• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Tee-Thread

Tox

Well-Known Member
Registriert
28. März 2005
Beiträge
3.133
Da ich mit wenigen Ausnahmen auf zuckerhaltige Getränke verzichte, aber nicht immer Wasser trinken mag, trinke ich des öfteren Tee. Was sind eure Lieblingssorten?

Meine:
-Oolong
-Pu-erh
-Chai
-English breakfast
-Hibiskus full-leaf
-Mate

Meistens mache ich einen Liter und trinke den Tee lauwarm oder kalt.
 

Dicker

Well-Known Member
Registriert
7. Mai 2012
Beiträge
18.905
Pfefferminze oder Fencheltee.
 

matten

Team Lowtech/Fitness. Der Mattenschlinger
Admin
Registriert
15. März 2006
Beiträge
13.726
ich trinke den ganzen tag grünen darjeeling tee von der teekampangne. der ist günstiger als die meisten losen aus dem supermarkt, hat eine gute qualität, ist bio und schadstoff überprüft. für vieltrinker sehr empfehlenswert! klick.

ab 20:00 uhr dann pfefferminztee von bünting. einen guten losen pfefferminztee suche ich noch und wäre über tipps erfreut. :)
 

Insomnia

Well-Known Member
Registriert
19. Juli 2008
Beiträge
2.221
Zur Zeit brühe ich mir gerne frische marokkanischen Minze aus dem Garten auf.
Oder frischen Ingwer..kann man auch mischen :)
 

Triceps87

New Member
Registriert
21. November 2015
Beiträge
26
Ich trinke meistens Roibostee. Die chinesischen Sorten sind mir neu, da werd ich mal im Supermarkt schauen. Ist English Breakfast ein spezieller schwarzer Tee oder tut sich das nicht viel zu dem normalen?
 

Tox

Well-Known Member
Registriert
28. März 2005
Beiträge
3.133
Ich trinke meistens Roibostee. Die chinesischen Sorten sind mir neu, da werd ich mal im Supermarkt schauen. Ist English Breakfast ein spezieller schwarzer Tee oder tut sich das nicht viel zu dem normalen?

"Die Briten wählten für ihre „Nationalmischung“ als eine der Hauptbestandteile, ebenso wie die Ostfriesen, Assamtee aus Indien. Diese kraftvolle Sorte ist ideal geeignet, um morgens munter zu machen oder auch um kleine Durchhänger während des Tages auszugleichen. Mit Java-Tee wird eine weitere Spezialität aus Indien zu gleichen Teilen wie der Assam in die Mischung aufgenommen. Die restlichen Komponenten des traditionellen Rezepts bilden einige Teesorten aus dem Hochland Sri Lankas, oder, wie es früher genannt wurde, aus dem Hochland Ceylons."

Quelle:
http://www.tee-magazin.de/english-breakfast/
 

styropor

Member
Registriert
13. Dezember 2015
Beiträge
37
Roibos habe ich auch eine Zeit lang getrunken, meistens mit Milch.
Inzwischen trinke ich fast ausschliesslich Kräuterteemischungen. Entweder selbstgemachten aus dem Garten meiner Mutter, oder halt Bergkräutertee oder sowas.
 

calltheambulances

New Member
Registriert
25. November 2015
Beiträge
16
Ich trinke gerne Grünen und Schwarzen Tee sowie Roibos. Ich bin auf der Suche nach einer Flasche in die ich so 1,5 Liter Tee bekomme und in welcher der Tee schnell auskühlt (Ich liebe kalten grünen Tee und würde gerne täglich eine ordentliche Portion machen und gleich in die Tasche stecken). Jemand einen Tipp dazu?
 

Tox

Well-Known Member
Registriert
28. März 2005
Beiträge
3.133
PET ist Polyethylentherephthalat. D.h. der Weichmacher Phthalat ist da in gebundener Form vorhanden. Mittels der Erwärmung löst sich das Phthalat raus, ist also zu vermeiden. PET gehört auch nicht in den Geschirrspüler...
 

Foxi83

Administrator
Admin
Moderator
Registriert
15. März 2006
Beiträge
8.083
Woher bekomm ich denn sowas ? Da müsste ich ja Cola trinken :D Und dachte heiße Flüssigkeit in ne Plastikflasche ist nicht so der Hit wg. giftigen Stoffen usw.?
Das ist nur die einfachste Methode. Du kannst dir auch im Chinaladen spezielle Teeflaschen kaufen. Die sind aber meist 500 ml und werden dann immer wieder mit heissem Wasser aufgefüllt (gibt es in China in jeder Ecke)
Sehen in etwa so aus:
Free-Shipping-Lv-Zhu-Travel-Pot-Elegant-Filter-font-b-Tea-b-font-Cup-Travel-Water.jpg

PET ist Polyethylentherephthalat. D.h. der Weichmacher Phthalat ist da in gebundener Form vorhanden. Mittels der Erwärmung löst sich das Phthalat raus, ist also zu vermeiden. PET gehört auch nicht in den Geschirrspüler...
Hast du dazu eine Quelle? Das hört sich für mich sehr populärwissenschaftlich an das bei nicht mal 100°C das chemische doch sehr innerte PET gespalten werden soll. PET ist ein Themorplast und wird entsprechend bei Hitze formbar bzw. nimmt wieder die Form des Rohlings an. Viele interpretieren dann da rein dass die Flasche sich auflöst/zersetzt.
 

Tox

Well-Known Member
Registriert
28. März 2005
Beiträge
3.133
Hast du dazu eine Quelle? Das hört sich für mich sehr populärwissenschaftlich an das bei nicht mal 100°C das chemische doch sehr innerte PET gespalten werden soll. PET ist ein Themorplast und wird entsprechend bei Hitze formbar bzw. nimmt wieder die Form des Rohlings an. Viele interpretieren dann da rein dass die Flasche sich auflöst/zersetzt.

Hinter sowas stecken nicht immer die Illuminaten...;) Das beruht auf Untersuchungen welche unser Kunde in Auftrag gegeben hat, daher kann ich dir keine Quelle angeben, habe aber auch nicht google gefragt...

Edit:
Übrigens viel pragmatischer: Schmeckt einfach sch..., habs auch schon versucht, das nenne ich nicht mehr Tee...:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben