• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Mein Trainingsplan, eure Meinung?

Schnitzl

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
68
Servus Leute,
hab mir dacht ich post mal mein trainingsplan um euch nach eurer meinung zu fragen. --->
Trainingseinheit-Nr. 3

Synchro Excite 500: Goal-Übung auf Zeit

Lat machine selection: Ziehen hinter dem Nacken

Upper back selection: Ziehen

Rückenstreckung an Lower Back Bank

Klimmzug sel mit breitem Griff

Langhantel, Multipower (fürn Kapuzenmuskel)

Bankdrücken auf horizontaler Bank

Bankdrücken Multipower auf Schrägbank

Adduktion an der Pectoral selection

Shoulder press selection: Drücken

Cable Jungle: Einarmiges Seitheben am Zugapparat (ich steh am kabelzug un ziehe mit gestrecktem arm zu mir an den Körper)

Beidarmiges Seitheben mit Kurzhanteln, stehend


Trainingseinheit-Nr. 4
Synchro Excite 500: Goal-Übung auf Zeit

Leg extension selection: Kniestrecken

Leg curl selection: Kniebeugen

Leg press selection: Drücken

Armbeugen einhändig sitzend, Ellenbogen am Oberschenkel fixiert

Cable Jungle: Armbeugen am Zugapparat mit Stange

Cable Jungle: Armstreckung, Oberkörper gebeugt am Zugapparat (=Triceps am Kabelzuh)

Liegestütz Hände eng mit gestr. Beinen (=Dips)

Beugen des Handgelenks mit Kurzhantel

Strecken im Fußgelenk an Multipower

Crunch, Arme hinter dem Kopf

Schräger Crunch mit angebeugtem Knie

Schräger Crunch mit Beinunterstützung


Wie ihr seht is das n 2er Split.
Die genannten übungen (neue zeile) werden immer 3 Sätze mit 12, 10, 8 Wiederholungen durchgeführt.
die teils eigenartigen bezeichungen begründen sich dadurch, dass ich mir meinen trainingsplan auf diskette geben hab lassen (in dem studio sin die geräte elektronisch ---> wirst "überwacht").
Bei unklarheiten, einfach fragen. kann halt net so oft vorbeischauen, aber ich gebe wie bisher mein bestes ;-)
Grets/thx, Schnitzl
 

de-fortis

Team Sportmedizin
Admin
Registriert
19. März 2005
Beiträge
13.715
Mhhh gefällt mir aus folgendem Grund nicht- zu viele Geräte-Übungen.
Besonders Anfänger sollten mit Freihantel-Übungen konfrontiert werden um ihre Koordination zu verbessern, welche mit Geräten nicht oder nur unzulässig erreicht werden kann.

In den Nacken wird nicht gezogen, wenn dir das dein Trainer so empfohlen hat, bestell ihm von mir ein schönen gruß: "er soll seinen Trainerschein gleich nochmal machen, diesmal aber aufpassen"

Ansonsten was soll ich sagen Geräte über Geräte Übungen einfach nur grässlich...

2 x Latziehen wäre sinnfrei, in den Nacken erst recht nicht, ersetzte dies durch Lh/Kh rudern.

Mit Rückenstreckung ist sicher 'Hyperextension' gemeint, Langhantel(für Kapuze) ist dann sicher aufrechtes Rudern auch in Ordnung, Frontdrücken solltest du frei machen und mal mit Frontheben alternierend ausführen.

Das Beinprogramm ist in Ordnung, Kniestrecken - Beinstrecker denke ich mal, beugen des Handgelenks also Kh-Unterarmcurls auch gut nur nicht zwingend erforderlich.

Beim Bauchprogramm solltest du auch mal Beinheben und Beinheben im Hang experimentieren...


gruß
de-fortis
 

Schnitzl

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
68
danke forti.
ich werd mal mit denen reden dass sie den plan entsprechend umbauen.
die bezeichnungen sin manchmal net ganz passend, weil die eben vom computer so verteilt werden.
 
Oben