• Zahlreiche Trainingspläne, Rezepte, Videoanalysen und über 500 verschiedene Trainings- sowie Ernährungstagebücher erwarten Dich im Muscle Corps Forum.

    ✓ Fundiertes & praxisbezogenes Wissen
    ✓ Experten mit langjähriger Erfahrung
    ✓ 100% Natural Bodybuilding

    Ausgebildete Trainer, Physiotherapeuten, Mediziner und Wettkampfathleten beraten Dich gerne.
    Sei auch Du dabei!

Armtraining überflüssig?

Nathans

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.856
Hi Jungs,
Was haltet ihr von der Aussage das Armtraining überflüssig sei, da die Arme (Bizeps, Brachialis, Trizeps) ja die Hilfsmuskeln bei vielen Grundübungen sind und deshalb genügend mittrainiert werden?

Gruß
Nathans
 

hidden_dragon

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.994
hi junge,

ich halte armtraining für wichtig, da ich mit keinen anderen übungen meine armmuskeln so gezielt trainieren kann... zeig mir die übungen, mit denen das in einem aufwasch gehen soll, dann lass ich mich gern belehren... (abgesehen von übungen am reck vielleicht, z.b. für den bauch, wobei ich da ja auch in erster linie passiv halte)
 

C-hoernschen

New Member
Registriert
30. März 2005
Beiträge
339
naja
kommt auf die ziele an
fuer kraft (PL) kann es sinnvoll sein, ist aber nicht zwingend noetig
fuer aussehen (BB) ist es eher sinnvoller, gruende sollten klar sein ;)
 

de-fortis

Team Sportmedizin
Admin
Registriert
19. März 2005
Beiträge
13.715
hi junge,

ich halte armtraining für wichtig, da ich mit keinen anderen übungen meine armmuskeln so gezielt trainieren kann... zeig mir die übungen, mit denen das in einem aufwasch gehen soll, dann lass ich mich gern belehren... (abgesehen von übungen am reck vielleicht, z.b. für den bauch, wobei ich da ja auch in erster linie passiv halte)


Grundübungen wie Klimmzüge(Bizeps), Rudern(Bizeps) und Bankdrücken(Trizeps) involvieren die Arme recht stark, vor allem Klimmzüge im Untergriff und Bankdrücken etwas enger.
Auch Kreuzheben beteiligt den gesamten Armbereich, ich persönlich kann eher weniger auf schwere Grundübungen zurückgreifen doch würde ich dann dennoch 1 Iso pro MG im Plan haben.

Beim Trizeps: alternierende Griffweite beim Bankdrücken und Dips, die Periodisierung bleibt zwar auf der Strecke aber funktionieren würde es...

Rudern, Klimmzüge und eine Iso sind eigentlich auch beim Bizeps ausreichend.

Gruß
forti
 

hidden_dragon

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.994
also das würde ich doch als armübungen bezeichnen? grad die klimmzüge? [frag]
 

de-fortis

Team Sportmedizin
Admin
Registriert
19. März 2005
Beiträge
13.715
also das würde ich doch als armübungen bezeichnen? grad die klimmzüge?  [frag]




Klimmzüge und Armübung?
Eine Gründübung die primär den Rücken trainiert schon eher  ;)
Sicher ist der Bizepsanteil von der Griffart Ober/Untergriff abhängig, dennoch ist und bleibt es eine sehr beliebte Rückenübung :)



Gruß
de-fortis
 

Nathans

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.856
also das würde ich doch als armübungen bezeichnen? grad die klimmzüge?  [frag]

Nein, sie sind hauptsächlich eine Rückenübung, allerdings wird (besonders im Untergriff) der Bizeps bei den Klimmis sehr stark involviert.
 

hidden_dragon

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.994
also wenn ich jetzt klimmzüge machen wollte, würde es am fehlenden bizeps scheitern - das heisst, man muss doch überhaupt erstmal bizeps haben, um klimmzüge machen zu können? ALSO trainiert es den bizeps.

naja ist wohl alles eine frage des trainingszustandes ;D ;D
 

C-hoernschen

New Member
Registriert
30. März 2005
Beiträge
339
klar ist es das
aber klimmies sind primaer ne rueckenuebung ;)

klar sind eine iso pro mg ausreichend, ausser bei brust machich au nich mehr :>
 

de-fortis

Team Sportmedizin
Admin
Registriert
19. März 2005
Beiträge
13.715
also wenn ich jetzt klimmzüge machen wollte, würde es am fehlenden bizeps scheitern - das heisst, man muss doch überhaupt erstmal bizeps haben, um klimmzüge machen zu können? ALSO trainiert es den bizeps.

naja ist wohl alles eine frage des trainingszustandes  ;D ;D


Kommt drauf an, hast du recht "stabile" Schultern/Rücken und schwache Arme wird dir der Obergriff wohl nicht so viele Probleme bereiten wie seine negierte Variante.

Ansonsten probier es doch aus ;)


Gruß
forti
 

hidden_dragon

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.994
hab keine stange! ;) (würde aber sehr gerne, find diese türrecks nur affig und instabil)
 

Nathans

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.856
also wenn ich jetzt klimmzüge machen wollte, würde es am fehlenden bizeps scheitern - das heisst, man muss doch überhaupt erstmal bizeps haben, um klimmzüge machen zu können? ALSO trainiert es den bizeps.

naja ist wohl alles eine frage des trainingszustandes ;D ;D


Tut mir leid, aber ich kann dir nicht folgen...
Betrachtest du Klimmis jetzt als Rückenübung oder nicht?
 

de-fortis

Team Sportmedizin
Admin
Registriert
19. März 2005
Beiträge
13.715
hab keine stange!  ;) (würde aber sehr gerne, find diese türrecks nur affig und instabil)



Affig kann ich nicht nachvollziehen uns instabil sind sie nicht, mich hält mein Türreck seit 3 Jahren und auch einige Kollegen die weit über 80kg wiegen  ;)




Gruß
forti
 

C-hoernschen

New Member
Registriert
30. März 2005
Beiträge
339
80kg is auch kein gewicht, damit habich vor 1,5jahren angefangen [finger]
 

Nathans

New Member
Registriert
19. März 2005
Beiträge
1.856
So ein Teil hält auch 100 kg wenn der Türrahmen mitmacht ;)
 

FloPo

New Member
Registriert
22. März 2005
Beiträge
922
also ich denke, direktes Armtraining ist schon wichtig, wenn man gezielt auch die Armmuskeln trainieren will...je nachdem wie der Trainingsplan aussieht muss dann jedoch auch die Regenerationsszeit besser verteilt werden, bzw länger gemacht werden...sonst bekommen Bizeps und Trizeps nach Rücken, Nacken und Brusttraining nicht genügend Zeit zum superkompensieren.
Für einen GK-Plan halte ich das allerdings nicht für notwendig.
 
Oben