1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Wie deckt ihr euren Eiweißbedarf?

Dieses Thema im Forum "Ernährung im Sport" wurde erstellt von Eisenbeisser, 12. März 2007.

?

Wie deckt ihr euren Eiweißbedarf?

  1. normale Ernährung

    63,2%
  2. Eiweißpulver

    21,1%
  3. Eiweißriegel

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. andere Produkte

    5,3%
  5. ganz anders - Spezialrezept

    10,5%
  1. Eisenbeisser

    Eisenbeisser Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    118
    Hey Leute wie macht ihr das? Ich bekomme so langsam Probleme es über die normale Ernährung zu regeln, bin auf eure Antworten gespannt.
     
  2. Franky

    Franky New Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    812
    Ich beziehe meinen Bedarf nur noch aus der täglichen Ernährung. Hatte sonst immer noch Whey nach dem Training, aber das ist nun alle und ich bin nicht mehr bereit der Industrie mein Geld in den Rachen zu stopfen, für ein Produkt, welches eigentlich nicht Not tut und umgerechnet knapp 100 DM kostet. Hätte ich damals nie bezahlt.

    Zur Ergänzung pfeife ich mir gelegentlich einen Becher Magerquark rein oder ein paar leckere Mlichshakes. Sonst esse ich viel Reis und Pute. Das muss langen. Nach dem Train ein bissl Traubensaft. Das reicht, schmeckt und damit kann ich getrost auf irgendwelche Supps verzichten.
     
  3. seal

    seal New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    655
    ich mach das immer phasenweise...in deutschland habe ich versucht, alles über die nahrung zu machen und wenn ic hgrad flüssig war, hab ich mir ein pulver gekauft. hier in brasilien ist es über die normale nahrung leide rnicht möglich. ich muss essen, was meine gasteltern kochen (sonst sind sie beleidigt) und da is zwar auch eiweiß drin (viel fleisch und so) aber das ist immer sowas von fettig, dass ich richtig fett werden würde, wenn ich mit dem fleisch und so meinen eiweißbedarf decken wollen würde. deswegen hab ich mir jetzt ein pulver zugelegt...1 kg kostet 10 euro (is alles billiger hier :p) und damit bin ich ganz zufrieden jetzt...

    seal.
     
  4. PoserPole

    PoserPole New Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    953
    Ich decke den Eiweißbedarf auch nur mit der normalen Ernährung. Da ich ein großer Fleischliebhaber bin, ess ich jeden/jeden 2ten Tag ne große Portion Putenfleisch. Ansonsten Fisch, Käse, Schinken und morgens meine Portion Müsli mit Milch ;D
    Hatte mir eine zeitlang auch immer schöne Milchshakes mit viel Magerquark gemacht, unser Mixer ist jedoch kaputt gegangen :-\

    Während meiner Diät werde ich wahrscheinlich vereinzelt auf Eiweißshakes, vorallem nach dem Training, zurückgreifen.

    Ich habe aus eigener Erfahrung gemerkt, dass diese optimale Eiweißkonsummenge für mich als einen Hobby - BB einfach zu groß ist und meine Leistung gar nicht oder nur ganz wenig erhöht. Deswegen verzichte ich seit einem Jahr auf tägliche Eiweißshakes etc...

    Gruß
     
  5. Wursti

    Wursti Guest

    Nur normale Ernährung. Allerdings trinke ich auch mindestens einen Liter Milch pro Tag.
    Da kommen schon auf 33-40g Eiweiß allein durch das trinken.
    Wenn ich dann auch noch zwei Stullen esse, auf welche 100g Pute kommen, bin ich schon bei insgesamt 55-62g.
    In Nudeln, Nutella (@matten: ;) ), Brot und eigentlich allem ist auch schon Eiweiß.
    Ohne überhaupt noch in der großen Mahlzeit Fleisch gegessen zu haben, komme ich schon locker auf >1,3g/kg Körpergewicht.

    Gruß
    Wursti
     
  6. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.235
    Hey find ich ja mal klasse es verzichten ja doch mehr Leute als angenommen auf Supps. Ich decke meinen täglichen Eiweiß bedarf auch durch meine Ernährung. Meine Hauptnahrungsmittel sind (Eier, Milch, Magerquark, Fleisch (Fisch derzeit äußerst selten eiegntlich gar nicht da mir guter Fisch derzeit zuteuer ist), Hüttenkäse/Frischkäse, Handkäse den hab ich mir von unserem guten "Flo" abgeschaut und mir schmeckt er ebenfalls sehr gut zudem lässt sich der Protein eghalt darin auch sehr gut sehen.
    Ich denke mehr brauch ich auch nciht mehr dazu sagen meine Ansichten was Supps betreffen sind ja mitlerweile bekannt ;)

    EDIT: @ Eisenbeisser was meinst bzw. verstehst du unter einer "Spezieal" Rezept/Ernährung?

    Gruß

    Vali
     
  7. tommy777

    tommy777 Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    3.605
    Ich nehme auch kein Proteinpulver. Esse viel Fleisch (Hähnchen, Rind, Pute, Schwein), körnigen Frischkäse, Fisch, Eier... Pulver ist mir im Moment auch zu teuer. Wenn ich ehrlich bin, würde ich es eh nur wegen des Geschmackes kaufen. Mal als Abwechslung zu Milch und Mineralwasser.
     
  8. omaus

    omaus Stammuser

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    2.960
    Ich habe die Ernährung gewählt, weil ich da grundsätzlich auf für bin. Da ich mich, warum auch immer, momentan damit gut fühle, trinke ich aber auch regelmäßig Shakes oder mische mr Whey mit etwas Milch unter den Magerquark.

    Ansonsten esse ich eben den erwähnten Magerquark viel, dann Fleisch, Ei, Nüsse, Thunfisch im eigenen Saft, gelegentlich anderen Fisch, Joghurt..

    des omausi
     
  9. FloPo

    FloPo New Member

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    922
    Ich nehme z.Z. ca 140-160g Protein pro Tag zu mir, aber greife nicht auf Proteinshakes zurück derzeit, es sei denn ich habe mal keine Zeit mir etwas aufwendigeres zum Essen zuzubereiten.
    Ansonsten über den Tag verteilt z.B. folgende Proteinquellen:

    - 500g Magerquark mit Banane oder Kiwi oder Apfel oder sonst ein Geschmacksbringer.
    - 200-300g gebratene Putenbrust
    - 200g Thunfisch, zubereitet in Olivenöl, Gewürze etc.
    - 200g Handkäs mit oder ohne Musik
    - restliche Nahrung enthält auch noch immer etwas Protein (Nüsse etc.)
     
  10. Vali

    Vali Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    5.235
    Die Musik kommt doch von alleine :)

    Ich bin jetzt auch auf den Handkäse gekommen :). Ich muss sagen mir schmeckt er auch sehr gut wobei ich vielleicht knapp an die 100g komme (hab dafür noch andere Proteinquellen)

    Gruß

    Vali
     
  11. nutritionz

    nutritionz New Member

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    108
    - Magerquark (2 x 500g = 120g Casein)
    - Hähnchenbrustfilet (250g = 50g Protein)
    - Whey Isolat Shake (2 x 30g = 60g Molkenprotein)
    - 10 Eier bzw Eiklar (ca 35g Eiprotein)
    - sonstiges wie Putenbrust, Milch- & Käseprodukte, etc 8)
     
  12. Outlaw

    Outlaw New Member

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    398
    Ich deck alles über die normale Ernährung. Seit einem halben Jahr hat das aber bei mir irgendwie an Wichtigkeit verloren. Seit einer Woche esse ich aber wieder Magerquark, natürlich mit viel zermatschter Banane, evtl, auch was Erdbeeren und Nüsse (pur geht gar nicht mehr), wobei ich allgemein meine Ernährung wieder mal auf den früheren Stand zurückbringen muss, aber das wird nicht besonders schwer ;).
     
  13. Hwoarang

    Hwoarang New Member

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    47
    Ich trinke max. 2 Shakes/Tag u. den Rest nehme ich mit normaler Nahrung zu mir.
    Reicht für meinen Tagesbedarf vollkommen aus.
     
  14. Pres

    Pres New Member

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    6
    eiweißkomponenten:
    morgens: 2-3 gekochte eier
    frühstück: 2 x hähnchensteak
    mittags: fisch (pangasius, seelachs, thunfisch o.ä.)
    vor dem training: 1 dose thunfisch oder proteinshake
    nach dem training: proteinshake
    abendbrot: magerquark, magerer quark, quark mit wenig fett ;) ..
    vor dem schlafen: proteinshake

    das sind nur die eiweißhaltigen komponenten bei jedermahlzeit. lässt sich durch die arbeit im krankenhaus sehr sehr gut realisieren im sinne von, dass man zeit & ruhe hat sein essen zu machen und zu verzehren.
     
  15. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.703
    Geschlecht:
    männlich
    Hauptsächlich Pute/Fleisch allg. und Milch bzw. Milchprodukte und das reicht i.d.R. auch da ich mit der Menge nicht geize [img6]
     
  16. matten

    matten Team Lowtech/Fitness. Der Mattenschlinger Admin

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    13.774
    vorwiegend aus der normalen ernährung und nur selten mittels eines proteinpulvers.
     
  17. ishina

    ishina Active Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    5.168
    Die normale Ernährung reicht meist nicht ganz aus, darum nehme ich mindestens einen Shake (~35 g Protein) täglich, allerdings in letzter Zeit nicht nur aus Proteingründen sondern auch aus geschmacklichen Gründen, das von de-fortis empfohlene Protein schmeckt einfach zu lecker.
     
  18. Kokosnuss

    Kokosnuss New Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    1
    Ich nimm meist noch nen Magerquark mit frischen Früchten drinn und einen Löffel Proteinpulver zum Süssen.
     
  19. hidden_dragon

    hidden_dragon New Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1.994
    mir reicht die normale ernährung - milch, milchprodukte, eier, putenschinken, fleisch, und schliesslich is in dingen wie vollkornbrot ja auch noch ein teil eiweiss enthalten, wenn auch in kleineren mengen, aber das summiert sich schon. hab bisher keine ergänzung gebraucht.
     
  20. Chester_S

    Chester_S Active Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    1.463
    Morgens Müsli mit Haferflocken und Magerquark, sind schon mal ca 36g Eiweiß
    Mittags Pute/Lachs/Thunfisch mit VK Pasta
    Gelegentliche Snacks wie Harzer Käse, Hüttenkäse...
    Komme immer auf >120 - 180g
     
Die Seite wird geladen...