• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Pull Day Bewertung - Was kann ich verbessern

Thomasmair

New Member
Registriert
10. Oktober 2021
Beiträge
1
Hey, ich mache seit einiger Zeit einen Pull day mit folgendem Programm:

3x Max Klimzüge (2min Zwischenpausen)
>>2 Min Pause
3x max Chinups an Dipbarren (1:30 min Zwischenpausen)
>>2 min Pause
3x Deadlifts 40sek (20sek Zwischenpausen)
>>2 min Pause
3x Bizeps curls 40sek (20 sek Zwischenpausen)
>>0:40 sek Pause
3x Bizeps curls nach außen gerichtet 40sek (20 sek Zwischenpause)
3x Hammercurls 40sek (20sek Zwischenpause)
>>2 min Pause
3x Reversed Flys 40 sek (20sek Zwischenpause)
Fertig
(Ich habe Elemente des Sascha Huber Pulldays eingebaut.)

Wie ist dieser Pullday? Trainiere ich den Bizeps richtig? In meiner Trainingslaufbahn habe ich bei jeder Muskelgruppe gute Fortschritte erzielt, nur am Bizeps kaum. Komme bei den Bizeps Workout aber immer beinahe zum Muskelversagen. Auch bei früheren Trainingsplänen war das nicht anderes…
Habt ihr konkrete Vorschläge, wie ich meinen Pullday besser gestalten könnte?
Danke für alle Anrworten:)
 

Loschder

Well-Known Member
Registriert
11. Juli 2021
Beiträge
710
Ich bin kein Fan von Pullday und kenne mich damit nicht aus.
Was das mit den Sekunden bei Deadlift ist, damit auch nicht.
Mach einfach gestrecktes Kreuzheben
Mit diesen Übungen würden meine Bizeps
auch nicht so wachsen.
Du brauchst Abwechslung, andere Winkel,
Auch mal ganz andere Übungen.
Ich kenn den Sascha Huber nicht.

Gruß

Rainer
 

aufziehvogel

Team Kraftsport & Sportartspezifisch
Admin
Moderator
Registriert
12. September 2008
Beiträge
4.021
Ohne den ganzen Trainingsplan und mehr Infos zur Person und den Zielen kann man da auch echt nicht viel zu sagen. :)
 

Marla234

Well-Known Member
Registriert
18. Januar 2021
Beiträge
604
@Loschder Sascha Huber ist ein Fitness Youtuber, der beispielsweise Workouts sowie diverse Infos zu Muskelaufbau etc zur Verfügung stellt.

Das mit den Deadlifts - soll bedeuten du hebst dann 40 Sekunden lang, oder wie?
Kenne mich mit Pulldays jetzt auch nicht so aus. Aber was ich mich frage ist: Wieso diese zeitliche Limitierung bei allen Übungen?
Klar kürzere Regenerationszeit, kann mehr pushen.
Andererseits hat das wiederum meines Erachtens den Nachteil, dass man nicht an sein tatsächliches Maximum kommt und geht. Sprich, durch die andauernde Vorerschöpfung holt man nicht so viel raus, wie eigentlich möglich wäre mit etwas längerer Pause zwischen den Sätzen in Sachen Muskelversagen.

Was die Sache mit dem Bizeps angeht, wie Rainer schon sagte, Variation der Übungen.
Und vielleicht mal versuchen von der Zeitlimitierung bei den Armübungen Abstand zu nehmen, und mal in den höheren Wiederholungsbereich zu gehen. Gut über 15 bis 20 Wiederholungen pro Übung mit auch mal leichterem Gewicht.
Auch mal vll Dropsätze probieren. Einfach das Volumen erhöhen und in möglichst jedem Satz bis zum Muskelversagen.
Denn ich finde kleine Muskelgruppen wie der Bizeps sprechen auch gut auf höhere Wiederholungsbereiche an.

Ansonsten, um Konkreteres zu sagen, denke ich, könnten mehr Infos im Gesamten nicht schaden.
 
Oben