1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

Dieses Thema im Forum "Ernährung im Sport" wurde erstellt von de-fortis, 24. Januar 2013.

?

Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

  1. Laktoseintoleranz / Milchzuckerunverträglichkeit

    31,3%
  2. Zöliakie / Glutenunverträglichkeit

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Fruktoseintoleranz / Fruchtzuckerunverträglichkeit

    18,8%
  4. Galaktosämie / Laktose + Galaktose Unverträglichkeit

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Saccharoseintoleranz / Haushaltzucker

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Histamin-Intoleranz

    6,3%
  7. Sorbitintoleranz / Zuckeraustauschstoffe (Sorbit)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Glutamatunverträglichkeit / Glutamate

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. andere / keine Ahnung aber da ist irgendwas

    12,5%
  10. keine

    50,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.703
    Geschlecht:
    männlich
    Mich würde einmal interessieren wie hoch, welche Unverträglichkeiten im Forum vertreten sind, wie ihr darauf gekommen seit und wie ihr damit umgeht. Ich persönlich leide an einer Laktoseintoleranz und sollte auch HIstamin meiden, wobei letzteres nicht allzustark ausgeprägt ist. Wie sieht es bei euch aus?
     
  2. Matze316

    Matze316 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.304
    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    Ich leide an einer Fructoseintoleranz, ist bei mir während dem Ende des Gymnasiums aufgetreten, wohl zu viel Konsum damals dieser Fruchtyoghurtgetränke. Hatte erst auf Lactoseintoleranz spekuliert, nach einem Test beim Arzt hat sich dann der Fruchtzucker als Übel herausgestellt. Bedeutet für mich konkret: Keine Fruchtsäfte, wenn dann nur als Schorle, wobei manche schwerwiegender sind als andere, gleiches für Obst pur. Hab mich jetzt auf Bananen beschränkt, ab und zu Tieflkühlobst & Erdbeeren, die Menge macht es halt. Vor allem kommt es auch darauf an, wie viel auf einmal konsumiert wird. Honig, Agavendicksaft etc ist auch nicht drinnen, hab jetzt kürzlich aber Reissirup als Ersatz gefunden und bin bis jetzt ganz zufrieden damit.
    Gibt aber sicher Leute, bei denen das noch viel stärker ausgeprägt ist, wo es dann eine erhebliche Beeinträchtigung sein kann.
    Positiv am Ganzen war die Intoleranz im Hinblick auf die Bundeswehrausmusterung ;D
     
  3. Rastadave

    Rastadave Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.845
    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    Habe ne leichte Laktoseintoleranz, kann Käse noch ohne größere Probleme mal essen (Raclette/Käsefondue/oder mal aufs Brot). Jedoch merke ich dann halt wies in meinem Bauch die nächsten Tage dann etwas mehr abgeht. Habe es vll so ab er 11.-12. Klasse??? jedoch erst vor einem 1/2 bis 3/4 Jahr durch experimentieren rausbekommen. Merke auch, dass wenn ich Käse/Milchprodukte esse meine Haut schlechter wird, kann aber auch einfach an der Kuhmilch liegen.

    Bzgl. der Histaminunverträglichkeit, spielt sich das alles nur im Verdauungstrakt ab, oder haben die Menschen dann auch krassere Reaktionen auf Allergien?
     
  4. stefan580

    stefan580 Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2012
    Beiträge:
    2.021
    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    Also ich hab bei mir noch nichts festgestellt, dass ich auf irgendetwas wirklich schlecht reagiere.
     
  5. torstenh

    torstenh Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. September 2012
    Beiträge:
    1.084
    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    Hab auch noch nichts festgestellt. :)
     
  6. matten

    matten Team Lowtech/Fitness. Der Mattenschlinger Admin

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    13.758
    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    bei mir liegt eine fruktosemalabsorption vor. das ganze tauchte vor 2 jahren das erste mal auf und ich konnte mir damals einfach keinen reim auf den immer wieder auftauchenden durchfall machen. da die zeit von der konsultation meines hausarztes bis zum test ewig lang dauerte habe ich dann erstmal auf milchprodukte verzichtet, wie sich dann jedoch beim test herausstellte war es eben die fruktose.

    im großen und ganzen fühle ich mich mittlerweile so gut wie gar nicht mehr beeinträchtigt. weggelassen habe ich nur meinen täglichen apfel. bananen und die meisten beeren vertrage ich ohne probleme und mit gemüse läuft auch alles rund. aufpassen muß ich bei lieblichen weinen, die ich eh nicht mag und bei dunklen bieren, aber dann gibt es halt keinen maibock mehr, sondern ein anständiges pils. ;D

    im große und ganzen bin ich wohl ganz gut dabei weggekommen, denn wie Matze316 schon schrieb, gibt es wohl auch leute, die damit ganz erhebliche probleme haben und schon zum lokus rennen müssen, wenn sie nur eine frucht oder gar gemüse anschauen. ich vermute, daß sich einige von diesen menschen auch da etwas reinsteigern, denn die beste herangehensweise ist bei fruktosemalabsorption wohl nicht der völlige verzicht, sondern das herantasten an das mögliche.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    laktoseintoleranz. schon von kindesbeinen an. habe allerdings jahre gebraucht um herauszufinden was vorliegt. als ich in's training eingestiegen bin trank ich 1,5l milch am tag, habe allerdings keine verbindung gesehen.
    tue mir grundsätzlich sehr schwer monokausalitäten zu erkennen. wäre also durchaus möglich, daß noch anderes im argen liegt.
     
  8. Wursti

    Wursti Moderator / Team Lowtech/-Fitness Moderator

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    1.972
    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    Ich finde das echt interessant, dass solche Unverträglichkeiten sehr oft "einfach irgendwann auftreten". Anscheinend kippt irgendwas im System Körper nach lang andauerndem Konsum.

    Ich selbst vertrage Möhren, Äpfel und ältere Paprika nicht so gut. Woran das liegt, kann ich nicht sagen. Allerdings konnte ich mich bei Möhren einfach desensibilisieren.
     
  9. McBain

    McBain Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    2.749
    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    Ich bekomme manchmal (selten) rote Wangen, die sich richtig heiß anfühlen nach deftigem Essen oder ein oder zwei Bierchen.
    Wenn ich aber regelmäßig Sport mache (>= 3 x je Woche) verschwindet diese Reaktion.

    Ansonsten vertrage ich aber bisher alles ganz gut... - außer Äpfel / saures Obst am Morgen.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    ist mir noch eingefallen:

    vertrage neuerdings meine gliebeten rühreier mit käse nicht mehr. bekomme davon starkes magendrücken.....zumindest wenn ich erst um 20:00 esse. rührei mit schinken geht und fleisch mit käse vertrage ich auch um diese zeit. komischerweise hatte ich zu low-carb-zeiten fast täglich 10 eier mit ~150g käse zum abendessen und es machte keine probleme. jetzt vertrage ich keine 3 eier + 1 scheibe käse mehr:(
     
  11. Eisenfresser

    Eisenfresser Anstandswauwau Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    44.680
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    ...kann aber auch die Menge sein, ich vertrage abends z.B. keine großen Mengen mehr, egal was...
     
  12. Gast

    Gast Guest

    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    nö, ich schrieb doch, daß ich nur drei eier mit käse esse. ist quasi für'n hohlen zahn.
    muss danach ständig aufstoßen und habe magendrücken.
     
  13. eastside

    eastside Member

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    159
    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    nach weisheitszahn-op gab es als "vorsorge" 10tage breitspektrum AB damit sich nichts entzündet(alle auf einmal gezogen)...danach war die darmflora erstmal dahin!

    in den darauffolgenden monaten merkte ich, dass ich milch/milchprodukte immer schlechter vertragen habe(vermehrt blähungen/veränderter stuhlgang). morgens gabs immer ne schüssel haferflocken mit milch... habe 2009 dann einen atemtest hinsichtlich laktose gemacht, der auch positiv war... da sich nach laktosereduzierung nicht viel besserte wurde ich noch auf fruktose getestet und dieser war auch positiv.

    käse, naturjoghurt und co geht gut, milch/sahne in größeren mengen ist kritisch...käse enthält fast keine laktose mehr und milchsaure produkte werden wegen der milchsäurebakterien meist gut vertragen. obst geht bis zu einer gewissen menge - die dosis macht das gift... gemüse geht alles

    als ursache sehe ich auf jeden fall antibiotika als mitverantwortlich, da die darmflora langfristig gestört/verändert wird, da ja auch immer die "guten darmbakterien" getötet werden...

    bis zur zahn op habe ich pro tag nen liter milch verdrückt ohne probleme...wie gesagt, in den folgemonaten wurde es immer schlimmer...das war vor 6 jahren.

    was ich jeden empfehlen würde, laktose/fruktose nicht gänzlich zu meiden, dann reagiert man echt auf minimengen, persönliche toleranzgrenze austesten und gut.

    kritisch sehe ich auch, dass extrem vielen produkten fruktose/glukosesirup, zucker usw. zugesetzt wird, damit reizen selbst "normale" menschen schnell das verträgliche limit aus.

    es werden auch immer mehr - in meinem bekannten/freundes/kollegenkreis sind einige betroffen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2013
  14. Wursti

    Wursti Moderator / Team Lowtech/-Fitness Moderator

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    1.972
  15. McBain

    McBain Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    2.749
    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    Wie es der Zufall will, war auf Spiegel-Online gerade ein Artikel über eine neue Therapie... evt kannst ja was mit dem Artikel anfangen?!
     
  16. Wursti

    Wursti Moderator / Team Lowtech/-Fitness Moderator

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    1.972
    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    Durch das Thema der Stuhltransplantation bin ich auf eine Stützung des Paleo-Paradigmas gekommen. Ballaststoffe und Kohlenhydrate sind die wichtigste Nahrung (mit ein paar Proteinen zusammen) für die Flora im Darm. Die Ballaststoffe des Getreides scheinen eher problematischen Teilen der Darmflora als Nahrung dienen. Weil wir aber sowieso durch eine High-Carb-Diät die Darmflora ziemlich auf Trab halten (so viel Nahrung für die Dinger), kippt das System ziemlich leicht.

    Es ist ja nicht so, dass man durch ein Stück Pizza kaputt geht. Aber durch eine permanente Diät aus Zucker und Getreide destabilisiert man das Ökosystem im Darm beträchtlich. Wie man das von positiver Rückkopplung kennst, merkt man erstmal nix, und dann ist plötzlich irgendwas kaputt.

    Leider kriegt man die Hälfte der Flora nicht in der Petrischale zum Wachsen, was sowieso ein Problem bei der Forschung an Mikroorganismen ist (nur ein Bruchteil kriegen wir überhaupt zur Vermehrung, weswegen wir auch nur eine ziemlich unrepräsentative Auswahl an Erkenntnissen generieren können).

    Laut Wikipedia war die erste Transplantation von Stuhl um 1958. Allmählich habe ich den Eindruck, dass so ziemlich aller cooler Scheiß vor Jahrzehnten/-hunderten gemacht wurde und jetzt muss man das erst gründlich erforschen, weil wir endlich die Probleme haben, deren Lösung schon längst gefunden wurde (hätte werden können).

    Prokrastinationsbeitrag beendet.
     
  17. eastside

    eastside Member

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    159
    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    also sollte man sich in diesem fall in richtung low carb orientieren um den "schlechten bakterien" die nahrungsgrundlage zu entziehen?!
     
  18. Gast

    Gast Guest

    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    einfaches schulenglisch geht ja noch, aber bei einem wissenschaftlichen text muss ich den übersetzer bemühen...und der taugt nichts! kannst du mir den link mal erläutern?
     
  19. matten

    matten Team Lowtech/Fitness. Der Mattenschlinger Admin

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    13.758
    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    habe irgendwie schwierigkeiten damit high-carb und vor allem viel zucker als auschlaggebenden grund für das kippen meines persönlichen darm-ökosystems verantwortlich zu machen. die umstellung auf low-carb kam der lösung meiner problematik zwar entgegen, aber ich sehe noch keinen grund für den umkehrschluss. als die problematik bei mir persönlich auftauchte, hatte ich meine kohlenhydrate hauptsächlich aus haferflocken bezogen und an zucker stand eigentlich nur der tägliche apfel auf der mahlzeitenliste.

    in einen zeitlichen zusammenhang kann ich eigentlich nur den altermünster maibock bringen, den ich damals wirklich sehr gerne verköstigte. ist halt verdammt lecker - das gesöff und trotzdem habe ich davon auch keine rauhen mengen verzehrt.

    ich habe mich damals nach dem test sehr lange mit dem verantwortlichen arzt unterhalten (finde es immer toll und erfrischend, wenn mediziner wirkliche kommunikationsbereitschafft bekunden und an informationsaustausch interessiert sind) und der meinte, daß ein ursächlicher zusammenhang mit allem möglichen besthen könne z.b. auch mit virusinfektionen.
     
  20. Rastadave

    Rastadave Well-Known Member Autor

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.845
    AW: Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

    :D per Nasensonde??? [img3]
     
Die Seite wird geladen...