1. Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Bis zur Zielgeraden.

Dieses Thema im Forum "Ernährungstagebücher" wurde erstellt von DavidT, 17. Juni 2020.

  1. DavidT

    DavidT Active Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    394
    Geschlecht:
    männlich
    Ich hab den Teil mal aus meinem Kraft-Logs geschnitten und hier reingepackt:


    Zum Diätvorgehen

    Heute oder Morgen ist letzter Tag des Leberfastens (ca. 700 kcal/Tag <== so sind auch meine Trainingslogs zu bewerten ), es schlägt seit einigen Tagen ins Negative um (aber auch wirklich nur seit kurzem). Jetzt:

    3 Dietbreak Tage (viele-genug Carbs)

    Anschliessend 2 Wochen lang:

    a) Soy Shake
    b) Soy Shake Gemüse + einige Fette
    c) Seelachs Gemüse + einige Fette

    Also ca. 500 kcal mehr als beim Leberfasten, es kommt ja nur das Fett hinzu. Anschliessend wieder 3 DB Tage oder Deload UND vollständiger DB von 10 Tagen ( beides natürlich abhängig von Kraftwerten und Allgemeinzustand)

    Die 2 Wochen können auch jederzeit durch ein Carbload abgebrochen werden, sehe da keine Schwierigkeiten, solange eine Durststrecke von 3 Tagen überwunden ist. Kaloriendefizit bleibt sehr hoch.

    Also 3 Low Calorie Tage, gefolgt vom Laden (Nachtrainingsmahlzeit). Ich seh das wirklich nicht mehr so eng. Auch wenn das ganze jetzt vielleicht detailliert rüber kommt, eigentlich ist das ja total easy.

    ACHTUNG; wegen einer sog. physiologischen Insulinresistenz. werde ich definitiv nach dem Training laden.

    Nur: ab ca. 85 cm Bauchumfang switch ich in den Aufbau. Hab mich für 5/2 Fasten entschieden, da geht es mit Glück simultan... und bei 80 cm lass ich Fasten vielleicht
    ganz bleiben. 5/2 stand schon seit längerem fest.

    Ich wollte mir auf der Zielgerade zur 80 keine blutige Nase zuziehen, deswegen 5/2.

    Ich bin fasten-erfahren und hab auch gut zugearbeitet mit Ketoadaption. Metabolischer Flexibilität

    Ergebnisse usw. stimmen - Energiepegel anfangs auch, jetzt wird zeitnahe der Schalter umgelegt. Derzeit ist wieder das Cardio auf einem höheren Niveau. Steps bei ~9.000/Tag
     
  2. Dicker

    Dicker Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    24.978
    Geschlecht:
    männlich
    Ich lese den Text und frage mich, was will er eigentlich [img28].
     
    JoneZ und Chaser gefällt das.
  3. aufziehvogel

    aufziehvogel Team Kraftsport & Sportartspezifisch Admin Moderator

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    3.564
    uff, das ist wieder so extrem. Zum Abnehmen ist das nicht nötig, weißt du ja. Ich schätze, du machst es noch aus anderen Gründen?
     
    Ysabet gefällt das.
  4. DavidT

    DavidT Active Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    394
    Geschlecht:
    männlich
    Abnehmen.

    In erster Linie sind es Notizen, eine Gedächtnisstütze, für mich.
     
  5. DavidT

    DavidT Active Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    394
    Geschlecht:
    männlich
    Ja momentan ist religiöses fasten, nur Fisch ist erlaubt.