1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Rauschmittel und Krafttraining?

Dieses Thema im Forum "Ernährung im Sport" wurde erstellt von Tyrant, 12. Juni 2005.

  1. Tyrant

    Tyrant Guest

    Wie verträgt sich das?
    Also Alkohol, Nikotin und Weed.
    Hat das schlimme Auswirkungen oder so?
     
  2. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    Die Menge macht das Gift, wenn du von einem Absturz in den nächsten fällst ist es ziemlich kontraproduktiv...

    Da die von dir aufgeführten Dinge Gift für den Körper sind, brauchst du logischerweise auch wieder Energie um den Körper davon zubefreien. Nur aufgrund dieser Tatsache kann man annehmen, dass der Muskelaufbau davon betroffen ist, d.h länger für dein Ziel brauchst.
     
  3. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.690
    Geschlecht:
    männlich
    Nikotin verengt/verstopft die Arterien was den Blutfluss allg. verschlechtert, Ethanol lässt den Testosteronwert sinken und verdünnt das Blut was das Herz härter arbeiten lässt.
    THC ist ein Giftstoff welcher primär abgebaut wird, erst dann wird sich um die Regeneration gekümmert.

    Die Dosis macht das Gift, ein Vollrausch sei es mit Alkohol oder THC kann einen schon ziemlich zurückwerfen im Training von daher sollte man es nicht übertreiben  ;)




    Gruß
    de-fortis

    PS: zum Thema Alkohol und Sport gibt es ein Artikel im Archiv.


    Edit: da war aber einer schneller ;D
     
  4. Tyrant

    Tyrant Guest

    Ach, verdammt! ;D
     
  5. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    Man muss im Leben Prioritäten setzen, was ist dir wichtiger...? 8)
     
  6. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.690
    Geschlecht:
    männlich


    Genieße dein Leben und mach dir nicht zu viele Gedanken, solange du nicht jedes Wochenende total "breit" rumläufst kannst du dir andere Dinge verzeihen  ;)



    Gruß
    forti



    Edit: langsam wirds unheimlich Tox  [mecker] ;D
     
  7. Tyrant

    Tyrant Guest

    Joa, de-fortis hat schon die richtige Einstellung. Man lebt halt nur einmal. ;)
    Joa, jedes Wochenende bin ich bei weitem nicht hackebreit. Nichtmal einmal im Monat. Dafür rauche ich in der Woche bestimmt 3-5 Zigarretten (typisch Partyraucher^^) und manchmal wird halt gekifft.
    Bin sowieso nicht jemand der dazu tendiert alles zu übertreiben-ausser die positiven Sachen. ;D
     
  8. Kidd

    Kidd New Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    662
    bei 3-5 zigaretten musste dir sicher keinen kopf machen. Könntest im prinzip auch gleich sein lassen aber das wird dich sicherlich nicht zurückwerfen.

    grüße
    Kidd
     
  9. Tyrant

    Tyrant Guest

    Thx für die Erleichterung^^
    Auf Alk könnte ich weitesgehend auch verzichten, aber auf Weed... :-/
     
  10. Papa-Alf

    Papa-Alf New Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    336
    Ich persönlich schränke mich nicht zu sehr ein. Man sollte ja schließlich noch was von seinem Leben haben. Versuche nicht gerade jedes Wochenende betrunken zu sein, ist ja auch besser so. Dieses Wochenende gabs bei uns ein 2 tägiges Festival, da habe ich das Training ganz vergessen und mich von Bier und Hamburgern etc. ernährt. Obs mich zurückgeworfen hat merke ich morgen beim Training [smiley=biggrin.gif]
     
  11. Tox

    Tox Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    @ Papa Alf

    Da du ja BB nur Hobbymässig betreibst, kanns ja auch egal sein. Es gibt allerdings auch Leute mit Wettkampfambitionen, die schränken sich ziemlich ein...
     
  12. Papa-Alf

    Papa-Alf New Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    336
    Schon klar, das ist dann aber bei jedem anderen Sport genauso.
     
  13. seal

    seal New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    655
    hallo,
    rauchen tu ich nix...keine kippen und kein gras. saufen tu ich schon und das nicht schlecht. eigentlich jeden sa. abend...natürlich nicht bis zum umfallen, aber schon so, dass ich ziemlich gut drauf bin. ich achte darauf, dass ich an tagen an denen ich trainiert habe nicht trinke, da sonst gar keine superkompensation eintritt.
    trainingsrückschritte hab ich noch keine bemerkt...ich bin mit meinen ergebnisse im kraft sowie ausdauerbereich sehr zufrieden udn habe deshalb auch nicht vor meine trinkgewohnheiten zu ändern ;D

    man lebt nur einmal!

    seal.
     
  14. Olli

    Olli New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    598
    Also in dei Lunge hau ich mir eh nix, weil cih ahb Allergie und fast Asthma... Auch keine wasserpfeife.

    und alk find ich nur in geringen mengen lsutig, so dass man bisschen esser drauf ist.
    betrunken sein ist scheiße, hab ich gestern gemerkt.
    ich schränke mcih also nciht wirklcih ein, ich mach's dann einfach nicht. und da ist bei mir keine qual oder so, hab trotzdem lebensfreude.

    Dafür aber PC, Schokolade usw...^^
     
Die Seite wird geladen...