1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Fragen zu diversen Suppplementen ( Mg,Zink,Kreatin,Whey,...)

Dieses Thema im Forum "Supplemente" wurde erstellt von benks91, 11. Januar 2013.

  1. benks91

    benks91 New Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    18
    Hallo Muscle-Corps :

    Hoffe ihr könnt mir vill bei ein paar Fragen und Problemen Weiterhelfen :).

    Zur Person:
    22Jahre alt 78kg ( Leider mit etwas Fett bedeckt Hauptsächlich Brust+ Hüfte) habe in den letzten 9 Monaten 8kg verloren und muskeln zusätzlich dazubekommen. ( durch Ernährungsumstellung)
    Trainiere seit ca. 9 Monaten.

    Training:
    3mal die Woche Kraft
    Zwischen den Pausen so oft es geht Ausdauer ( LAufband , Rudern , Cross)

    KraftTraining = Brust+Bizeps , Rücken+Trizeps , Schulter+Beine ( zu jedem Trainingstag kommt Bauch hinzu)
    Brust und Rücken 4 Übungen sonst jeweils 3 Übungen und je 3 Sätze mit 10-15 Wiederh.

    Supplemente:
    Whey: Scitec Nutrition Super 7 ( 68g Eiweiß pro 100g , 393kcal pro 100g) Schoko -> Fehlkauf
    Amino: BioTech USA Liquid BCAA -> Fehlkauf
    Zink: BioTech USA Zinc 100 ( 100mg ZinkGlukonat pro Tab.) - > Jeden Tag eine Morgens
    Fat Burner: BioTech USA Super Fat Burner ( noch nie benuztz)
    Koffein: Coffenium 200mg ( nehme ich morgens oft vor der Arbeit)


    Einnahme:
    Whey = jedes mal 1 Shake nach dem Training
    Amino = Vor dem Training 1 Portion , Nach dem Training halbe Portion
    Zink = Jeden Tag 1 Tab.
    Fat Burner = Noch nie benutzt ist gedacht um mal bei Ausdauer Training zu testen
    Koffenium = Nur vor der Arbeit. ( da ich kein KAffee Trinke)


    So nun gehts los:

    1. Mein Whey und Amino gehen leer , Also bin auf der Suche nach etwas neuem aber dieses mal nach was ordentlichem. Das Whey war vom Geschmack echt Hammer Gut aber leider die Kcal und eiweiß werte sind echt MAU. Habt ihr da einen Tipp ( Ziel: Ist Fett Reduzierung , Muskel Aufbau) /// Amino ich weiß es bringt eig. 0,0 aber iwie habe ich den placebo das wenn ich es nehme ich mehr kraft bzw. ausdauert beim Krafttraining habe und mehr Motivation. Sollte ich bei Liquid bleiben ? oder eher Pulver oder Tabs wenn ja ein Tipp evtl.?
    2. Was haltet ihr von der Zink einnahme habe letzte woche angefangen mit der einnahme wegen Hautrissen am Bizeps und Bauch und in bezug auf stoffwechsel.
    3. Denkt ihr es wäre hilfreich Koffein zum Krafttraining zunehmen? das entzieht ja enorm Wasser dem Körper aber gibt einem extreme Engergie Schübe.
    4. Ich leide sehr oft unter Schlafstörungen d.h. probleme einzuschlafen denkt ihr durch einnahme von Magnesium oder Vitamin C könnte ich dieses PRoblem beheben? oder sollte ich wirklich zu schlaftabletten greifen?
    5. Ich bekomme als beim Trainieren Krämpfe im Bizeps und Brust denkt ihr durch Magnesium lässt sich das beheben ? Wenn ja hättet ihr eine Empfehlung es gibt ja 100000 Produkte dazu
    6. Ich bin am Überlegen mit Kreatin zu beginnen. Habe herrausgelesen Deutsche Pulver Produkte wären empfehlenswert gibt es da irgendwelche besonderheiten auf die man achten sollte oder gute marken ? Stimmt das was ich gelesen habe das man durch Kreatin evtl. mehr Hunger bekommt und man eig. Keine KRaft gewinnt im Training sondern einfach Wasser in den Muskeln einlagert?
    7. Ich dachte vill an eine Kreatin + Beta-Analin einnahme da dies ja wirklich mal was bewirken soll würde es einfach gerne mal austesten:) gibts eig ein Tipp für Beta-Analin auf was man beim Kauf achten sollte? habe nichts gefunden.


    Vielen Dank für eure Zeit und ggf. Hilfe würde mich sehr sehr Freuen ,, Vill weiß einer ja sogar ein Guten Inet link wo man das dann bestellen könnte :)


    MFG Rene :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2013
  2. benks91

    benks91 New Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    18
    AW: Fragen zu diversen Suppplementen ( Mg,Zink,Kreatin,Whey,...)

    [h=1]Weider - High Mineral Stack[/h]
    [TABLE]
    [TR]
    [TH]Analyse[/TH]
    [TH]pro 100 g[/TH]
    [TH]pro 2 Kapseln[/TH]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Brennwert[/TD]
    [TD]530 kJ/ 125 kcal[/TD]
    [TD]13 kJ/ 3 kcal[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Eiweiß[/TD]
    [TD]12 g[/TD]
    [TD]< 1 g[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Kohlenhydrate[/TD]
    [TD]< 1 g[/TD]
    [TD]< 1 g[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Fett[/TD]
    [TD]1 g[/TD]
    [TD]< 1 g[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Calcium[/TD]
    [TD]20000 mg[/TD]
    [TD]480 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Eisen[/TD]
    [TD]410 mg[/TD]
    [TD]9,8 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Magnesium[/TD]
    [TD]9425 mg[/TD]
    [TD]226 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Zink[/TD]
    [TD]415 mg[/TD]
    [TD]10 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Jod[/TD]
    [TD]6275[/TD]
    [TD]151 µg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Chrom[/TD]
    [TD]1665 µg[/TD]
    [TD]40 µg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Vitamin D[/TD]
    [TD]208 µg[/TD]
    [TD]5 µg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD]Selen[/TD]
    [TD]2290 µg[/TD]
    [TD]55 µg[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]




    Ist das Vill auch eine Alternative , dazu noch extra Zink da ich 10mg etwas wenig finde und der körper zink garnicht aufnehmen kann wenn es nicht als glukonat vorliegt meines wissens, für Magnesium und alle anderen guten Sachen oder würdet ihr lieber alles einzel dosieren?
    wäre calicium auch ratsam ?


    Vielen Dank

    Gruß Rene
     
  3. benks91

    benks91 New Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    18
    AW: Fragen zu diversen Suppplementen ( Mg,Zink,Kreatin,Whey,...)

    Also Whey ist entschieden ich werde das ESN Designer Whey nehmen in Choko und Raspberry , war zwischen dem esn und dem reak fusion whey habe mich dann aber mal fürs esn entschieden...
    Wollte bei mic's bestellen
    Jetzt ist meine Momentane Frage :
    Was mache ich bezüglich Vitamin C und Magnesium und Calcium und dem Fischöl oder Omega3 Kapseln , Beta-alanin bin ich auch am überlegen. nur weiß leider nicht welche produkte am besten sind.

    Wollte alles zusammen bestellen:)
    #
    Danke Gruß Rene
     
  4. prodigy

    prodigy New Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2012
    Beiträge:
    6
    AW: Fragen zu diversen Suppplementen ( Mg,Zink,Kreatin,Whey,...)

    Bevor Du Dich in die Tiefen der Suppindustrie begibst und so löblich das Anlesen von wissen diesbzgl ist...
    Alles Lesen wird nicht helfen und nur versuch macht kluch
    Beim whey hätte ich dir z.b. zur Vereinigung (Union) für Nahrungsergänzung (Supplement) geraten
    Was deine 7 Fragen angeht
    1. Vllt BCAA statt Amino (brauchen tust keins von beidem aber ich fühl mich auch iwie "frischer" mit bcaa pre-train)?
    2. nehme Jeden Tag 40gr Zinkorotat vom arzt (20 morgens 20 abends). 25-50 gr org. Zink is definitiv ne bessere investition als vitamintabletten oder hot blood etc.
    3. Da ich jeden tag trainiere nehme ich täglich 400 - 600mg coffein zu mir, davon 200-400 pre train... gibt halt mehr fokus etc... hin und wieder entwöhnungswoche...
    4. Vergiss, was ich zu 3. geschrieben habe ![img13] Magnesium, Baldrian, hopfen o.ä. zur beruhigung kann man ausprobieren. Man sollte aber vllt vorher klären, was die schlafstörungen verursacht! Stress=! Nervosität=! Anspannung etc pp#
    5. Vllt weniger "Pumpsätze"?[img13] Vllt ham die Muskeln auch einen zu hohen Grundtonus oder sind einfach überreizt (Massage würde helfen)
    Mg is btw kein allheilmittel und bei nutzung solltest ne org. verbindung wählen, allerdings kann ich dir keine empfehlen (wobei ich glaub mal ne studie gelesen zu ham über die verfügbarkeit von Mg in best. verbindungen) Ich nehm derzeit mg-gluconat und jede menge mgO^^ (low carb sirup). Mein letzter Muskelkater is schon paar jahre her und krämpfe bekomme ich wenn nur noch in fingern, waden und bauch.
    6. vllt nochmal zu kreatin einlesen...[img28]
    Kurz und ohne anspruch auf fachliche Korrektheit
    Wenn du das china zeug verträgst, brauchst kein creapure etc.
    Wenn du bereits auf mono reagierst, brauchst keinen -hier den neumodischen superester einfügen-
    Wenn du non-responder bist, endet alles davon im klo...

    Kreatin is kein wundermittel und man wird nicht prinzipiell stärker.
    Durch die Wasser und Phosphat-einlagerung kann man auf mehr oder das gleiche gewicht länger einwirken.
    Bsp
    10x100kg von a nach b bewegt ohne creatinsupplementierung
    11x100 oder 10x110 '' mit ''
    -> höhere Anzahl an Mikrotraumata und/oder mehr faszienüberlagerung
    = mehr Masse und/oder mehr Kraft

    7. gilt WAHRSCHEINLICH das gleiche wie bei creatin (ich bestell meins in Ger)
    Genrell KANN man ohne weiteres jederzeit mit creatin bzw crea + ß-ala anfangen, allerdings stellt sich die frage, obs sinnvoll ist und ob man mit allen nw´s klarkommt

    Du schleppst dann beispielsweise 5 kg mehr mit dir rum was im alltrag doch ne menge ausmachen kann in vielerlei hinsicht (Ausdauer,beweglichtkeit,agilität etc)
    Damit verbunden kann es auch zu ästhetischen einbußen kommen (Mondgesicht, weniger Adern, Abs)
    Du fängst (subjektiv) wesentlich schneller an zu schwitzen
    .
    .
    .

    sollte halt alles bedacht werden
     
Die Seite wird geladen...