1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Trinken während kurzer Trainingsenheiten

Dieses Thema im Forum "Ernährung im Sport" wurde erstellt von MarmorStein, 13. Juni 2008.

  1. MarmorStein

    MarmorStein Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    1.630
    Quelle: http://www2.netdoktor.de/nachrichten/index.asp?id=129130&D=13&M=6&Y=2008
     
  2. Marty McFly

    Marty McFly Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    9.404
    Geschlecht:
    männlich
    Diese Aussage bestätigt meine persönliche Meinung voll und ganz.
    Ich habe Leute noch nie verstanden, die während ihres Trainings ständig nur mit Trinken beschäftigt sind. ::)
     
  3. Kilghard

    Kilghard Guest

    Während des Ausdauertrainings draußen oder zu Hause trinke ich nichts (Dauer ca. 30-60 Minuten). Im Fittie trinke ich zwischendurch immer wieder mal kleine Schlucke (Wasser) und dann später am Crosstrainer. Dort ist dann meine Mundhöhle relativ trocken. Oder vielleicht bilde ich mir das auch nur ein. Kann's ja heute im Fittie auch ohne Trinken probieren (zumindest während der Krafteinheit).

    Kann sein, daß ich im Fittie nur aus Gewohnheit trinke...

    Ansonsten trinke ich zwischendurch viel Wasser. Denke mal 3-4 Liter.
     
  4. bedee

    bedee Team Ernährung Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    5.670
    Geschlecht:
    weiblich
    Am Dienstag hätte ich schon was zum Trinken gebraucht: Da hatte ich schon nach knapp 30 Minuten Laufzeit sowas von einen Einbruch....
    Mir ist schon klar, dass ich da noch an der Ausdauer arbeiten muss, aber mit etwas Wasser die Kehle runter und übern Kopf wärs bestimmt besser gegangen.
    Wenn man auch bei 28 ° versucht, in der prallen Sonne auf der Bahn Intervalle zu laufen ::)
    Nächstes Mal also Wasserflasche und Kopfbedeckung mitnehmen!
     
  5. matten

    matten Team Lowtech/Fitness. Der Mattenschlinger Admin

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    13.774
    ich halte mich an die faustregel: trinke sobald du durst hast.

    beim sport, egal ob kraft oder ausdauer orientiert, habe ich ständig durst. trinke ich dann nicht kommt es auch zu leistungsabfall.
     
  6. Auris

    Auris New Member

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    579
    AW: Re: Trinken während kurzer Trainingsenheiten

    Dem kann ich mich nur anschließen :ssmile:
    Ich gehe oft mal nur für 30 minuten raus, nehme aber meistens eine kleine Trinkflasche mit. Ein paar Schlucke zwischendurch sind ein wahres Lebenselixier und mir macht das Training dann einfach mehr Spaß. Wenns warm ist sowieso immer Pflicht für mich (schon rein psychologisch gesehen!)

    Hatte auch mal ne ganz kurze Phase wo ich mich durch diese Meinungsmache "wer kurz laufen geht und mit Trinkflasche läuft übertreibts oder hat was an der Klatsche" verunsichern lassen. Bin dann ein paar mal ohne draußen gewesen und hatte nach kurzer Zeit Durst und musste dann durstig fertig laufen. Und das macht echt keinen Spaß! Ok ich sterb nicht bei 30min aber man soll sich ja wohl fühlen beim Sport.

    Aber trinken,trinken,trinken weil man Horror hat, dass man zuwenig hat sollte nicht sein. Versteh echt oft nicht, dass Leute so wenig Gespür für ihren eigenen Körper haben.
    Bei mir sinds meistens 0.5l ob ich jetzt ne halbe Stunde (trinke dann halt nicht ganz aus) oder ne ganze Std. unterwegs bin.
     
  7. PoserPole

    PoserPole New Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    953
    AW: Trinken während kurzer Trainingsenheiten

    Ohne Trinken würde ich mich beim Krafttraining sehr unwohl fühlen, ich trinke eigentlich nach jedem Satz 2-3 Schluck und brauche es auch persönlich. Ganz selten vergesse ich mal das Wasser...habe dann immer schön einen trockenen Mund und fühle mich nicht 100 %ig gut, so wie ich mich fühlen sollte um auch 100%ige Leistung zu bringen ;)

    Ich weiß nicht ob die Aussage auch auf uns Fußballer bezogen ist, aber spätestens in der Halbzeitpause MUSS ich etwas trinken. Auch beim Ausdauer/Sprinttraining nehme ich eigentlich alle 5-10 Min ein paar Schluck Wasser. Die Belastung ist aber natürlich eine andere als beim ausschließlichen Ausdauerlauf, geht eher in die Richtung Intervalltraining/HIT.

    Ich finde diese Aussage und den Artikel sehr allgemein gehalten fast nur auf einen langsamen Dauerlauf eines Durchschnittssportler bezogen. Man sollte da spezieller differenzieren.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2008
    de-fortis gefällt das.
  8. Rocky

    Rocky Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    759
    AW: Trinken während kurzer Trainingsenheiten

    Also ich trinke auch vor, während und nach dem Training genügend Wasser. Bekomme sonst auch starken Durst während dem Workout. Da kanns schon mal sein dass ich in einer anstrengenden TE zusammen mit Cardio 1 l vernichte:sbiggrin:
     
  9. Rakkaj

    Rakkaj New Member

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Beiträge:
    145
    AW: Trinken während kurzer Trainingsenheiten

    ich trinke nach gefühl während der TE und versuche nicht zuu viel zu erwischen. mehr als nen halben liter pro TE trink ich selten. nach dem cardio trinke ich natürlich auch was wobei ich mich zurückhalte um keinen wasserbauch zu kriegen.
     
Die Seite wird geladen...