1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Mein Trainingsplan ist der gut oder würdet ihr was ändern??

Dieses Thema im Forum "Allgemeines Training" wurde erstellt von popilon, 20. September 2020.

  1. popilon

    popilon New Member

    Registriert seit:
    19. September 2020
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Also ich traniere schon seit ca. 10 Monaten und wollte mal eure Meinungen zu meinem neuen Trainingsplan wissen bitte auch Verbesserungs vorschläge....

    Push (Mo,Do):1.Brust/2.Schultern/3.Trizeps/4.Nacken/5.Oberschenkel

    Brust:

    Schrägbankdrücken LH: 8wh 6s

    Schrägbankdrücken KH: 10wh 6s

    Bankdrücken: 10wh 6s

    Butterflymaschine: 12wh 6s

    (Ich rotiere meine übungen also manchmal fang ich mit schrägbank an oder mit Bankdrücken oder mit Butterfly und beim schrägbankdrücken mache ich nicht beide sondern manchmal mit KH manchmal LH da ist es so wie ich lust hab und beim Bankdrücken mache ich auch gerne mit der Maschine statt das regulerä Bankdrücken )

    Schultern:

    Schulterpresse(maschine): 12wh 6s

    Seitenheben(maschine): 12wh 6s

    Seitenheben(seil): 12wh 6s

    Reverseflys: 10wh 3s

    (Auch hier rotiere ich die übungen also ich fang immer anders an und beim Seitenheben manchmal maschine manchmal seil)

    Trizeps:

    Trizepsdrücken(kabelzug v-griff): 10wh 3s

    Trizepstrecken(kabelzug v-griff): 12wh 3s

    Trizepsdrücken(mit einem arm ohne griff): 10wh 3s

    (Hier rotiere ich auch und die letzte übung mach ich nur wenn ich denke mein trizeps kann noch was...)

    Nacken:

    Nackenheben KH: 12wh 3s

    Oberschenkel:

    Beinpresse: 11wh 6s

    Beinstrecker: 10wh 6s

    Beinbeuger: 8wh 6s

    (Hier rotiere ich wieder und mache auch alle übungen)

    Pull (Di,Fr):1.Rücken/2.Bizeps/3.Unterarme/4.Waden

    Rücken:

    Klimmzüge: 5wh

    Latzug(breiter griff: 10wh 3s

    Latzug(enger griff): 10wh 3s

    Rudern(kabelzug breiter griff): 10wh 3s

    Rudern(maschine breiter grifft): 10wh 3s

    Rudern(Kabelzug enger griff): 10wh 6s

    (Ich fange immer mit klimmzüge an und mache soviele ich kann aber dann rotiere ich wieder also manchmal latzug manchmal rudern und Latzug eng und breiter griff seh ich als eine übung deswegen nur 3s so das ich dann auf 6s für Latzug komme genau so ist es mit Rudern Breiter griff ich mache 3s an der Maschine und 3s am Kabelzug)

    Bizeps:

    SZ-stange: 15wh 3s

    Rotationcurls: 12wh 3s

    Konzentrationscurls: 12wh 3s

    Hammercurlsstange: 10wh 3s

    (Hier rotiere ich wieder also ich fange nie mit der gleichen übung an und ich mache alle übungen)

    Unterarme:

    Handfläche nach unten curls: 12wh 3s

    LH Handgelenk rotieren: 15wh 3s

    Waden:

    Wadenheben(sitzend): 12wh 6s

    Wadenheben(stehend): 10wh 6s

    (Hier fang ich manchmal sitzend an und manchmal stehend)

    Zu Mir:

    18 jahre

    173

    70kg

    Gerade im defizit
     
  2. aufziehvogel

    aufziehvogel Team Kraftsport & Sportartspezifisch Admin Moderator

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3.696
    Hallo, willkommen im Forum.
    Ohje, wie lang bist du da im Studio? Da musst du fast alles kürzen. Im 2er-Split kommt man normalerweise in Bereich 4-8 Übungen für die komplette Einheit raus. Mehr als 6 wäre schon ordentlich viel.
    Ich empfehle dir, einen Musterplan zu verwenden. Nicht selber basteln. Kennst du welche?
     
  3. popilon

    popilon New Member

    Registriert seit:
    19. September 2020
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ich bin ca. 2 stunden da :) ne ich kenne leider keine kennst du welche ?
     
  4. popilon

    popilon New Member

    Registriert seit:
    19. September 2020
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    aber wenn die Zeit das problem ist kann ich nicht einfach weniger sätze machen anstatt 6s nur 4s ?
     
  5. popilon

    popilon New Member

    Registriert seit:
    19. September 2020
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    oder ich kürze nur um 1s also 5s und dafür mache ich ein eigenen Bein Tag also 3er split
     
  6. JoneZ

    JoneZ Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    2.331
    Geschlecht:
    männlich
    Willkommen!
    Nach 10 Monaten brauchst du kein Splittraining. Such dir lieber einen Ganzkörperplan und übertreibe es nicht mit dem Volumen. Qualität statt Quantität ;)
     
  7. aufziehvogel

    aufziehvogel Team Kraftsport & Sportartspezifisch Admin Moderator

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3.696
    JoneZ gefällt das.
  8. No Easy Way

    No Easy Way Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. März 2017
    Beiträge:
    1.443
    Geschlecht:
    männlich
    Es heißt: ERST 10 Monate, nicht SCHON :D
    173, 70kg und im DEFIZIT? Warum, was versprichst du dir davon? Was willst du denn mit deinem Training erreichen?
    Sag jetzt nicht: Definieren ... dazu muss erstmal was zu definieren da sein ... und das gibts nur im Kalorienplus :rolleyes:

    Zum Plan wurde ja schon einiges gesagt ... aber, man kann es nicht oft genug sagen: Viel zu viel, viel zu lang. Soviel Volumen kann man nicht wirklich trainieren und dann noch intensiv genug dabei sein, um auch wirklich nen Muskelreiz zu setzen. Da hätten selbst Enhanced Athletes Probleme mit.

    Gibt es in deinem Studio keine erfahrenen Trainer, die dir weiterhelfen können?
    Oder haste den Plan etwa von einem Trainer bekommen?
     
    ederzei und Ysabet gefällt das.
  9. JoneZ

    JoneZ Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    2.331
    Geschlecht:
    männlich
    Ich mach (noch) Stronglifts 5x5. Ist aber sehr ähnlich und beides empfehlenswert.
     
Die Seite wird geladen...