• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Verlust an vitaminen

Chnubis

New Member
Registriert
18. September 2005
Beiträge
144
also da ich davon echt KEINE ahnung habe,möchte ich euch mal fragen,wieviele vitamine beim kochen/braten verloren gehen,
z.b:eier haben ja viel eiweiß^^
ich mag aber keine,aber spiegelei esse ich fürs leben gern,verliert das spiegelei viel an vitaminen?
oder wielange muss man etwas kochen7braten bis es vitamine verliert,oder wenn es welche verliert dann wie viele beim kochen/braten

pw:hoffe ich versteht was ich meine:D:D
 

de-fortis

Team Sportmedizin
Admin
Registriert
19. März 2005
Beiträge
13.715
Die Thematik der Denaturierung - > zu deutsch Strukturveränderung durch z.B. "kochen" hat z.B. bei Eiern keine Auswirkung auf dessen Proteingehalt, ein Durchschnittsei hat vor dem kochen 6g Eiweiß und nach dem kochen 6g...

Auch wird z.B. Vitamin D welches in Hühnereiern vorhanden nicht zerkocht, bei Gemüse und sonstigem Grünzeugs gilt eben je länger das ganze erhitzt wird desto niedriger am Ende der Nährwert.
Kurz andünsten reicht da meistens aus ;)



de-fortis
 

TripleX

New Member
Registriert
23. März 2005
Beiträge
980
Zu den Eiern kann ich wenig sagen  :-[ ausser das es wesentlich grössere Proteinquellen gibt (um den Eiweissgehalt von einem T-Bone Steak zu bekommen, kannste ganz schön viele Eier futtern).

Gemüse am besten roh, bzw. wie forti gesagt hat angedünstet.

Finde auch Obst Shakes super lecker, einfach ab in den Mixer, noch ein bisschen Quark oder so dazu...
 
Oben