1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Wie trainiert ihr euren Rücken?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines Training" wurde erstellt von Eisenbeisser, 22. August 2014.

  1. Eisenbeisser

    Eisenbeisser Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    118
    Hi Leute, ich will einfach mal ein paar Tipps und Anregungen was bei euch bezüglich der rückenbreite am besten geholfen hat bzw. hilft. Ist nicht so meine Stärke, tiefe passt soweit aber ich will den Lat breiter bekommen. Ich klimme und rudere, aber so richtig will der nicht wachsen... Geheimtipps?


    Mfg der Beisser
     
  2. PowerWheel

    PowerWheel Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ich persönlich stehe ja auf Kabelüberzüge bzw auf Kayak rows um den Lat für die Breite etwas zu isolieren .Geht auch mal als leichte Vorermüdung und danach dann z.B. schwere Klimmis mit Zusatzlast.
     
  3. matten

    matten Team Lowtech/Fitness. Der Mattenschlinger Admin

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    13.758
    @ beisser:

    welche klimm- und rudervarianten verwendest du denn? bin der ansicht, daß das nutzen von unterschiedlichsten varianten und es gibt da wahrlich reichlich von, noch die besten erfolge zeigt.
     
  4. Eisenfresser

    Eisenfresser Anstandswauwau Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    44.589
    Geschlecht:
    männlich
    Ich persönlich bin davon überzeugt davon, dass gerade der Rücken mit vielen versch. Übungen, aus vielen versch. Winkeln, unter Verwendung vieler versch. Griffe trainiert werden muss!

    Des Weiteren ist gerade beim Rückentraining die Geist/Muskelverbindung der wichtigste Punkt den es zu beachten/zu entwickeln gilt, da der Rücken die einzige Muskulatur ist die man beim Training nicht sieht, wobei noch erschwerend hinzukommt, dass die Rückenmuskulatur die größte des Körpers ist.

    Deswegen ist es enorm wichtig den Rücken, vor allem zu Anfang, nicht zu schwer zu trainieren und beständig daran zu arbeiten die Geist-Muskelverbindung zu entwickeln, wobei es dabei sehr ratsam ist, den Rücken mit einem höheren Volumen als andere Muskelgruppen zu trainieren.

    Ich persönlich bin der Meinung, dass der Rücken, zumindest anfangs, von höheren Wdh.-Zahlen profitiert, denn das Brennen im Muskel hilft bei der Entwicklung der Geist-/Muskelverbinung und man ist so gezwungen leichter zu trainieren.


    Für mich hat es sich bewährt, die Rückenmuskulatur soweit wie möglich aufzugliedern...

    Latbreite oben, Latbreite unten, Lat innen (also Rückentiefe), dazu Trapez (oben, mitte, unten) und hinterer Deltamuskel (der für mich ins Rückentraining gehört), theorethisch käme dann noch der Rückenstrecker(unterer Rücken) dazu, wobei man den, wenn man Kniebeugen ausführt, auch im Beintraining abfrühstücken kann.

    ...somit kommen einige Übungen zusammen...
     
    PowerWheel gefällt das.
  5. Angren78

    Angren78 Active Member

    Registriert seit:
    3. September 2012
    Beiträge:
    582
    Um auch Geheimtipps für einen großen Lat zu geben:
    1. Lat-Ruckeln (partieller Klimmzug: "Die unteren 5cm"),
    2. schweres Kreuzheben,
    3. und schweres LH-Rudern im Untergriff und relativ aufrecht (Yates-Rows)
    Trotzdem nicht den Rest des Rückens vernachlässigen.
     
  6. tony

    tony Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2013
    Beiträge:
    4.107
    Geschlecht:
    männlich
    ich denke das kh mehr die tiefe als breite beansprucht.
    meine favoriten wären lh-rudern und kh rudern, beide übungen aufrecht.
     
    PowerWheel gefällt das.
  7. PowerWheel

    PowerWheel Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Latruckeln :045:
    Super Aktivierung und ISO !
     
  8. naturalhorst

    naturalhorst New Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2014
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Guten Tag,


    ich bin ein großer Befürworter von Klimmzügen, sie beanspruchen den ganzen Rücken und sind hoch-intensiv. Wenn ich mal nicht im Studio trainieren kann, trainiere ich zu Hause ich habe mir vor einiger Zeit eine Klimmzugstange für meine Tür geholt. Da ich schon immer mal wissen wollte was die Dinger taugen. Ich war sehr positiv überrascht, da man wenn man es richtig anstellt sehr gut trainieren kann. (Für die die es interessiert ich habe mir diese hier zugelegt https://www.gonser.ch/sport-freizeit/fitness-krafttraining/klimmzugstangen/ ). Eine weitere Übung welche mir sehr gut gefällt ist die Rudermaschine, da mehrere Muskelgruppe parallel gestärkt werden und man kann eigentlich nichts falsch machen. Es sollte immer darauf geachtet werden mit nicht zu viel Gewichte zu trainieren. Zudem denke ich, dass Anfänger sehr gut eine gewisse Grundmuskulatur aufbauen können durch diese Übung.
     
  9. PowerWheel

    PowerWheel Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Rudermaschine ist auch ein Favorit von mir ,diese Version(wenn auch älteren Datums) steht mir im Studio zu Verfügung :

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...