1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Gynäkomastie

Dieses Thema im Forum "Sportmedizin" wurde erstellt von Tyrant, 19. Oktober 2005.

  1. Tyrant

    Tyrant Guest

    Hallo,
    Es geht um ein Problem das ich schon länger hab, aber erst vor ein paar Monaten richtig realisiert hab.
    Und zwar um die Gynäkomastie.
    Hatte ich eigentlich schon zu anfang der Pubertät: Eine seltsame Form der Brust. Ich war, was man dazusagen muss, aber auch etwas pummelig (nicht richtig fett, es ging noch).
    Irgendwann vor 2 Jahren dann als ich sogar ein paar Kilo Übergewicht hatte, hab ich beschlossen abzunehmen.
    Genauer gesagt von 85 auf 65 Kilo, also recht viel. Anfangs dachte ich es seien Hautreste, aber als sich der Bauch normalisierte, schloss ich das aus. Dann glaubte ich einfach dass ich vom Basketballspielen und der Wurfbewegung halt eine recht gute rustmuskulatur hab. Da die Brustmuskulatur aber normalerweise wesentlich besser aussieht schloss ich das dann aber auch aus.

    Ich trainiere seit fast einem Jahr, natürlich auch die Brust, aber sie sieht immer noch schlecht aus. Vor allem die Brustwarzen (recht gross und flach).
    Hab gelesen man könne das behandeln. Wisst ihr was davon?
    Wenn ja, zahlt das die Krankenkasse?

    MfG, PB
     
  2. made

    made New Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    144
    Kann man wegopperieren :>

    die krankenkasse zahlt das sicher nicht :/
     
  3. seal

    seal New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    655
    beim bodybuilding geht es meiner meinung nach auch weniger darum, perfekt auszusehen, sondern darum, das beste aus seinem körper zu machen. wenn du jetzt schon anfangen willst zu operieren, dann kann du dir auch noch ein plastik-six-pack einbauen lassen und vielleicht deine oberarme aufspritzen. ;D

    das soll nicht böse gemeint sein, sondern einfach nur meine meinung wiedergeben.

    seal.
     
  4. Hitokiri

    Hitokiri Guest

    am besten du gehst zum arzt
    und lässt dich da beraten

    dafür gibt es sichelich mehr als eine Behandlungsmöglichkeit
     
  5. seal

    seal New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    655
    ab wann kann man eigentlich von Gynäkomastie sprechen?

    ist das nur eine bezeichnung für die betroffene "krankheit" oder das erscheinungsbild? ich meine, meine brust sieht auch leicht so nach ein bisschen Gynäkomastie aus. das is aber kein fett und nix krankheit bedingtes, sonder alles muskeln ;D sprich: als ich noch nicht trainiert hab hat ich das nicht.

    es ist doch genetisch bedingt, wie der brustmuskel wächst. bei den einen eben schon gleichmäßig und "quadratisch" und bei den anderen ein bisschen spitzer. aber das is dann doch keine Gynäkomastie, oder?

    seal.
     
  6. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.657
    Geschlecht:
    männlich
    Im Prinzip kann man von Genetik, Pubertätsgyno und einer krankhaften Gynäkomstie sprechen.

    Die Fettspeicher sind genetisch vorgegeben und durch weitere Zunahme an eben diesem kann sich Fett an der Brust ansammeln und zu einer sog. Pseudogynäkomastie führen. Die Pubertätsgyno ensteht durch eine hormonelle Orientierung im Körper und verschwindet wieder, die Ursachen der krankhaften Gyno wiederum liegen in Hormonstörungen - > zu wenig Testosteron und zuviel Östrogene.


    Ich denke mal wenn überhaupt seal liegt es bei dir an der Pubertät...


    de-fortis
     
  7. seal

    seal New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    655
    willst du mich vera r s c h e n? ich bin 20.

    seal.
     
  8. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.657
    Geschlecht:
    männlich

    Und die Pubertät kann u.U. länger dauern, manchmal auch bis Anfang 20.
    Pubertätsgyno hin oder her, verschwinden tut diese auch nicht sofort nach Abschluss der "Reifezeit"  ;)


    de-fortis

    PS: das nächste mal ein Smilie dahinter, sonst fühlt sich noch jemand angegriffen ;) ;D
     
  9. seal

    seal New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    655
    haha...ok, mal abwarten.

    seal.
     
  10. C-hoernschen

    C-hoernschen New Member

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    339
    rofl

    warum ballern die sich dann sth, slin und was weis ich nich noch alles?
    so wie du das sagst klingt das nach natural bb....das findes du doch nichmal im hobbybereich...
    naja gut, in diesem board hier ggf ;D
     
  11. seal

    seal New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    655
    ich sagte ja auch nicht, dass das allgemein so gesehen wird, sondern, dass das M E I N E M E I N U N G ist. Ich baller mich mit nix voll.


    seal.
     
  12. C-hoernschen

    C-hoernschen New Member

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    339
    ok
    ;D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. hau_den_lukas
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.068
  2. flashyboombastic
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    6.204
  3. juri
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.399