1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

schlagkraft?

Dieses Thema im Forum "Kampfsport" wurde erstellt von muchacho, 30. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. muchacho

    muchacho New Member

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    453
    hey leutz...
    also habe jetz von vielen und vertraulichen quellen erfahren das es vor allem auf die technik ankommt....aber weil ich bei einer schlägerei kaum einen klaren kopf habe,wollte ich mal fragen welche übungen/bzw. welche muskeln für einen schnellen kräftigen schlag wichtig sind...mir wurde auch gesagt ich soll erstmal auf maximalkraft trainieren und dann auf kraftausdauer...was meint ihr?

    ps:ich bin nich so eineer der kleine kinder schlagen will....allerdings will ich auch nicht geschlagen werden ::)
     
  2. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.690
    Geschlecht:
    männlich
    Wer seine Schlagkraft trainieren will sollte möglichst explosiv Bankdrücken und spezifisches Sandsacktraining ausführen, wichtig ist zuerst auf die Technik zu achten und dann langsam zu versuchen die Geschwindigkeit zu erhöhen, beim Training am Sack erhöht sich Kraft und Geschwindigkeit nach der Zeit automatisch.
    Die Geschwindigkeit und Kraft hat nicht zwingend etwas mit Masse zu tun.




    gruß
    forti
     
  3. muchacho

    muchacho New Member

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    453
    was meinsten mit explosiven bankdrücken [frag]
     
  4. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.690
    Geschlecht:
    männlich


    Eine schnelle/explosionsartige Ausführung mit reduzierten Gewicht um Verletzungen vorzubeugen.


    gruß
    forti
     
  5. Olli

    Olli New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    598
    Also beim Bruchtest (Brett durchschlagen) bringt einem Kraft und so garnix. Mann muss ienfach nur schnell sein. Die Faust locker vorschnellen lassen udn im letzten moment anspannen. Aber trotzdem cnith träge werden dabei.
    Schon ist das Brett durch... ;D
     
  6. TripleX

    TripleX New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    980
    @muchacho

    aber bitte keinen Bruchtest probieren  ;)

    Ich würde dir auch raten die Schnellkraft zu verbessern (ähnlich wie Kugelstosser). Bankdrücken eignet sich dafür sehr gut.

    Ausserdem bringst du mehr Power in einen Schlag, wenn du die Hüfte eindrehst und deinen Oberkörper mit dahinterbringst.

    " Drago erreichte auf Anhieb eine Schlagkraft von 1850 Pfund, alles was seine Faust trifft, zertrümmert sie"
     
  7. FloPo

    FloPo New Member

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    922
    achja nochwas...bei uns im Studio benutzt jemand die Kabelzüge als, ich würde es mal "Kugelstoßsimulator oder Speerwurfsimulator" nennen...der nimmt ein Gewicht und imitiert die jeweilige Bewegung. Das könnte auch klappen, ist aber denke nicht gut für das Schultergelenk oder?
     
  8. Olli

    Olli New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    598
    Naja, es gitb da so bretter von kwon, aus plastik, natrülcih voll hart,, mit ner ganz dünnen gummischicht drüber und die haben eine bruchstelle, wo man sie immer wieder ineinader stecken kann.

    wenn man sowas hat, kann man es denke schon probieren...

    Das stimmt allerdings, hab ich vergessen...
    Vorallem aus der Hüfter kommt 'ne Menge.
    wenn du mit recht's schlägst, stell dich mal schulterbreit hin, nehm die linhke hüfte ein wenig vor und lass dann die rechte mit der faust vorschnellen, aber vergiss die das anspannen aller muskeln am ende nciht...
     
  9. TripleX

    TripleX New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    980
    ich kenn die Dinger, würde aber einem Anfänger nie zum Bruchtest raten.....
     
  10. Olli

    Olli New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    598
    Naja, muchachos Starting-Post klang shcon, als sei er ziemlcih erfahren!^^

    So'n Ultra Anfänger sollte natürlich ncoh keinen Bruchtest machen. Aber wenn man eine rcihtige Haltung der Faust hat, und sich cniht ganz blöd anstellt, sollte es kein Probl sein...

    Am besen mit den Knöcheln von Zeige und Mittelfinger treffen, der Daumen muss raus aus der Faust (sollte klar sien)...

    Für eine kräftige Faust:
    Die Finger Strecken. nach und nach die finger einrollen (außer Daumen) und dann den Daumen oben drauf setzten,der darf aber nicht vorne drüber gucken.
     
  11. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    Wie schon erwähnt ist die Hüfte wichtig. Damit du die allerdings gut einsetzten kannst, brauchst du eine solide Kampfstellung:

    Füsse schulterbreit, dabei den "schwachen" Fuss nach vorne stellen und leicht in die Knie.
    Anschliessend kannst du während dem Schlag die Hüfte abdrehen und wieder zurückfedern. Wichtig dabei ist das du die Hand die du nicht brauchst auch zur Faust ballst und damit den Kopf schützst...
     
  12. muchacho

    muchacho New Member

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    453
    naja,bin zwar kein fortgeschrittener(ich war noch nie in nem kampfsportverein) aber auch kein anfänger mehr...(bei uns kriegt man halt recht schnell aufs maul wenn amn was sagt...)...also wie man die faust ballen muss weiß ich...es geht nur darum dasd ich kaum genug kraft in den schlag reinbekomme...und wo genau ich schlagen muss weiß ich auch nicht^^
     
  13. Child3K

    Child3K New Member

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    13

    Hi
    Beim einem Normalen Cross(Rechte grade) Ist besonders Die Schulter und BrustMuskelatur wichtig,Auserdem Ist die Technik nicht notwenidig im Gegenteil sie ist vielmehr ein Nachteil im Straßenkampf/Vollkontaktsport wirst du nie Saubere Techniken sehen Besonders keine Tritte. Das wichtigste im Kampf ist Die Komrpomisslosigkeit und ein Starker Körper es gibt sehr viele erfolgreiche MMA Fighter die Noch Nie Kampfsport trainiert
    haben.

    Am wichtigsten ist beim Boxen die SchnellKraft,KraftAusdauer ist auf der Straße egal da der Kampf wieso niemals länger als 1 Minute dauern wird.


    Als Training würde ich Besonders Klimmzüge und Punchigball trainieren.

    Diese Seite hier ist auch sehr interessant
    www.fighter-fitness.de

    Zur Selbstverteidigung Kannst du dir auch einfach ein Kampfmesser kaufen du wirst es wahrscheinlich nie Verwenden müssen es wirkt Abschreckend Die meisten Straßenschläger suchen leichte Opfer.


    schau mal hier:
    http://www.aermeldolch.com/
     
  14. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    Mich würde wundernehmen von woher du dein Wissen hast. Von wegen 'Technik ist sogar ein Nachteil'... Und die Weisheit 'keine Tritte' ist auch nicht wahr. Bevor jemand von mir eine Faust kassiert, macht er Bekanntschaft mit einem Sicheltritt...

    Die Ausdauer ist sehr wohl wichtig. Zwar stimmt das mit der Minute, aber hast du schon mal eine Minute Sparring gemacht?

    Das wird ja immer besser. Besitze nie eine Waffe, wenn du damit nicht umgehen kannst! Mal abgesehen das Waffentragen rechtlich als Vorsatz zur Körperverletzung gilt. Wenn man gefilzt wird, dann gute nacht...

    Wenn ich solche Ratschläge an Unwissende lese, dann könnte ich [mecker]
     
  15. muchacho

    muchacho New Member

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    453
    also ich galube mit de rtechnik meinte er den angesprochen "normalen cross"....und messer is mir persönlich zu blöd...stell dir vor ich zieh ein messer und er zieht ein größeres......oder ich zieh ein messer un krieg ne anzeige^^

    aber danke nochmal an alle für die tipps!
     
  16. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    Mag sein, wenn du allerdings falsch schlägst, ist deine Hand bzw. Handgelenk im Eimer...
    Das mit dem Messer hast du gut erkannt... [smiley=biggthumpup.gif]
     
  17. Child3K

    Child3K New Member

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    13

    Mit nem Messer umgehen ist nicht schwer jeder 12 jährige kann dich damit töten.
    Meine Weißheit Bassiert auf Erfahrung und Realität
    Was verstehst du unter "SichelTritt"?
    Deine Post lesen sich Vll. schöner sind aber RealitätsFremd.
     
  18. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    Der einzige der hier Realitätsfremd ist, bist wohl du. Stell dir mal vor ein Schläger geht auf Muchacho zu und der zückt sein Messer und hat keine Erfahrungen damit... ::)
     
  19. Child3K

    Child3K New Member

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    13
    LOOL
    jemand der Dich mit einem Messer töten will wird es auch schaffen es braucht keine Erfahrung um jemanden damit zu töten.

    Ich rede hier nicht von einem Brotmesser Du hast bestimmt noch nie ein echtes Messer gesehen wie denkst du wird ein MesserStecher Angreifen? mit Ausgestreckten Arm und Ausfallschritt??? Du hast 0% Ahnung vom Echten Straßenkampf

    Wenn Du Es nicht selbst Kapierst kannst du dir hier einen Eindruck über die Gefährlichkeit von Messern machen.
    http://www.aermeldolch.com/

    Es ist sehr Unwahrscheinlich das ein Straßenschläger noch Lust auf Kämpfen hatt wenn er dein Messer gesehen hatt.

    Was würdest du den gegen einen Messerkämpfer machen?(Sterben?)

    Du beziehst deine Weissheit anscheinend aus ActionFilmen oder?
     
  20. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    Soso, ein 14jähriger will mir etwas über Strassenkampf beibringen, komm lass es gut sein und gehe schlafen... ;D
    Wenn du in 4 Jahren Volljährig bist und du noch keine Strafe wegen Waffenbesitz bekommen hast, kannst du ja mal eine Probelektion von Krav Maga besuchen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.