• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Lockdown

ralle

Well-Known Member
Registriert
22. August 2017
Beiträge
3.546
Neuer LOG, neues Glück!

Intro:
Familienvater mit einer kleinen Tochter
Kampf: Zeitmanagement, wobei es in letzter Zeit besser wird.
BW: 120 kg -> ja, es sind 10-15 kg zu viel drauf! Aber Muttern kocht zu gut.
Größe: 1,85 m
Alter: 46 (Baujahr 1971)

Aktuelle Trainingsgewichte:
Bankdrücken 5x137,5 kg
Kniebeuge und Kreuzheben 5x110 kg -> hier baue ich erst wieder auf, weil ich eine Entzündung am Ischias hatte.
Trainingsplan: Bankdrücken (Trainingsplan nach F. Virzi, seit 7 Wochen jetzt)
Kniebeuge und Kreuzheben mit 5ern, oberer Rücken mit 8ern, Isos mit 10ern

Sonstiges: Ich bin der einzige im östlichen Oberfranken (50 km Umkreis), der auf Powerlifting-Wettkämpfe geht, trainiere auch allein, ist nicht immer ganz einfach. Sollte das nicht stimmen, dass ich der einzige KDKler in der Gegend bin, bitte bei mir melden, da noch nie jemanden getroffen.

Sporthistorie:
Zu Schulzeiten Leichtathletik bis 1987
Bodybuilding 1988-1992
Kickboxen 1990-1995
Judo 1995-1996
Ju-Jutsu 1996-2011
Laufsport 2005-2009
Krafttraining 2009-jetzt

PRs. (2016)
Kniebeuge: Training 200 kg, Wettkampf 190 kg
Bankdrücken: Training 3x150 kg, Wettkampf 160 kg
Kreuzheben: Training 220 kg, Wettkampf 210 kg
Klimmzüge 10x mit 120 kg BW
Seal-Rows 7x52 kg pro Hand
Dips 8x55 kg mit 120 kg BW
Frontdrücken im Stehen 5x80 kg
...reicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

ralle

Well-Known Member
Registriert
22. August 2017
Beiträge
3.546
Trainingsplan sieht aktuell so aus:

3 TE/Woche (mehr ist zeitl. nicht drin, reicht aber auch)
Aufwärmen (Fahrradergo oder Rudergerät) und Mobility

TE1
Bankdrücken (n. Virzi)
UK-Übungen (Kniebeuge und/oder Sumo-Kreuzheben)
Bauch und Rumpf (AB-Wheel, Seitstütz, Planks, Crunches u. a.)

TE2
Bankdrücken (n. Virzi)
OK-Zugübungen (Klimm-, Latzug, Rudervarianten)
Schulterisos und Rotatoren
 

ralle

Well-Known Member
Registriert
22. August 2017
Beiträge
3.546
Virzi-Bankdrücken:
02.07.2017 8x85 8x90 8x95 8x85 8x85 8x85
04.07.2017 8x80 8x85 8x90 8x80 8x80 8x80
06.07.2017 8x100 8x105 8x110 8x100 8x100 8x100
09.07.2017 8x87,5 8x92,5 8x97,5 8x87,5 8x87,5 8x87,5
11.07.2017 8x82,5 8x87,5 8x90x5 8x82,5 8x82,5 8x82,5
13.07.2017 8x102,5 8x107,5 8x112,5 8x102,5 8x102,5 8x102,5
16.07.2017 8x80 8x85 8x90 8x80 8x80 8x80
18.07.2017 8x75 8x80 8x85 8x75 8x75 8x75
20.07.2017 8x95 8x100 8x105 8x95 8x95 8x95
22.07.2017 6x95,5 6x102,5 6x107,5 6x95,5 6x95,5 6x95,5
24.07.2017 6x92,5 6x97,5 6x102,5 6x92,5 6x92,5 6x92,5
26.07.2017 6x115 6x120 6x125 6x115 6x115 6x115
30.07.2017 6x102,5 6x107,5 6x112,5 6x102,5 6x102,5 6x102,5
01.08.2017 6x95 6x100 6x105 6x95 6x95 6x95
03.08.2017 6x120 6x125 5x130 6x130 6x120 6x120
06.08.2017 6x90 6x95 6x100 6x95
08.08.2017 6x85,5 6x87,5 6x95,5 6x82,5
10.08.2017 6x107,5 6x112,5 6x117,5 6x112,5
13.08.2017 5x110 5x115 5x120 5x110 5x110
15.08.2017 5x97,5 5x102,5 5x107,5 5x97,5 5x97,5
17.08.2017 5x127,5 5x132,5 5x137,5 5x127,5 5x127,5
20.08.2017 5x115 5x120 5x125
22.08.2017 5x102,5 5x107,5 5x112,5
24.08.2017 5x132,5 5x137,5 3x142,5 ->5x nicht geschafft, Woche wird wiederholt!
27.08.2017 5x115 5x120 5x125
29.08.2017 5x102,5 5x107,5 5x112,5
31.08.2017 5x132,5 5x137,5 3x142,5 ->Komm über 3 Wh. nicht raus, Max-Gewicht wird um 5 kg gesenkt
03.09.2017 5x115 5x120 5x125 5x115
05.09.2017 5x90 5x95 5x100 5x90
09.09.2017 Wettkampfversuche 1x145 1x155 1x162,5 -> alle gültig, keine Probleme
Wollte hier weiter machen, bin aber dann leider 2 Wochen krank geworden, daher habe ich erstmal abgebrochen.
 
Zuletzt bearbeitet:

cyclon

Well-Known Member
Registriert
7. April 2005
Beiträge
3.218
Gutes Gelingen, da dein und mein Alter und KG ähnlich sind werde ich sicher mitlesen. [img17]
 

Dicker

Well-Known Member
Registriert
7. Mai 2012
Beiträge
18.905
Herzlich willkommen !
Habe schon beim Oldschool Forum von dir gelesen.
 

ralle

Well-Known Member
Registriert
22. August 2017
Beiträge
3.546
Herzlich willkommen !
Habe schon beim Oldschool Forum von dir gelesen.
Ja, da war ich auch mal! Aber das Oldschool Forum war mir irgendwie zu steril.
Wer warst Du dort? (Forumsname)

22.08.2017

Aufwärmen: Rudergerät

Mobility (Notiz an mich: Hüftbeuger auch dehnen)

20 Liegestützen

Bankdrücken
10x50
5x70
5x90
5x102,5
5x107,5
5x112,5 kg

Kniebeugen
10xStange
5x50
5x70
5x90
5x110
5x115 kg

Sumoheben
5x50
5x70
5x90
5x110
5x115 kg

AB-Wheel
5x10 Wh.

Endlich wieder mehr Heben und Beugen als Drücken!!!

Anm.: Das mit dem AB-Wheel war ein Tipp von "No Easy Way". Habe früher immer Crunches gemacht, aber AB-Wheel ist 1000x besser!:)
 

Dennis 'Reaper' Heckmann

Well-Known Member
Registriert
6. März 2017
Beiträge
576

No Easy Way

Well-Known Member
Registriert
4. März 2017
Beiträge
1.450

ralle

Well-Known Member
Registriert
22. August 2017
Beiträge
3.546
ja, da is aber Recht wenig los ;)

Das stimmt! Ich war etwa ein Jahr dabei. In meinem LOG ist jetzt schon mehr los als in einem ganzen Jahr dort. War dann bei TA, da wars auch wenig.


Ich vermute mal Stark den Tipp würde er heute in der Form nicht mehr geben ;)

Und willkommen hier auch nochmal von mir ;)
Danke Dir...und auch gute Besserung für Dich, habs im LOG gelesen. Bankdrücken ist Monsterstark!
 
Zuletzt bearbeitet:

ralle

Well-Known Member
Registriert
22. August 2017
Beiträge
3.546
Stimmt :D
Bin halt ein Wolf'scher Jünger geworden ;)
Ich habs bei FB gelesen.

Ich gestalte mein Bauch&Rumpf-Training sowieso abwechslungsreich.
Mal AB-Wheel, auch Crunches, dann wieder Planks oder Seitstütz und und und...
Ich denke die Mischung machts.
Aber so ein Spezialist hat natürlich noch ganz andere Sachen drauf.
 

Power Wheel

Well-Known Member
Registriert
17. Februar 2016
Beiträge
3.665

Dennis 'Reaper' Heckmann

Well-Known Member
Registriert
6. März 2017
Beiträge
576
Weil Schweres KDK Training und auch Hochvolumigeres KDK Training (mit Frontkniebeugen) meiner auffassung nach genug Core Training ist und ich lieber zum Verkürzen neigende Strukturen auf Länge bring und dadurch Beschwerdefrei bleibe ;)

Dirk hatte Wolf wegen einem Foren Mitglied mit Schmerzen und Knacken beim Ab-Wheel mal nach diesem gezielt gefragt und die Antwort war das die Beschriebene Situation das beste Beispiel ist wieso das Ab-Wheel in der Situation einfach nicht gut sein kann, da das Video in der "Geschlossenen" Five Gruppe bei Facebook ist kann ichs hier nicht Posten, kern war aber das Zuviel Spannung ins system gebracht wird durchs Abwheel. (glaube ich finde das video grad auf die schnelle nicht um es mir nochmal anzugucken is ja auch schon n weilchen her ....)

Ein Beispiel warum Stabilitätstraining nicht zwingend der weg sein muss Sieht man an Gewichthebern gibt wenig Menschen die mehr Freiheitsgrade in der Schulter nutzen können ohne das großartig stabi training für die Schulter gemacht wird ausser dem eigentlichen Training es wird mehr auf die Beweglichkeit als solche geachtet.

Mein Standpunkt dazu, sry das ich manchmal etwas wirr schreibe is mir grad beim lesen selbst nochmal aufgefallen aber weis auch grad nicht wie ichs besser formulieren soll.

genug von mir hier is ja ralles thread und wollte nur nochmal sagen das manches an "Stabitraining" sehr umstritten ist ;)

Nachtrag:
Da ich grad was anderes gesucht habe bin ich aber auf etwas getroffen das zu dem Thema hier passt warum ich nicht zwingend Stabitraining mache.

 
Zuletzt bearbeitet:

Talut

Well-Known Member
Registriert
12. April 2010
Beiträge
878
Mein Standpunkt dazu, sry das ich manchmal etwas wirr schreibe is mir grad beim lesen selbst nochmal aufgefallen aber weis auch grad nicht wie ichs besser formulieren soll.

:D und ich dachte schon ich versteh jetzt gar kein deutsch mehr.

Herzlich Willkommen @ralle wie geht es dem Ischias jetzt?
 
Oben