1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Eisi`s Log - Road to the DM Bank/Classic 2019

Dieses Thema im Forum "Log: Kraftsport & Krafttraining" wurde erstellt von Eisenfresser, 30. Januar 2009.

  1. Gast

    Gast Guest

    x2 [img17]
     
    matten gefällt das.
  2. Gast10

    Gast10 Guest

    Nur zur weiteren Gedankenanregung: ich habe ja auch manchmal Probleme nach Heben und Beugen. Wenn ich dann zum Arzt gehe haut er mir entweder eine Spritze in den Rücken oder faselt auch was von Beinlängendifferenz. Mittlerweile weiß ich aber, dass das an einem blockierten ISG liegt. Mein aktueller Physio kann das in einer einzigen Sitzung richten, indem er an mir rumschiebt und dreht und ich hin und wieder gegen ihn drücken muss. Danach habe ich eine gerade Hüfte und - oh Wunder - keine Beinlängendifferenz mehr, und ich kann beschwerdefrei heben und beugen. Die Einlagen, die mir der Arzt mal verschrieben hat, habe ich nie benutzt, das wäre nur kontraproduktiv, weil die Beinlängendifferenz ein Sympton ist, nicht die Ursache.

    Damit will ich nicht sagen, dass Du dasselbe hast. Aber ich habe diese Probleme ja auch seit Jahren und jetzt endlich jemanden gefunden, der wusste wie er es korrigiert. Vielleicht lohnt sich die Suche für Dich ja auch, auch wenn es nervig ist.
     
  3. Jadefalke

    Jadefalke Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    942
    Sorry, aber das mit der Beinlängendifferenz ist übelste Bauernfängerei.
    Beine sind immer ungleich lang und das mit rumzuppeln vermeintlich visuell anzugleichen ist einfach schäbig.

    Finde sowas total unseriös.
     
  4. Gast10

    Gast10 Guest

    Dann hast Du etwas falsch verstanden. Was bei mir eine unterschiedliche Beinlänge verursacht, zwischen Becken aufrecht und Becken liegend, ist ein Verkanten des ISG. Nenne es wie Du willst, nachdem das gelöst ist, kann ich wieder heben, ganz wurscht, ob es nun an der Beinlänge lag oder woran auch immer. In diesem Fall zählt für mich der Erfolg, immerhin ist das der erste von 10 durchprobierten Therapeuten, der mich nach einem Verheben in 10 Minuten wieder hinbekommt.Seine Aussage ist übrigens auch, dass die Diagnose "unterschiedlihe Beinlänge" meistens Unsinn ist, und man das so statisch gar nicht sagen kann.

    Jedenfalls ist es übelster Quatsch und Bauernfängerei bzw. schlicht Dummheit der Orthopäden, sich liegend die Beinlänge anzuschauen und direkt Einlagen zu verschreiben, da stimme ich Dir zu.
     
    PowerWheel, Eisenfresser und Gast gefällt das.
  5. Jadefalke

    Jadefalke Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    942
    Ok, falsch verstanden.

    Ich hatte es nicht auf das ISG verstanden; da gebe ich Dir sicherlich recht.

    Ich hatte es verstanden, wie Du schriebst, dieses ständige Gelabere über Beinlängendifferenz; kenne auch Physios, die zuppeln dann am Bein rum und alles ist gut. Da bekomme ich Wutpickel...
     
    PowerWheel und Gast10 gefällt das.
  6. Gast

    Gast Guest

    mal ne ungewöhnliche frage....du hast doch mal gesagt, lemmy ist dein spitzname im real life, oder? musste diese woche dran denken, und war mir nicht schlüssig.:)
     
    Eisenfresser gefällt das.
  7. Solos

    Solos Guest

    Lemmy? Du hast doch wohl nicht so ne Warze? :eek::D
     
    matten, PowerWheel und doschi gefällt das.
  8. Eisenfresser

    Eisenfresser Anstandswauwau Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    44.760
    Geschlecht:
    männlich
    Nur ED nennt mich so, weil ich damals so einen Bart wie Lemmy hatte, ED und ich haben einfach 2 spezielle Spitznamen die nur wir Beide gegenseitig verwenden.:)

    Im Real-Life habe ich eigentlich keinen Spitznamen, auf Arbeit werde ich Kalle oder Kahli genannt...:)
     
    PowerWheel, Solos und Gast gefällt das.
  9. Gast

    Gast Guest

    cool! ging mir irgentwie im kopf rum...
    dewegen die nachfrage...danke :)
     
    Eisenfresser gefällt das.
  10. PowerWheel

    PowerWheel Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Immer noch Motivationstief Eisi ?

    Ich würde dir ja wieder zum Bodybuilding High rep Kram raten !
    Gelenke werden geschont, Muskeln und Ästhetik gesteigert und damit auch ne längerfristige Motivation .
     
  11. Eisenfresser

    Eisenfresser Anstandswauwau Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    44.760
    Geschlecht:
    männlich
    Danke der Nachfrage.[img24]

    Kein Motivationstief, sondern noch mal eine Woche Pause, war am Dienstag beim Arzt, denn mein Rücken war wirklich wieder schlimm, der hat mich ne Woche krankgeschrieben und so ein Medikament verschrieben was die Muskelverspannung löst, zusätzlich habe ich noch ab und an eine Übung (bzw. 2 Übungen) gemacht die mir bedee empfohlen hat, zum "einrenken" der Hüfte, Beides schlug sehr gut an, so dass ich quasi ab Donnerstag fast schmerz- bzw. beschwerdefrei war.

    Morgen will ich das 1. Mal wieder etwas leicht sporteln, was genau ich mache weiß ich noch nicht genau, ich denke es wird in der kommenden Woche, wie bereits angekündigt, erstmal auf völliges Instinkttraining hinauslaufen.:)...da freu ich mich aber erstmal drauf, wie es dann weiter geht, muss ich dann entscheiden.:)
     
    PowerWheel gefällt das.
  12. pp1998

    pp1998 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    5.849
    Ich bin auch der Meinung dass bei deiner langjähriger Erfahrung Instinkttraining am besten wäre. Macht fast jeder der einsamen alten Wölfe hier. Starres Grundgerüst eines Planes mit mm genauen Vorgaben ist nichts mehr für solche Spezies gedacht.
     
    PowerWheel und Eisenfresser gefällt das.
  13. Dicker

    Dicker Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    23.271
    Geschlecht:
    männlich
    100 % Zustimmung von einen der einsamen alten Wölfe. [img17].
     
    PowerWheel und tony gefällt das.
  14. pp1998

    pp1998 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    5.849
    Hey Kalle alles klar ? Wie sieht's aus ?
     
    PowerWheel und Eisenfresser gefällt das.
  15. Eisenfresser

    Eisenfresser Anstandswauwau Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    44.760
    Geschlecht:
    männlich
    :D...morgen evtl. wieder Training...:)
     
    pp1998, PowerWheel und Gast gefällt das.
  16. Dicker

    Dicker Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    23.271
    Geschlecht:
    männlich
    [img17].
     
  17. PowerWheel

    PowerWheel Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Super !!!
     
  18. matten

    matten Team Lowtech/Fitness. Der Mattenschlinger Admin

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    13.774
    wird aber auch zeit. :D

    meiner ansicht gibt es ja nichts, wo man nicht drumherum trainieren kann. ;)
     
  19. pp1998

    pp1998 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    5.849
    Stimmt. Machen wir die alten Säcke irgendwie seit Jahren alle ;-)
     
    Gast und matten gefällt das.
  20. Eisenfresser

    Eisenfresser Anstandswauwau Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    44.760
    Geschlecht:
    männlich
    Ich gebe dir grundsätzlich recht, denke aber das mein Körper mir seit Monaten Signale schickt die ich dummerweise ignoriert habe, seit Monaten nahmen die Beschwerden sukzessive zu, mein Trainingsumfang jedoch auch:rolleyes:, ich habe zwar nur das gemacht was ging, aber davon einfach zu viel und zu oft!

    Ich glaube mittlerweile, dass meine Zipperlein auch ein stückweit mit Übertraining begründet werden können bzw. wurde dadurch die Heilung stark behindert.

    Die Probleme sind deutlich besser, aber immer noch nicht weg, aber es steht ja eh noch der besagte Termin aus.



    ...auch die Ernährung und überhaupt das Loggen auszusetzen war, vor alem phsychisch, sehr wichtig.



    Das Problem was ich jetzt habe, ich muss mich jetzt erstmal wieder neu "finden", immer Moment lebe ich so irgendwie wie im Nebel, ist o.k., für den Moment, aber nicht für länger, ich brauche einfach wieder Ziele und striktere Regeln mit denen ich mich identifizieren kann...

    ...man gewöhnt sich aber recht schnell an das Lotterleben, hätte ich nicht gedacht.:eek:






    Trotzdem war die Phase wichtig, ich habe wieder mal viel gelernt, was ich hoffe ich in Zukunft beherzigen werde.:)...in erster Linie nicht alles so verkrampft zu sehen, Training und Ernährung etwas lockerer, im normalen Leben bin ich ja komischerweise völlig gechillt.:)
     
Die Seite wird geladen...