1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Diverse Übungen // heute: Kettlebell Snatch

Dieses Thema im Forum "Videoanalyse" wurde erstellt von derbud, 16. Oktober 2012.

  1. derbud

    derbud Active Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    662
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo zusammen,

    ich würde hier gerne mal die eine oder andere Übung posten und euch um eure Meinung bitten: Jeder der also seine Meinung zur Ausführung loswerden möchte und Tipps parat hat, ist gerne eingeladen:

    Ich habe hier mal noch ein kleines Video während eines CrossFit-Workouts machen lassen - es geht um den Kettlebell-Snatch (Reißen). Hat jemand eine Idee zur Technik? Sieht das für euch OK aus oder hättet ihr trotz der schlechten Qualität) verbesserungs-Vorschläge?

    VIDEO:
    http://www.we-do-wods.de/2/140/gruppentraining-gestern/

    PS: Ich werde definitiv in den kommenden Wochen noch bessere/ordentliche Videos von der Seite und Front machen - leider ist meine Kamera aktuell kaputt.
     
  2. Gast

    Gast Guest

    AW: Diverse Übungen // heute: Kettlebell Snatch

    in kürze:

    - kopf in verlängerung der ws halten
    - kugel in der oberen position um das handgelenk herum gleiten lassen und nicht überschlagen
    - fußeinsatz auf der arbeitsseite (--> clip)
    - kraft so dossieren, daß es grade so zum lockout reicht. alles was darüber hinausgeht verschwendet kraft und kostet wiederholungen
    - versuche ohne handschuhe zu trainieren. während sich der griff in der hand dreht musst du diese kürz öffnen. die handschuhe verhindern langfristig eine saubere technik (geht auch wieder zu lasten der wh-zahl)
    - passt deine atmung?


    anbei mal ein clip vom letzten jahr. da kannst du mal meine technik studieren...

    http://www.youtube.com/watch?v=g4ri2eK-iaQ&feature=relmfu
     
  3. aufziehvogel

    aufziehvogel Team Kraftsport & Sportartspezifisch Admin Moderator

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3.323
    AW: Diverse Übungen // heute: Kettlebell Snatch

    werdet ihr eigentlich gelegentlich mit grinsenden spaziergängern konfrontiert?;D
     
  4. derbud

    derbud Active Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    662
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Diverse Übungen // heute: Kettlebell Snatch

    Danke für die Tipps. Das video kannte ich, hatte es aber aus den Augen verloren. Sieht technisch gut aus, schaue ich mir auf jeden Fall noch einmal in Ruhe an.

    Das meine ich aktuell eigentlich auch zu tun, ich lasse den rücken gerade (leichtes Hohlkreuz) und schaue leicht nach oben. War das ein eher pauschaler hinweis oder siehst du in dem Video, dass ich das nicht korrekt mache?

    Guter Hinweis, werde ich üben.

    Habe ich bisher nicht berücksichtigt, guter Hinweis :)

    Ist prinzipiell richtig, vor allem für die Technik. Bei den WODs halte ich das aber nicht für oberste Prio oder? Hier geht es ja nur um Intensität?

    Stimmt prinzipiell. Ich versuche das definitiv auch mir nzugewöhnen. Wegen dem "Aufschlag" auf dem Unterarm brauche ich auch keine Handschuhe mehr; hier habe ich keine Schmerzen. Ich trage die Handschuhe nur seit dem letzten "Snatch-Unfall": http://www.we-do-wods.de/2/94/wo-gehobelt-wird-da-fallen-spaene/

    Zudem ist das imho etwas blöd, wenn man die KB in einem CrossFit-WOD benutzt und (wie hier) zwischendrin Liegestütz im Dreck machen muss. Dann hat man die Hände dreckig/matschig und dann snatchs es sich nicht mehr so gut.


    Das denke ich - bin mir aber nicht sicher. Ich atme aus, wenn die Kettlebell herunterkommt. Ich meine das einmal bei Steve Cotter in einem Video zu "gelernt" zu haben. Es gibt da aber wohl verschiedenen Ansätze, soweit ich weiß.


    Nicht nur manchmal. Was glaubt du, wie blöd das erst aussieht, wenn man zB. (wie neulich) 200m "burpees" macht und die die frösche durch den Wald springt? ;D

    Ist uns aber mittlerweile egal. Und wer interesse hat, wird (nach dem Workout) gerne aufgeklärt.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    AW: Diverse Übungen // heute: Kettlebell Snatch

    du solltest der kugel (fast) nachschauen. (siehe mein clip)

    da hast du schon recht, aber man holt sich die intesität nicht aus einer schlechten technik sondern nutzt ggf eine schwerere kugel.
     
  6. derbud

    derbud Active Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    662
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Diverse Übungen // heute: Kettlebell Snatch

    Das mit dem Nachschauen teste ich auf jeden Fall; ich beobachte das mal.

    Bezülich der Technik hast du natürlich recht-

    Schauen wir mal, was das nächste Video bringt.
     
  7. derbud

    derbud Active Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    662
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Diverse Übungen // heute: Kettlebell Snatch

    So, zu den Kettlebell-Übungen mache ich in den kommenden Wochen ein neues Video. Hoffe, dass sich die Technik verbessert hat.


    2. Thema: Kreuzheben:


    habe vor etwas über einem Jahr angefangen Sport zu machen. Darunter nun seit ein paar Monaten regelmäßig einmal die Woche Kraftsport im Rahmen von CrossFit. Beim Kreuzheben bin ich mir bezüglich der Technik nicht sicher und würde mich über Verbesserungsvorschläge freuen :)

    Ich habe versucht zu beachten:


    • Beine an Stange
    • Rücken gerade
    • Sauberer lockout


    Folgende Tipps habe ich bereits bekommen:



    • Bessere Schuhe (wobei das Problematisch ist)
    • Hüfte bei Abwärtsbewegung als erstes und mehr nach Hinten bewegen



    Was könnte ich noch besser machen?

    [video=youtube_share;_lDIN4xK_IU]http://youtu.be/_lDIN4xK_IU[/video]

    LG

    derbud
     
  8. de-fortis

    de-fortis Team Sportmedizin Admin

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    13.703
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Diverse Übungen // heute: Kettlebell Snatch

    • nicht nach oben, sondern nacxh schräg-unten schauen - deine HWS + Kopf ist komplett überstreckt
    • zum Thema Schuhe: versuchs mal komplett ohne oder mit Vibrams
    • zur Koordination zwischen Hüft- und Kniebeugung wurde ja schon was angemerkt - ansonsten täte insgesamt weniger Beugung im Knie ganz gut

    In der Summe eine saubere Technik, so kannst du weiter machen [img17]
     
  9. st3p

    st3p New Member

    Registriert seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    324
    AW: Diverse Übungen // heute: Kettlebell Snatch

    kurz nochmal zu euerm Crossfit-Zeug:
    - Snatches sind für mich eine schnellkräftige Bewegung durch Hüftstreckung, bei dir siehts mehr aus wie einen hochführen einer tendenziell zu leichten Kettlebell (kann aber auch an der nicht adäquaten Wiederholungszahl für schnellkäftige Bewegungen [generelles Crossfitproblem] liegen)
    - was die beiden im Hintergrund machen sollen, unter Beachtung eures Trainingsplans und unter der Annahme, dass ihr den selben TP macht, wohl Swings sein. Macht ihr das bewusst so (anders [falsch]) oder wisst ihr es nicht besser?
     
  10. BenniDeadlift

    BenniDeadlift New Member

    Registriert seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    103
    AW: Diverse Übungen // heute: Kettlebell Snatch

    Das die Snatches bei ihm noch nicht einwandfrei sind Ok.

    Aber wenn du schreibst das Snatches generell eine schnellkräftige Bewegung sind und hohe Wiederholungszahlen dafür nicht geeignet wären dann frag ich mich was auf den ganze KB Wettkämpfen gemacht wird:
    World Kettlebell Competition 2009 - YouTube
    Da ist es durchaus nicht unüblich das in Russland 16jährige Mädchen 200Snatches mit 20kg machen.
    Man kann am Crossfit druchaus kritisieren wenn z.B. Gewichtheberübungen auf Zeit mit vielen Wiederholungen gemacht werden. Aber im Kettlebellsport ist sowas seid Jahrzehnten üblich.

    Was die im Hintergrund machen? Meinst du das mit dem KB um den körper rumführen? Das ist eine gesonderte Übung.
     
  11. st3p

    st3p New Member

    Registriert seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    324
    AW: Diverse Übungen // heute: Kettlebell Snatch

    - Das frag ich mich auch! Wenn der Sinn in der Übung selbst steckt, dann ist das aber wohl ok. Ich gehe beim Krafttraining halt immer von einem Übertrag aus - mein Fehler -.-
    - seiT Jahrzehnten, vor mir aus. Es gilt jedoch das selbe wie eben beschrieben.
    - ja eine gesonderte Übung! Jetzt versuch nochmal meine geschrieben Worte zu verstehen. btw.: das hier ist der Trainingsplan, welcher zu diesem Workout stand: WOD:
    10 KB-Swings
    20 KB-Snatchs
    30 Liegestütz
    40 Kniebeugen
    Ich befürchte halt Swings. Hab ich mich wohl zu kompliziert ausgedrückt.
     
  12. BenniDeadlift

    BenniDeadlift New Member

    Registriert seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    103
    AW: Diverse Übungen // heute: Kettlebell Snatch

    Ich denke mal sie haben einfach das WOD wärenddessen modifiziert. Swings sollten das nicht sein. Da weiß derbud schon was er die Leute in der Gruppe machen lässt.

    Ja es bleibt eine ewige Diskussion die man auch gerne führen kann. Viele Wiederholungen bei solchen Übungen ja oder nein. Ich für meinen Teil sehe da nur ein problem drin wenn die Technik dadurch leidet. Passiert ja bei Crossfittern oft genug. ich weiß aber das derbud da sehr drauf achtet. Und ich für meinen Teil auch.
     
  13. derbud

    derbud Active Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    662
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Diverse Übungen // heute: Kettlebell Snatch

    st3p, der letzter Text ist irgendwie etwas verwirrt, konnte dir nicht ganz folgen :p

    Aber ich Versuchs mal:

    - die vielen Wiederholungen sind im Kettlebellsport normal
    - Meine Technik ist noch alles andere als gut, aber ich behaupt einfach mal langsam besser zu werden :)
    - Was wer im Hintergrund macht kann ich dir nicht sagen, musst einfach mal die Zeitpunkt im video nennen ;-)

    Werde dann wie gesagt bald noch einmal ein Video machen, um die aktuelle Technik zu vergleichen.

    PS: Bei dem WOD haben wir soweit ich mich erinnere noch 50 Kettlebell-Slingshots (-> Eine Runde = 10/20/30/40/50) gemacht. Das fehlt in der WOD-Beschreibung.

    Danke dir. Gute Tipps, werde ich berücksichtigen. Mache dann in einem halben Jahr oder so noch einmal ein Video und dann schauen wir weiter :)
     
Die Seite wird geladen...