so schoen sagt:
Das ist genetische bedingt und von Mensch zu Mensch verschieden.

aber im allgemeinen ist es so, das man am anfang die besten erfolge macht :O))
 

icedieler

Active Member
Registriert
20. März 2005
Beiträge
1.432
am anfang gehts recht schnell. langsam aber sicher lässt das dann nach. wär ja noch schöner, wenn du dein genetisches limit nach nem halben jahr erreicht hättest weils stetig bergauf geht. dann gäbs ärger mit mir. ;)

dein körper stellt sich anfangs halt auf die ungewöhnliche belastung ein. irgendwann hat er sich dann dran gewöhnt. dann ist variation angesagt (übungswechsel, variation der wdhlg, intensität, etc.).
 

TripleX

New Member
Registriert
23. März 2005
Beiträge
980
Leider habe ich Deine Frage nicht ganz verstanden. Wie lange dauert was ????

Im ersten Jahr wirst du wohl die grössten Erfolge verbuchen können (Masee+Kraft). Danach wird es schwieriger. Viele Sportler überlegen sich in dieser Zeit zu Roids zu greifen. Aber ich rate Hobbysportlern auf jeden Fall davon ab.
 

de-fortis

Team Sportmedizin
Admin
Registriert
19. März 2005
Beiträge
13.715
12-20?
mach ma 8-12 :O))
das is eher der masse bereich
hoechstens 15


Nach 1 Monat Training sollte zunächst KA auf dem Plan stehen, nach HT kann er später noch genug trainieren.
Erstmal ein paar Wochen KA und er kann mit den Reps runtergehen, sein Körper wirds ihm danken...

Zu deiner Frage:
sicher gehts am Anfang schneller, die anfängliche Adaption bringt auch schnelles Wachstum mit sich, im ersten Jahr kommen die Erfolge in Masse größtenteils nur durch Koordination deiner Muskulatur.
Nach gewisser Zeit gewöhnt sich der Körper dran und du musst ihn mit neuen Reizen versorgen um Wachstum zu erzwingen.
Pläne und Übungen sind nur Mittel zum Zweck, das es erstmal ne weile so bleibt ist klar, hab Geduld  ;)


de-fortis
 

Chnubis

New Member
Registriert
18. September 2005
Beiträge
144
danke für die echt hinfreichen antworten,
das ist beruhigend damit ich mir dann halt keine sorge mache wenn es nicht mehr so leuft wie ich das möchte^^
 
Oben